Details des ersten Gigabit-Internet von A1

mitsuhiko

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 21, 2016
297
144
#24
Bei Privaten ist das klar, bei Firmen kann das schon wieder anders ausschauen.
Die A1 ist auch fuer Firmen ein Witz. Auf der Marketingseite "Premium Internet fuer Firmen" mit "+ bis zu 300 Mbit/s", "+ Symmetrische Bandbreiten", aber die einzige symmetrische Bandbreite ist dann 25/25. Was soll der Witz eigentlich?
 
Gefällt mir: Diesel

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 10, 2014
3.321
1.312
#25
Gerade im Business Bereich darf man die Websites der Betreiber nicht so ernst nehmen. Da gibt es oft noch ganz andere Angebote und Services.
 

tommy

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 14, 2014
1.317
873
#26
449 ist eine Okkasion, hab direkt bestellt!!
oh no! Leider schafft meine A1 Kupferleitung aus 2012 ((Y)o_O:rolleyes:) nur 40mbit "Glasfaserspeed" - Für Gigabit muß ich wohl auf 5g warten.

ohne Spaß - Warum nur 100mbit UL ??? Dachte FTTH ist Symmetrisch.
 
Gefällt mir: Diesel

color86

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 1, 2014
550
161
#27
449 ist eine Okkasion, hab direkt bestellt!!
oh no! Leider schafft meine A1 Kupferleitung aus 2012 ((Y)o_O:rolleyes:) nur 40mbit "Glasfaserspeed" - Für Gigabit muß ich wohl auf 5g warten.

ohne Spaß - Warum nur 100mbit UL ??? Dachte FTTH ist Symmetrisch.
Symmetrisch kostets noch ein paar Euros dann mehr. gg Die Preisgestaltung muss doch bei diesem Discountpreis nach oben offen sein

Die digitalisierung in Österreich hält einzug und keiner kann sichs leisten ....
 
Gefällt mir: telephon

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
Mai 11, 2014
629
430
#28
der preis ist ja wucher sondergleichen, aber im gleichen Atemzug frage ich mich schon, wozu man als privater so einen anschluss benötigt? das ist anfoch nur- "schau wos i tolles hob" vergleichbar mit den vereinzelt auftretenden 8K Fernsehern von Samsung. des kauft ja auch nur einer der 1. zuviel geld hat und nicht weiß was mit dem geld anfangen, 2. damit prahlen kann. das gleiche ist bei einem GIgabitanschluss in einem privathaushalt. da hat ein solcher meiner ansicht nach "noch" nichts verloren.... und das ist anfoch fakt!

Und in einer FIrma, wo derartige Geschwindigkeiten benötigt werden könnten, gut, solche können sich da Grundentgelt aber auch leisten.
 
Gefällt mir: Diesel

Proofman

Mobilfunk Teilnehmer
Jan 29, 2015
585
333
#29
Ach als Privater braucht man aktuell nie und nimmer 1Gbit. Ich brauch nicht mal meine 300mbit.
Mit 100mbit hat man aktuell einen soliden Speed der auch die nächsten Jahre noch reicht. Sofern es stabil ist.

In 10 Jahren sind wir vielleicht bei 1000mbit im Privaten Sektor angekommen. Aber solange denk ich braucht keiner soviel Download Geschwindigkeit.
 

Redaktion

LTEForum Redaktion
Sep 1, 2018
232
137
#30
Lange wurde gerätselt, was der erste Gigabit-Tarif von A1 kosten würde, nun wurden die Details im LTEForum geleakt:
Foto: LTEForum.at User „fwidner“
Ab Montag, 6.5.2019 kann der „A1 Internet Premium Tarif“ mit 1.000 Mit/s im Download und 100 Mbit/s im Upload um 449,90 Euro monatlich bestellt werden. Die Mindestvertragsdauer beträgt 24 Monate und das reduzierte Herstellungsentgelt im Aktionszeitraum 299,90 Euro (statt 499 Euro). Zusätzlich wird eine jährliche Internet-Servicepauschale in Höhe von 25 Euro verrechnet. Damit kostet der Vertrag auf die Mindestvetragsdauer gerechnet mindestens 11.147,50 Euro.
Der Tarif wird für ausgewählte Haushalte in Wien, welche über einen Glasfaseranschluss oder einen Anschluss mit Glasfasertechnologie verfügen...
Zum Newsartikel ...
 

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen