Ersuche um Entscheidungshilfe für Internet-Zwischenlösung

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.254
813
Liebe Mitforisten,

ich habe folgendes Anliegen:

Ausgangssituation:
Ich übersiedle im Frühjahr 2022 (zwischen Jänner und April). Derzeit habe ich Magenta Kabel 75/15 mit Telefon um monatlich 25,- (inkl. Treuerabatt und Entfall der SP). Bin damit eigentlich zufrieden. Im Feber 21 läuft die MVD aus.
Ich könnte um mind. 1 Jahr verlängern und zahle dann 27,25 (weil die neue SP auf jeden Fall verrechnet wird).
Mein DSL gibt max. 21/4 her.

Von 3 habe ich mir den XMas unlimited mit iPhone 12 bestellt. Der unlimitierte Internettarif ist "nice to have", wird aber nicht unbedingt (am Handy) gebraucht.

Problem:
In der neuen Wohnung gibt es kein Magenta Kabel; dafür FTTH mit Kabelplus oder A1 (und damit auch Fonira).

Daher "traue" ich mich nicht recht, derzeit nochmals eine Bindung einzugehen, weil ich eben nicht weiß, ob ich dann nicht 1-2 Monate unnötig zahlen würde.
Würde es das Kabel geben, hätte ich natürlich keinen Gedanken verloren, es zu verlängern und vorerst mal mit zu übersiedeln.

Lösungsvarianten:
Da ich den unlimitierten Handytarif für die Übergangszeit mit einem B715*) Router verwenden könnte, bräuchte ich grundsätzlich nur eine Ausfallslösung für Remote Work und ggf. Streaming. Das Festnetztelefon möchte ich mitnehmen.
*) Test mit einer Spusukarte 60/10 vorige Weihnachen zur Primetime rd. 30/6 sonst fast 60/10
--> 3 verwendet ja auch B7, das es bei Spusu nicht gibt.

Variante 1:
Doch Magenta um 1 Jahr verlängern und erst nach der Übersiedlung "neu orientieren"

Variante 2:
HauptInternet in der Übergangszeit LTE mittels 3 SIM (XMas unlimited).
Ausfallsnetz: DSL von 3 mit 20/5 oder gleich Fonira aber 12/1 um etwa den gleichen Preis.
--> gleich ob 3 oder Fonira: in der MVD kann im Zuge der Übersiedlung jederzeit auf einen höheren Tarif gewechselt werden
--> bei 3 gehen (derzeit) max 80/15 aber dafür um EUR 26,- + 2,25 anfällige "Märchenpauschale" wegen 1 Handyvertrag

Mein internes Netz besteht bereits aus einer FB 7590 als Hauptrouter!

Frage in die Runde: wie würdet ihr entscheiden? Vielleicht habe ich ja überhaupt etwas übersehen.
Reichen als Ausfallslöung auch die 12/1 zum max. Streamen in HD auf 2 Geräten? Sollte es ja, weil rd. 5 MBit je HD benötigt werden.
In dem Fall würde ich auf jeden Fall Fonira Basis nehmen.

Danke!

Gruß kofel
 

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Jun 2015
706
432
Hallo Kofel,

bzgl. dem XMAS Unlimtited im Router: Was würdest du dann am Smartphone verwenden? Multi SIM geht mit dem Unlimited leider nicht.

Aufpassen bei den 3 DSL Tarifen: Die haben 24 Monate Bindung plus eine Aktivierungsgebühr!

Also wenn dann DSL in dem Fall Fonira, da theoretisch keine Bindung, kommst innerhalb von 12 Monaten um 30€ raus.

Also allein schon wegen Remote Working und Streaming mit 2 HD Streams würd ich das eine Jahr bei Magenta verlängern ind dann weiterschauen... Kupfer ist halt Kupfer und weißt dass es passt ;) - gehe ich halt davon aus, da du Magenta ja wieder in Betracht ziehen würdest.

Wäre mir mehr Wert als jetzt unbedingt was neues zu suchen wo es dann nicht so läuft wie gewohnt... Ist dann nicht so toll wenn im Homeoffice Probleme hast.

Mit der 80/15 Variante von 3 würdest ja sogar teurer aussteigen als der Magenta mit Servicepauschale, plus dass dies noch eine Hybridlösung ist - sprich wieder mit Mobilfunkanteil...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kofel

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.254
813
Danke @SuMotik701!

Das mit dem Smartphone: habe einen Jahrestarif von SPUSU, der noch 1/2 läuft. Daher auch die Idee, die 3 Sim in den Router statt ins Handy zu stecken.
Muss natürlich schauen, welche Dauerleistung ich damit habe.

Vorteil der LTE als Hauptverbindung / DSL als Ausfallsleitung: ich hätte auf jeden Fall eine Backup-Lösung; auch Magenta spinnt (zum Glück selten) herum. Leider gibt es derzeit Lieferverzögerungen beim iPhone 12 Pro Max.
Testen muss ich sowieso noch. Hoffentlich kommt das Teil noch heuer, falls ich doch bei Magenta kündige.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.996
1.783
Warum muss man den Magenta-Taif verlängern? Welchen Vorteil hat das dazu, den aktuellen Tarif einfach weiterlaufen zu lassen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kofel

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.254
813
Weiterlaufen (wahrscheinlich eh für 1 Jahr) kostet halt 30,- p.m. plus Servicepauschale.
Dann im Zuge der Übersiedlung evtl. noch 2-3 Monate doppelt zahlen.

Daher auch die Überlegung die Zwischenzeit mit LTE und eben langsameren Basis DSL abzudecken. Das "LTE" kann ich dann zwischen alter und neuer Wohnung einfach hin und her bringen. Die neue Wohnung wird von meiner Tochter und Mann bewohnt. Die warten darauf, dass ihr Haus fertiggestellt wird.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.996
1.783
Weiterlaufen (wahrscheinlich eh für 1 Jahr) kostet halt 30,- p.m. plus Servicepauschale.
Dann im Zuge der Übersiedlung evtl. noch 2-3 Monate doppelt zahlen.
Auch hier nochmals die Frage: Wenn die Mindestvertragsdauer aus ist, bist du ja nicht nochmals auf ein Jahr gebunden, sondern hast ja gar keine Bindung mehr, oder?
Dann könntest du jederzeit kündigen (mit den üblichen 1-3 Monaten).
Dein Vertrag endet ja nicht nach der MVD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bergbahnfreak

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.254
813
Ach so, das ist ein Missverständnis!

Wenn ich auf LTE + DSL als Backup umsteige was einen gewissen Charme hätte, würde ich ja spät. Ende des Monats per Ablauf der MVD kündigen.
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
3.062
1.551
Theoretisch wohl immer noch (zumindest sehe ich ein entsprechendes WLAN in meiner Liste), doch was bringt Dir das bzw. was hilft es dem TE?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kofel

DerLTEUser

Mobilfunk Teilnehmer
21 Aug 2019
148
54
Theoretisch wohl immer noch (zumindest sehe ich ein entsprechendes WLAN in meiner Liste), doch was bringt Dir das bzw. was hilft es dem TE?
Ich weiß nicht wieviel Leistung man über wi free bekommt aber falls er es dort wo er internet bräuchte bekommt wär das doch eine Übergangslösung oder nicht? Ansonsten eben unlimited sim in den Router
 

Aktuelle Themen