DSL Leitung Anbieter Alternative zu A1

stevebiker

Mobilfunk Teilnehmer
13 Jan 2021
16
1
Da ich mich erst angemeldet habe, ein freundliches Hallo in die Runde.

Nun zu meinem Anliegen, ja, ich habe sowohl die suche bemüht und auch vieles, scheinbar zu meinem Thema passendes, gelesen. Leider muss ich doch fragen!
Habe seit lange ein A1 Kombi also Internet, Festnetztelefon und Fernsehen am Laufen. Bin länger schon unzufrieden, vor Allem die Mediabox macht immer wieder Probleme. Nun kam die Ankündigung einer Tarifverschlechterung und ich will/wollte, wechseln. Ich hätte TV und Internetprovider getrennt und habe mich schon zu einer Bestellung bei Fonira entschlossen. Bei der Bestellung kam die Verfügbarkeitsprüfung und ich bekam nur einen 12mbits/s schnellen zur Auswahl! Verunsichert beim Support angefragt, bekam ich die Auskunft, über meine Leitung wäre eben nicht mehr möglich! Hatte aber einen Tag zuvor von A1 eine Zusatzoption zum Testen, wo ich beim Download 40mbits/s erreichte!
Darauf habe ich die Bestellung abgebrochen und mich hier an Euch gewendet! Angemeldet habe ich mich übrigens wegen eines Tipps von Fonira Support!
Nun ist bei mir die Konfusion komplett und ich bitte um Rat.
Was ist mit der Wahrheit über meine Leitung nun wirklich? Glasfaser, Blitznet usw. ist bei mir nicht vorhanden.Einzige Alternative wäre Magenta, also ehemals UPC, diese Leitung ist noch vorhanden. Mobiles, also Funkinternet wiederstrebt mir. Was ratet Ihr mir?

Danke für jegliche Hilfe und Grüße
 

Jonas12

Mobilfunk Teilnehmer
7 Jun 2015
929
254
Ist es ein A1 Hybrid oder ein reiner DSL Tarif?
Auf der Seite https://check.kapper.net/vull/index.php gibt es die Möglichkeit mit der Festnetznummer nachzufragen, was auf der Leitung funktioniert. Sollte es nicht mit der Festnetznummer gehen, dann mit der 0970 Nummer auch unter dem Begriff Last Mile ID bekannt, die steht normalerweise auf der Rechnung.
Ganz unten nach dem Satz :
Diese Technologien und Maximalbandbreiten sind über das Wählamt "XXXX" verfügbar:
von dieser Tabelle einen Screenshot machen.
Interessant sind die Werte bei den asymetrischen Bandbreiten, wo CuDa nicht 2 ist .
 

stevebiker

Mobilfunk Teilnehmer
13 Jan 2021
16
1
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Nun, es ist wohl ein Hybrid Modem, das von A1 unter (http://10.0.0.138/) als VV2220v2 bezeichnet.
Auf der Webseite zum checken habe ich folgende Infos:

Asymmetrische Bandbreiten (up-to)
Bandbreite up-to 20.480/5.120 kBit/s
über zwei Kabel via Technologie VDSL2
Bandbreite up-to 12.320/1.024 kBit/s
über ein Kabel via Technologie VDSL2LR

und
Symmetrische Bandbreiten
Bandbreite up-to 16.384/16.384 kBit/s
über vier Kabel via Technologie SHDSL
Bandbreite up-to 12.288/12.288 kBit/s
über drei Kabel via Technologie SHDSL
Bandbreite up-to 4.096/4.096 kBit/s
über ein Kabel via Technologie SHDSL
Bandbreite up-to 2.048/2.048 kBit/s
über zwei Kabel via Technologie VDSL2

Hoffe das reicht als Information.
 
Zuletzt bearbeitet:

stevebiker

Mobilfunk Teilnehmer
13 Jan 2021
16
1
O.k., dann verstehe ich nicht wieso der Speed gestern beim Test der Power40 bei 30mbit/s lag. Mein Modem scheint dann wohl dieser zu sein:
Modem A1 WLAN Box (ADB DV 2210)
Aber was nutz mir das jetzt, daß ich das weiß?
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.385
2.893
Also bei den Bandbreiten über DSL würde ich eher zu Magenta (Kabelnetz wenn vorhanden) wechseln.

Über die Telefonleitung wirst du da keine ansprechenden Bandbreiten bekommen.

Hatte aber einen Tag zuvor von A1 eine Zusatzoption zum Testen, wo ich beim Download 40mbits/s erreichte!
Dann stimmt was nicht mit der Verfügbarkeitsabfrage oder mit dem Download Test. Kannst du im Modem die Leitungswerte nachschauen und posten.

Etwas komisch ist es schon, dass ab Wählamt (CO) deutlich mehr geht wie ab ARU.
 

Jonas12

Mobilfunk Teilnehmer
7 Jun 2015
929
254
OK, dann hat es was gröberes im Abfrage system.

Da gibt es eine Möglichkeit abzufragen im Modem was die Leitung kann.
-> erweitert -> Diagnose -> dsl
 

stevebiker

Mobilfunk Teilnehmer
13 Jan 2021
16
1
Wo unter Diagnose xDsl finde ich den max. möglichen Speed?
Das ist unter Vectoring:
xdslctl: ADSL driver and PHY status
Status: Showtime
Last Retrain Reason: 1
Last initialization procedure status: 0
Max: Upstream rate = 42977 Kbps, Downstream rate = 122024 Kbps
Bearer: 0, Upstream rate = 5232 Kbps, Downstream rate = 20904 Kbps
Bearer: 1, Upstream rate = 0 Kbps, Downstream rate = 0 Kbps
Vectoring state: 1
VCE MAC Address: 0:19:8f:90:4f:fe
Total error samples Ethernet pkts sent: 536836
Total error samples Ethernet pkts discarded: 0
Total error samples statuses sent: 268418
Total error samples statuses discarded: 0

Habe mich im vorigen Post geirrt, es waren nur 30mbits/s, angeboten war Power40!
 

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.254
813
Mein Tipp (in diesem Fall): schau dir die Verfügbarkeitsanfrage bei Magenta Festnetz Internet an.
Ich habe (noch) Magenta/UPC Internet mit "Festnetz"-Telefonie.
Wenn das bei dir geht: nimm dir den 75/15er Tarif um rd. 30 + Servicepauschale --> da gibt es eh immer Neukundenaktionen; nach einem Jahr verlängerst du (dort anrufen!) mit einer Treueprämie iHv. derzeit -5,- p.m. um 1 Jahr.
Kabelinternet ist sehr gut!

Zu TV: wenn du nur Internet nimmst, kannst du zB. auf 2 Geräten gleichzeitig mit 3TV oder ähnlichem schauen.
Wenn du mehr als 3 Geräte gleichzeitig benötigst: eher das Komplettpaket inkl. TV andenken (um 40,-) . Steht eh alles auf der Homepage.
 

Aktuelle Themen