Drei Papierrechnung nur mehr alle 3 Monate

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
1.663
1.347
Die Dreipapierrechnung gibt es jetzt zum Teil nur noch alle 3 Monate
Mich stört schon wieder diese immer weiter verbreitete Scheinheiligkeit.

Drei sorgt sich um "Nachhaltigkeit" und um die "Umwelt". Wie edel :rolleyes:

Dass die Papierrechnung etwas kostet im Versand ist ja allen klar - aber wegen "Nachhaltigket" nur mehr alle drei Monate eine Rechnung zu verschicken und gleichzeitig eine Servicegebühr auf 27 Euro im Jahr zu erhöhen und zu verlangen, da kommt mir glatt das Frühstück hoch. 🤮
 

DeltaFox

Mobilfunk Teilnehmer
7 Mai 2014
782
347
Die rechnung mit den 27 euro oben bekommst du aber umgehend (weil ja über 12 euro) . . . ;-)
 

neptunus

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
1.771
820
Ich hab solche Rechnungen zurück bis Anfang der 2000er - also gut 20 Jahre.

Alle aufgehoben, fein säuberlich nach Datum sortiert und abgeheftet. Sie stehen alle noch in einer Menge von Ordnern rum. Nicht nur Telekom, sondern ALLES, das irgendwie auf meinen Namen ausgestellt wurde.

Ich weiß ja nicht, wie ihr es seht, aber wenn ich ganz ehrlich bin: Das braucht kein Mensch, es belastet sogar nur.

Braucht man schnell etwas aus der Vergangenheit, dann findet man es eh nicht schnell, und das allermeiste braucht man überhaupt nie.

Ich spreche aus Erfahrung wenn ich sage, dass mir ein PDF im Provider-Postfach (Gmail, posteo.de, eigene Domain - es hat jeder seine Präferenzen) lieber ist. Ebenso wie wenn das PDF in einem Ordner auf meinem Rechner liegt (der dann in irgend einer Art und Weise automatisch immer auch woanders hin gesichert wird - es kann aber muss nicht immer eine Cloud sein, auch hier hat jeder Präferenzen)

Was heute noch - und das ist wenig - mit der Post kommt, das wird gescannt und als PDF im besagten Ordner abgelegt. Als durchsuchbares PDF natürlich.

Wenn ich so etwas suche, dann gebe ich im E-Mail-Programm den Namen der Firma oder eines gekauften Dings ein (wenn ich zB wegen der Garantie die Rechnung suchen sollte). Danach wenn es kein Mail war, nochmal im Suchfeld des Explorers (findet alle PDFs samt Text-Inhalt)

Es hat lange gedauert und im Nachhinein ist es schade, dass mir diverse Firmen nicht schon früher einen Schubs in die Richtung gegeben haben.

Einer Papierrechnung - auch meiner bei Drei - trauere ich keine Sekunde nach. Die ist seit ein paar Jahren aktiv abbestellt von mir, der Versand per Mail dafür aktiviert wo und wie es nur geht.

Sogar Versicherungspolizzen digitalisiere ich so und werfe das Papier weg wie ich es bekomme. Ich hebe nichts mehr in Papier auf, wenn es nicht gerade eine „Urkunde“ ist, die wirklich nur in Papierform gilt.

Wie man die Sache noch weiter effizient machen kann, und was viele nicht wissen:

Anmeldung bei Ruben Zustelldienst und gleichzeitig http://oesterreich.gv.at:
So erhält man Behördenschreiben wie Strafzettel, Gmeindeabgaben, etc digital als PDF statt Brief.

E-Briefkasten der Post
Anmeldung nach Identifizierung des Post.at-Accounts.
So gelangen zB Briefe von diversen Vorsorgekassen („Abfertigung Neu“) per PDF elektronisch dort hinein, anstelle eines Drucks, Kuvertierung durch die Post und Zustellung dessen durch sie.
 

0rambo0

Mobilfunk Teilnehmer
30 Mrz 2014
1.119
410
Hatte vor kurzem Entsorgt bis auf die letzten 8 Monate , ich werd die Papierrechnung aber jetzt langsam abdrehen. mich wundert das 3 Logo auf deiner Rechnung wurde die Rechnung an einem feuchten Ort gelagert oder war das ein Spezial Vertrag wie damals i-One usw?! oder warum ist das so grünlich? Drei war doch immer nur Orange, ich kann mich an das Logo nicht erinnern...
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
1.989
926
Klar (er)kenne ich solche Sachen wie diese alten Papierrechnungen noch, aber die werden spätestens im 8. Kalenderjahr nach deren Ausstellung im Schredder entsorgt. Ich eröffne doch keine Altpapiersammelstelle in meinen Räumen. ;)