dynamische Public IP am Phone sinnvoll?

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Juni 2015
777
474
Hallo miteinander,

mich würde interessieren, ob mir die Umstellung auf eine dynamische Public IP am Smartphone irgendwelche Vorteile bringt oder evtl. auch Nachteile?

Bei der Verwendung eines Routers stellt sich mit die Frage ja nicht, da der ja selbst eine Firewall hat und auch das Portforwarding etc. kein Thema darstellt.

Ich verwende mein iPhone ab und zu als Hotspot am Laptop und z.B. auch für die Xbox und habe da einen strikten NAT - würde mir da der Wechsel von CGN auf eine dyn. IP was bringen?

Danke euch und schönen Feiertag :)
 
26 April 2014
1.638
481
Hallo miteinander,

mich würde interessieren, ob mir die Umstellung auf eine dynamische Public IP am Smartphone irgendwelche Vorteile bringt oder evtl. auch Nachteile?

Bei der Verwendung eines Routers stellt sich mit die Frage ja nicht, da der ja selbst eine Firewall hat und auch das Portforwarding etc. kein Thema darstellt.

Ich verwende mein iPhone ab und zu als Hotspot am Laptop und z.B. auch für die Xbox und habe da einen strikten NAT - würde mir da der Wechsel von CGN auf eine dyn. IP was bringen?

Danke euch und schönen Feiertag :)

die umstellung funktioniert ganz einfach in die kundenzone gehen und open internet schalter auf ein stellen.
 

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Juni 2015
777
474
Danke für die Info, aber meine Frage zielt eher allgemein ab als Provider spezifisch - ich hab z.B. aktuell nichts bei „3“ ;)
 
8 August 2014
1.681
865
Vorteile:
  • Weniger NAT
  • Eigene IP Adresse
  • Man kann selber Dienste bereitstellen

Nachteile:
  • Höherer Stromverbrauch durch IP bzw. Portscanns
  • Bandbreitennutzung und Datenvolumenverbrauch durch IP bzw. Portscanns und sonstigen unerwünschten UDP Traffik
  • Provider Firewall (kommt aber auch auf die Providerkonfiguration und die Angriffsart an)

Das Smartphone hat grundsätzlich keine Ports offen. Außer wenn du absichtlich Dienste betreibst oder eine unerwünschte Anwendung einen Dienst betreibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SuMotik701

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Juni 2015
777
474
Würdet ihr, wenn das Smartphone desöfteren als HotSpot herhalten muss, auf eine dynamische public IP wechseln?
 
2 Juni 2021
23
12
Wenn ich darüber XBOX Live/Nintendo Switch Online etc. nutze, würde ich es machen. Spiele welche einen Server nutzen, wie Dead by Daylight, funktionieren auch mit striktem NAT einwandfrei, aber peer to peer & NAT (und p2p nutzen viele Spiele heutzutage) ist ein Graus ...

Wobei z.B. bei YESSS trotz public IP & Portforwarding NAT immer bei C bleibt (statt D) - Nintendo Switch. Abhilfe schafft hier nur die DMZ, dann hab ich NAT Typ A. XBOX hab ich nicht getestet mit Yesss
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SuMotik701
10 Mai 2014
2.279
1.943
Würdet ihr, wenn das Smartphone desöfteren als HotSpot herhalten muss, auf eine dynamische public IP wechseln?
Nein.

Eine öffentliche IP bringt eigentlich nur etwas bei einem Router wo Dienste (z.B. Webserver) dahinter liegen.

Beim Handy sehe ich eigentlich nur Nachteile wie unkontrollierter Internetverbrauch oder Aufwachen aus dem Deepsleep wegen Zugriffsversuchen von außen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SuMotik701
26 März 2014
4.684
3.165
Würdet ihr, wenn das Smartphone desöfteren als HotSpot herhalten muss, auf eine dynamische public IP wechseln?

Bei normalen Surfen und so relativ egal. Wenn man wirklich Portforwards braucht scheitert es ja meistens schon am Tethering das eigentlich kaum Portforwards zu lässt (außer über root iptables, adb). Serverbetrieb über Tethering ist somit eh keine wirklich praktikable Lösung.

Einzig bei gewissen Spezialfällen wie bestimmten VPN Lösungen kann das (Doppel)NAT zu Problemen führen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SuMotik701

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Juni 2015
777
474
Danke euch für die Antworten.

Portforwarding an sich hätte ich nicht benötigt, sondern mir ging es eher auch darum den NAT von strikt in Richtung Mittel oder Offen zu bekommen.

Mein iPhone hält nämlich teilweise als HotSpot für die Xbox \ PC her wenn beim Festnetzanschluss wieder mal Packetloss oder so auftritt - Aber dann belasse ich es einfach so ;)
 

Aktuelle Themen