E-Bikes bei spusu

29 Januar 2016
2.752
990
Bei spusu gibt es E-Bikes zu kaufen. Lieferzeiten zwischen 1 und 2 Tage.
Preis liegt bei 3.490,00 € (egal welches Modell). Es gibt je 2 Modelle (je weiß und hellgrün, wie unten abgebildet).

Insgesamt 4 Modelle gibt es:

spusu E-Bike hellgrün Tiefeinsteiger
spusu E-Bike weiß Tiefeinsteiger
spusu E-Bike hellgrün Trekking
spusu E-Bike weiß Trekking


Tiefeinsteiger sieht so aus:
1652024855580.png

Trekking sieht so aus:
1652025030170.png


Quelle

1652025299613.png
Einzig unter Farbe gibt es "weiß" und "hellgrün", sonst gleiche Texte bei allen Modellen.

(habe unter "Angebote/Schnäppchen" eingefügt, weil es nicht in andere Kategorie passt)
 

Anhänge

  • 1652024937228.png
    1652024937228.png
    73,4 KB · Aufrufe: 58
27 Juni 2019
5.167
2.900
Gefertigt werden die E-Bikes hier:
https://www.bikee.at/e-bikes-2022/

Ein bisschen mehr Informationen beim Angebot würden nicht schaden. Beispielsweise ob man den Akku (immerhin 22 Ah bei 36 V = 792 Wh; vermutlich ein 10S10P) entnehmen und getrennt laden kann, und die Angabe der Rahmenhöhe (wohl 52 cm beim Tiefeinsteiger bzw. 54 cm beim Trekkingrad), aber auch der Bereifung würde wohl auch nicht schaden.
 
Zuletzt bearbeitet:
26 August 2018
1.103
421
Die Farbe ist ja schick, wobei ich noch nicht den Mehrwert sehe gegenüber Bikes aus dem regulären Handel, zumal man eine fahrbare Werbetafel für einen Mobilfunker wird (ja schon klar ist bei jeder Marke so, aber Spusu Whitelabelt das Bike extra dafür)
 
29 Januar 2016
2.752
990
Gefertigt werden die E-Bikes hier:
https://www.bikee.at/e-bikes-2022/

Ein bisschen mehr Informationen beim Angebot würden nicht schaden. Beispielsweise ob man den Akku (immerhin 22 Ah bei 36 V = 792 Wh; vermutlich ein 10S10P) entnehmen und getrennt laden kann, und die Angabe der Rahmenhöhe (wohl 52 cm beim Tiefeinsteiger bzw. 54 cm beim Trekkingrad), aber auch der Bereifung würde wohl auch nicht schaden.
Bei der Bereifung steht ja im Text: Radgröße 28 Zoll.
Ansonsten gebe ich dir recht bezüglich Akku (austauschbar, ja oder nein).
 
1 November 2017
523
265
Um den Preis muss ich nicht als rollende Reklametafel rumstrampeln
Überkleben ;)

Hat aber schon ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis, soweit es überhaupt bei spusu vergleichbar ist durch die äußerst mangelhafte "Katze im Sack" Beschreibung. Was natürlich gar nicht geht bei einem Produkt, dass immerhin 3.490,- kostet! Von den Gängen und dem Akku her, wäre z.B. dieses 1.100,- teuere KTM E-Bike (so geht eine aussagekräftige Beschreibung) vergleichbar. Mitentscheidend sind ja auch die verarbeiteten Komponenten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
26 August 2018
1.103
421
Überkleben ;)

Hat aber schon ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis, soweit es überhaupt bei spusu vergleichbar ist durch die äußerst mangelhafte "Katze im Sack" Beschreibung. Was natürlich gar nicht geht bei einem Produkt, dass immerhin 3.490,- kostet! Von den Gängen und dem Akku her, wäre z.B. dieses 1.100,- teuere KTM E-Bike (so geht eine aussagekräftige Beschreibung) vergleichbar. Mitentscheidend sind ja auch die verarbeiteten Komponenten.
Das KTM hatte ich mir schon angesehen und du meinst das spusu ist damit vergleichbar?
 
6 November 2014
923
1.105
Also unsere E-Bikes haben auch je das gekostet.
Und da würde mir nie einfallen um den Preis sowas mit der Produktbeschreibung und mit Werbung online zu kaufen.

Bedenkt auch E-Bikes müssen zum Service und auch mal repariert werden. Und wenn das ein eine Art "Noname" Bike sein sollte ... und Noch dazu mit den derzeitigen Lieferzeiten für Räder und Ersatzteile... Wäre für mich ein NoGo.

Und mein Schwiegervater ist Fahhradhändler und repariert diese auch - auf Akkus kannst derzeit rundn18 Monate warten.
 
25 Mai 2014
4.070
1.661
Und wenn auf dem KTM Bike fett "KTM" draufsteht, ist man keine rollende Reklametafel? 😏

Anhang anzeigen 35922

Wenn man Markenware verwendet, die dick und fett ein Logo drauf hat, macht man doch immer auch Werbung für das Unternehmen.
hier ist aber der Unterschied, dass KTM der Hersteller ist und spusu eben nicht!

Wenn wir nach dieser Logik gehen würden, dann sollten wir auch kein Auto fahren, das das Markenzeichen anzeigt (VW, BWM, Mercedes etc.) sondern alle ohne Marke und das wäre öde...
 
8 April 2015
1.738
1.553
hier ist aber der Unterschied, dass KTM der Hersteller ist und spusu eben nicht!

Wenn wir nach dieser Logik gehen würden, dann sollten wir auch kein Auto fahren, das das Markenzeichen anzeigt (VW, BWM, Mercedes etc.) sondern alle ohne Marke und das wäre öde...

Ist doch egal wer Hersteller oder Verkäufer ist, eine Reklametafel bist immer. Darum gings ja, nicht als rollende Reklametafel rumzufahren.

Jeder kann für sich ja entscheiden, ob er mit einem Spusu Rad rumfahren möchte mit Spusu Logo, oder mit einem KTM Rad, mit KTM Logo. Das eine ist nicht besser als das andere.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
6 November 2014
923
1.105
Also, ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich wünsche mir die Zeiten als auf jedem Nokia Handy zusätzlich noch ein großes ONE oder Orange Logo brangerte

Also, ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich wünsche mir die Zeiten als auf jedem Nokia Handy zusätzlich noch ein großes ONE oder Orange Logo brangerte nicht zurück.
Früher konnte man mit wenigen Schrauben (gerade bei Nokia) die Frontcover ändern.

Wurzelholzdesign war schwer "in.

Auch wenn die heutigen Smartphones technisch nicht vergleichbar sind, optisch ist da schon viel Einheitsbrei.
 
6 November 2014
923
1.105
Und wenn auf dem KTM Bike fett "KTM" draufsteht, ist man keine rollende Reklam

Wenn man Markenware verwendet, die dick und fett ein Logo drauf hat, macht man doch immer auch Werbung für das Unternehmen.
Nun ja, bei meinem Auto fliegt z.B. sämtliche Zusatzwerbung (Kleber in Heckscheibe, bedruckte Kennzeichenhalterung, etc. ..).

Was ich auch peinlich finde sind Menschen welche auf dem Anzugsärmel die Markenfahne aussen tragen- damit ja jeder sieht was man sich leisten kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering

Aktuelle Themen