Educom Jahrestarif

berndy2001

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
217
66
Bei mir passt in der Verrechnung was nicht. Ich habe den Jahrestarif seit Dezember und diesen vorab bezahlt. Bei den monatlichen Kosten stand in der App immer 9,98 Euro. Diese werden aber dann nicht verrechnet, sondern auf der Rechnung gutgeschrieben, Rechnungsbetrag war somit immer 0 Euro.
Heute kam die Rechnung; Betrag 9,98 Euro, Gutschrift ist keine erfolgt.
Dafür steht heute in der App 0 Euro vorläufige Kosten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: barryallen

justus

Mobilfunk Teilnehmer
7 Apr 2014
65
23
Ja, bei mir genau dasselbe. Heute wurden die 9.98 Euro sogar wirklich vom Konto abgebucht...
Hoffe, die bekommen das schnell wieder in den Griff...
 

berndy2001

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
217
66
Ich habe educom inzwischen kontaktiert und lt. Support wurde im Dezember versehentlich eine Gutschrift ausgestellt, was nicht hätte sein sollen. Daher die Nachverrechnung.
 

berndy2001

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
217
66
Habe gesehen, dass es seit 1.2. neue Entgeltbestimmungen zum Jahrestarif gibt. Mal abgesehen, dass das Preisblatt falsch verlinkt ist (vertauscht) ist der Unterschied, soweit ich das sehe, nur die Formulierung was nach Aufbrauch des inkludierten Datenvolumens passiert.

Bisschen unsicher macht mich aber folgender Absatz:
Nach Ablauf von 12 Monaten (sohin beginnend mit dem 13. Monat) gelangt das reguläre monatliche Entgelt des Tarifs zur Verrechnung.
Weiß da jemand mehr dazu? Kann ich dann wieder auf einen Jahrestarif wechseln?
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
1.733
774
Wenn's dann noch einen Jahrestarif gibt, wird das wohl möglich sein, wenn nicht läuft der Tarif eben um die vereinbarten monatlichen Kosten weiter. Ist ja bei mass response auch nicht anders und auch vollkommen logisch. Alternativ bliebe ja nur das "Abdrehen", wie beim Ablauf der SIM-Kartengültigkeit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Axamer70

Person Unbekannt

Mobilfunk Teilnehmer
22 Feb 2016
301
107
Habe gesehen, dass es seit 1.2. neue Entgeltbestimmungen zum Jahrestarif gibt. Mal abgesehen, dass das Preisblatt falsch verlinkt ist (vertauscht) ist der Unterschied, soweit ich das sehe, nur die Formulierung was nach Aufbrauch des inkludierten Datenvolumens passiert.

Bisschen unsicher macht mich aber folgender Absatz:

Weiß da jemand mehr dazu? Kann ich dann wieder auf einen Jahrestarif wechseln?
Das ist nur eine Absicherung, falls sie in einem Jahr keinen Jahrestarif anbieten.
Dann fällst du auf den monatlichen zurück. Aber nachdem man bei Educom nicht gebunden ist (bei den monatlichen Tarifen) sehe ich das nicht kritisch.
 

Aktuelle Themen