Ende des National Roaming für Drei Kunden? - Zukunftsspekulationen

Wissenswertes
Drei Kunden können ab Anfang 2021 an ausgewählten Standorten, dort wo der Netzbetreiber "3" kein eigenes Mobilfunknetz hat, auch das 3G-UMTS-Netz im Frequenzbereich 900 MHz von "Magenta" nutzen. Erfahre mehr über die neue Erweiterung des National Roaming ...
10 November 2014
4.023
1.799
Vereinzelte Spezialfälle sollte man aber nicht mit der breiten Masse vermischen.
Als Argumentation für ein NR zwischen 3 und M scheint mir das jedenfalls nicht geeignet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 0rambo0 und eigsi124
11 Dezember 2018
731
582
Ist das Abkommen zwischen TMA und H3G auf einer gegenseitigen Leistungspflicht begründet, die keine Geldleistung ist.

Sind wir uns sicher, dass das so ist? Ich würde es schon genauso logisch finden, wenn Hutchinson an T-Mobile eine gewisse Geldsumme und Teile des 3G-Netzes für das 2G-Roaming bezahlt. Nur halt durch die Kombination nicht annähernd so viel, wie ohne Gegenleistung.
 
18 September 2018
136
38
Ich glaube ich hatte damals auch gelesen das deren abkommen gegenseitig ist und kein Geld fließen.
 
8 August 2014
1.658
853
Das hat nie jemand offiziell geschrieben, dass dabei kein Geld fließt. Ich finde schon komisch, dass dieses Gerücht alle paar Jahre hier im Forum wieder jemand streut. Lest doch die Pressemitteilungen von damals durch.