Erfahrung mit Lidl Connect

Wissenswertes
Klicke hier um dir die Erfahrungen andere LTEForum Nutzer mit dem Mobilfunkanbieter Lidl connect anzusehen.
18 April 2014
88
35
Also bei mir in 8041 Graz kommen auch am Abend zur Primetime immer mindestens 50 MBit DL bei meinem 3 Internet Tarif rein. Also das es generell im urbanen dicht besiedelten Bereich schlechter geht kann man so nicht pauschalieren.
Aber wahrscheinlich ist der Mast der mich versorgt auch abends nicht voll ausgelastet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kofel
10 Oktober 2020
27
7
Weiß jemand wieviele der Lidl Gutscheine (20€+5€ gratis) man in seinem Lidl Benutzeraccount aufladen kann? Ich habe jetzt 180€ Guthaben aufgeladen und jetzt lässt er mir aber keine weiteren Gutscheine mehr einlösen. Da erscheint jedesmal eine Fehlermeldung. Ist es jemandem ähnlich ergangen oder weiß jemand mehr?

Weil bei der Hotline sagten sie mir, man kann da endlos Guthaben quasi raufladen via Ladebons...

Nachtrag: gerade gelesen im Thread dass es wohl eine Höchstgrenze von 200€ gibt, daher erübrigt sich meine Frage.

Grüße
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bresciano
12 März 2021
9
3
Ich hab den TPLink Router wieder zurückgeschickt. Wollte das bis zu 80 Mbit Angebot nutzen. In Innsbruck war die maximale Geschwindigkeit 13 Mbit. Meistens nur 8 Mbit. Das ist einfach eine Frechheit. Der Kundenservice meinte, ich soll die Apn beim Router ändern. Kannte sich wohl gut aus, bei dem Router kann man das nämlich nicht. Auf die Bandbreite haben sie keinen Einfluss war dann die Standardantwort. Habs dann mit meinem Handy probiert. Die gleiche schwache Downloadrate. Der Router wäre für meine Mutter gewesen. Bei mir daheim, wo laut Webseite eine volle Netzabdeckung ist, war die maximale Downloadrate überhaupt nur 5 Mbit. Das war mein Dritter Versuch mit dem Drei Netz und sicherlich mein letzter. Groß anbieten und dann nicht liefern. 3 Netz nie wieder. Kann jedem nur abraten.
 
28 September 2014
226
127
Ich hab den TPLink Router wieder zurückgeschickt. Wollte das bis zu 80 Mbit Angebot nutzen. In Innsbruck war die maximale Geschwindigkeit 13 Mbit. Meistens nur 8 Mbit. Das ist einfach eine Frechheit. Der Kundenservice meinte, ich soll die Apn beim Router ändern. Kannte sich wohl gut aus, bei dem Router kann man das nämlich nicht. Auf die Bandbreite haben sie keinen Einfluss war dann die Standardantwort. Habs dann mit meinem Handy probiert. Die gleiche schwache Downloadrate. Der Router wäre für meine Mutter gewesen. Bei mir daheim, wo laut Webseite eine volle Netzabdeckung ist, war die maximale Downloadrate überhaupt nur 5 Mbit. Das war mein Dritter Versuch mit dem Drei Netz und sicherlich mein letzter. Groß anbieten und dann nicht liefern. 3 Netz nie wieder. Kann jedem nur abraten.

Mit meinem LTE Cat. 16 Gerät schaffe ich verbreitet 70-190Mbit/s im Dreinetz.
Der Tp-link Router ist nur ein LTE Cat. 4 Gerät (max. 150mbit/s mit einer Frequenz). Wenn sich dieser mit dem 5MHz Block in B7 verbindet (es gibt auch einen weiteren 20MHz Block in B7), hast max. 37,5Mbit/s wenn sonst keiner was abzweigt von dieser Frequenz.
 
12 März 2021
9
3
Ich wäre mit 25 Mbit zufrieden gewesen. Der Router ist nicht der Beste. Aber 100 Euro wollte ich nicht ausgeben. Ist auch nur für Netflix und Co. Wenn ich die Karte in mein Handy gebe, geht's auch nicht besser. Trotz APN-Änderung. Meine Datenrate mit meinem normalen Handytarif Yess liegt übrigens bei mindestens. 150 Mbit. Teilweiße sogar bei 200. Spusu werd ich gar nicht erst probieren. Mit dem 3 Netz bin ich durch. Hatte mal 3 direkt. War schlecht und der Kundendienst eine Unverschämtheit, dann UPC im 3 Netz. War auch eine Gemeinheit.
 
27 Juni 2019
3.925
2.029
Wieso Du dann überhaupt mit dem 3-Netz herumexperimentierst, wenn Du doch mit der im A1-Netz erreichbaren Bandbreite mehr als zufrieden bist, muss man wohl nicht verstehen, denn vom beworbenen "bis zu"-Wert hatte man noch höchst selten was. Und wenn Du Dir einen CAT4-MiFi-Router kaufst (statt zumindest eines CAT6-Gerätes) brauchst Du Dich über die maue Bandbreite auch nicht zu wundern! Da wäre halt der Huawei B535 (zum Aufpreis von gerade mal lausigen 20 EUR) von educom mit dem dortigen Datentarif die deutlich schlauere Wahl gewesen.


Auch Dir natürlich ein herzliches Willkommen hier im Forum! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolfthehell und kofel

Aktuelle Themen

Wie zufrieden bist du mit Lidl connect?