Drei LTE verstärken - B2368 oder MiMo Antenne

sootylunatic

Mobilfunk Teilnehmer
23 Sep 2020
30
2

Evilc22

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2020
447
162
B2368-66
Ist meiner Meinung zu Teuer und zudem ein Rundstrahler

So wie es aussieht hast auf einen Masten höchst wahrscheinlich Sicht
(bzw auch anhand der Werte auf den Scr)
Weiter Dahinter steht noch einer in 2,4 km
Das ist sehr nahe
Demnach wäre eine Antenne mit Richtcharakteristik
besser
Da reicht sogar die eine von mir vorgeschlagene Antenne
Sofern untern Dach montiert

Zb
Festerdurchführung und auf die Fensterbank geklebt
oder den Fensterstock durchbohren.. je nachdem was besser ist
Oder gleich die Wand

Aber zuerst mal einen geeigneten Router besorgen und probieren ..




1601016267620.png 1601016319008.png




https://www.lteforum.at/mobilfunk/netgear-mr1100-nighthawk-m1-in-ovp.15670/
 
Zuletzt bearbeitet:

sootylunatic

Mobilfunk Teilnehmer
23 Sep 2020
30
2
B2368-66
Ist meiner Meinung zu Teuer und zudem ein Rundstrahler

So wie es aussieht hast auf einen Masten höchst wahrscheinlich Sicht
(bzw auch anhand der Werte auf den Scr)
Weiter Dahinter steht noch einer in 2,4 km
Das ist sehr nahe
Demnach wäre eine Antenne mit Richtcharakteristik
besser
Da reicht sogar die eine von mir vorgeschlagene Antenne
Sofern untern Dach montiert

Zb
Festerdurchführung und auf die Fensterbank geklebt
oder den Fensterstock durchbohren.. je nachdem was besser ist
Oder gleich die Wand

Aber zuerst mal einen geeigneten Router besorgen und probieren ..




Anhang anzeigen 27232Anhang anzeigen 27233
Passt . Diese Antenne kommt heute . Bestelle ich ein b535 von Amazon ( Garantie und Rückgabe) . Dann probiere ich . Danke
 

Roko5

Mobilfunk Teilnehmer
25 Sep 2014
75
11
Hallo,

Ich habe den Huawei B3386 seit ca 1 1/2 Monaten.
vorher hatte ich den B715 von Huawei.

mit dem B715 waren maximal 40 Mbit möglich.

seit ich den Outdoor Router habe.
Erreiche ich locker die 60 Mbit laut Vertrag.

Teilweise beim Speedtest kurzfristig sogar über 90 Mbit.

Also ein Riesen Unterschied zu vorher.
Hab den Router umsonst bekommen, wegen Vertragverlängerung.
Die Bindefrist hat sich verlängert. Ist aber egal



LG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: MantaB

Antennenfreak

Mobilfunk Teilnehmer
30 Mrz 2015
816
163
Der Unterschied zwischen dem B715 und dem Outdoor Router dürfte die Tatsache sein, dass der Outdoor Router eben keine Wände zwischen sich und dem Sender hat. Sonst wäre der B715 mindestens gleich schnell. Ansonsten hole Dir den 3Neo und dazu eine brauchbare Richtantenne wie die Panorama 5G/LTE MIMO HighGain, dann erreichst Du schon sehr viel. Noch besser wäre die Kombination der Antenne mit dem B818 oder Netgear M1. Die beherrschen die neueren Modulationsverfahren und holen damit bis zu 30% mehr raus bei sonst gleichem Empfang UND gleicher Auslastung des Senders.
 

Roko5

Mobilfunk Teilnehmer
25 Sep 2014
75
11
Der Unterschied zwischen dem B715 und dem Outdoor Router dürfte die Tatsache sein, dass der Outdoor Router eben keine Wände zwischen sich und dem Sender hat. Sonst wäre der B715 mindestens gleich schnell. Ansonsten hole Dir den 3Neo und dazu eine brauchbare Richtantenne wie die Panorama 5G/LTE MIMO HighGain, dann erreichst Du schon sehr viel. Noch besser wäre die Kombination der Antenne mit dem B818 oder Netgear M1. Die beherrschen die neueren Modulationsverfahren und holen damit bis zu 30% mehr raus bei sonst gleichem Empfang UND gleicher Auslastung des Senders.
Hab ich beim B715 auch versucht mit einer zusätzlichen Antenne (Auch wie ich versucht habe dann Router mit der Antenne bei offenem Fenster auf den Balkon zu stellen)
Hat aber keine Verbesserung gebracht.

Erst der Einsatz vom Outdoor Router hat die Geschwindigkeit mehr als verdoppelt ...

Theoretisch müsste ich damit sogar locker 100 Mbit erreichen.
Wir nur durch den Tarif gedrosselt, daher kann ich leider nicht sagen, welche Geschwindigkeit möglich wäre ...
 

Evilc22

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2020
447
162
Die Amazon Antenne ist leider ein Spielzeug ohne echten Antennengewinn.
Seltsam dann ist die

Panorama WMM8G-7-38

auch eine Spielzeugantenne

Bei schlechten Bedingungen holt die auch nichts raus

Ich hab die Spielzeug Antenne --> Amazon ganz unten im Keller auf einen Masten ausgerichtet

Netgear M1
Statt 1-5 Mbit B20 hatte ich auf einmal B20+B3+B3

Der Empfangs Balken war bei der WMM8G-7-38 auch nicht besser wie bei der "Spielzeug Antenne"

Hab sogar mal 2600 probiert 3
die WMM8G-7-38 hat gegen eine selbst gebastelte Yagi Antenne die ich mal von jemanden gekauft habe ...verloren da kein empfang da war


sootylunatic
hat sogar Sicht auf den Masten da tuts die "Spielzeugantenne" ganz sicher

Er muss nur den Masten dahinter sogut wie möglich ausblenden


oder

https://www.amazon.de/Multi-Band-Antenne-1800-2600-Leistungsgewinn/dp/B00LSSIGFY/

Die Antenne ist der größte Müll
Mehr als die "Spielzeug Antenne" hat die auch nicht raus geholt

Btw die Dabendorf Antennen haben auch nur eine Blechplatte und eine
PBC Platte mit Kupfer .....

Hab sogar eine aufm Masten die 1800 .... geht Super
 
Zuletzt bearbeitet:

Antennenfreak

Mobilfunk Teilnehmer
30 Mrz 2015
816
163
Bei der letzten gebe ich Dir recht ;)
Ansonsten hängt es immer davon ab, wie die Situation vor Ort ist und wie die entsprechende Antenne eingesetzt wird. Die WMM8G-7-38 muß auf den Sender ausgerichtet werden und bringt dann auch was (in dB). Bei entsprechenden Verhältnissen (Gerät im Keller, oben guter Empfang) reicht quasi ein nasses Handtuch mit einem Draht dran, um das Signal in den Keller zu bringen - das kann dann auch eine Antenne ohne Antennengewinn. Anders sieht es aus, wenn der Empfang auch draußen nicht so berauschend ist - dann muß es een eine Antenne mit Antennengewinn sein, und da spielt die WMM8G-7-38 ihre Stärken aus.

Im Übrigen sind fast alle Flat-Panel-Antennen nicht mehr als ein Reflektor plus ein oder mehrere PCB. Die Kunst ist, das PCB so zu gestalten, dass es den gewünschten Gewinn über einen großen Frequenzbereich bringt.
 

Aktuelle Themen