Die richtige Kreditkarte gesucht!

22 März 2014
4.310
1.974
Wieso solltest Du als Arbeitnehmer die Firmenausgaben über Dein Privatkonto laufen lassen? Und natürlich sind reine Privatausgaben bei Firmenkreditkarten üblicherweise tabu; zumindest in den unteren und mittleren Etagen!

Weil es, zumindest bei meinem ehemaligen Arbeitgeber, regelmäßig zu Betrügereien gekommen ist.
Deshalb wird vom Privatkonto abgebucht.
 
9 April 2014
2.622
1.391
Ich mache es nicht anders (weil meine private bessere Versicherungen hat usw.)
Es macht aber schon Sinn für einige/viele.
  • Die Karte hat meist ein (wesentlich) höheres Limit als man unter Umständen bei einer privaten Karte bekommt.
  • Es gibt noch genug Leute die einfach privat keine Kreditkarte wollen/haben (warum auch immer).
  • Es ist (zumindest bei der Firmenkarte die ich haben könnte) eine Reiseversicherung, Mietwagenversicherung usw. mit dabei.
  • Abhängig vom Arbeitgeber bürgt dieser wenn die Abrechnung nicht abgebucht werden kann.
  • Sie kostet dem Mitarbeiter nichts.
  • Es wird meist später abgebucht (in meinem Fall wäre das ein Monat später als normal, also erst nach 2 Monaten), in der Zeit hat man das Geld von der Firma "sicher" bereits erhalten.
  • Bei uns wandern Ausgaben mit der Firmenkarte direkt in unser Tool zur Reiseabrechnung, ich bräuchte dann nur die entsprechenden Umsätze für die Abrechnung auswählen.
  • ...
Das sind mal so die Punkte welche mir spontan eingefallen sind.
 
31 Mai 2014
1.617
1.081
Diners schreibt selbst zu Amazon:

kaufen Sie doch Amazon Gutscheine, zB beim Spar und verwenden sie so ihre Diners Club Karte für Amazon...

etwas umständlich aber es funktioniert...
Genau deshalb habe ich meine Diners in eine VISA getauscht!
Wenn ich mit Kreditkarte zahlen will, möchte ich das direkt tun können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: xandi

Aktuelle Themen