reneS

Mobilfunk Teilnehmer
21 Apr 2014
1.971
918
Wahrscheinlich mit dem iPhone 7, nächstes Jahr folgt dann Samsung und die anderen :)

Endlich keine rumfuddelei™ mehr!

BTW mein erstes Handy war noch im D-Netz und hatte auch keine SIM-Karte #innovation ;)
 

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.449
4.058
Na hoffentlich sind dann alle Betreiber, vor allem aber auch die MVNOs mit dabei. Eine Vorgabe der RTR wäre wünschenswert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sergio_eristoff

reneS

Mobilfunk Teilnehmer
21 Apr 2014
1.971
918
Na hoffentlich sind dann alle Betreiber, vor allem aber auch die MVNOs mit dabei. Eine Vorgabe der RTR wäre wünschenswert.
Ich denke schon, hat ja bisher auch recht gut geklappt bei unseren Providern und letztendlich bedeutet es für die ja auch eine Kostenersparnis.
 

chris82

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.326
316
Wahrscheinlich mit dem iPhone 7, nächstes Jahr folgt dann Samsung und die anderen :)

Endlich keine rumfuddelei™ mehr!

BTW mein erstes Handy war noch im D-Netz und hatte auch keine SIM-Karte #innovation ;)
Aber ich hoffe der Wechsel mit der eSim geht schneller und einfacher als beim D-Netz.
Damals musste man wen mal ein neues Telefon bekam erst ein Formular ausfüllen das an die Mobilkom senden und dann dauerte es bis zu 5 Tage bis man das neue verwenden konnte.
Bei mir war der Wechsle damals Notwendig da der 1er Ringo nicht mehr Funktionierte. So ging 5 Tage lang das Handy nicht.

<Nostalgie>
Ach waren das noch Zeiten....
</Nostalgie>
 

color86

Mobilfunk Teilnehmer
1 Apr 2014
646
183
hmm, und was mache ich mit meiner deutschen,schweizer und drei prepaid sim die ich für reisen verwende? kann ich die dann nicht mehr nutzen?
wird immer komplizierter eine sim vom ausland zu verwenden.
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.681
1.556
So wie das jetzt im Expresstempo eingeführt wird hab ich schon Zweifel.
Schnell geht es ja meist nur dann, wenn die Betreiber einen Vorteil sehen.
Vor allem scheint es ja so, als ob die eSIM an der Behörde vorbei eingeführt wird (dann kann man die Kunden zumindest so lange neppen bis die Behörde munter wird)

Durch die Einführung könnten sich Vorteile ergeben, aber es gibt auch viele Möglichkeiten die für Konsumenten Nachteile bringen.

Denkbar wäre für mich, dass die Rufnummernorganisation und Betrieb der zentralen Infrastruktur bei der RTR liegen und man technisch jederzeit einen anderen Vertrag aktivieren kann auch wenn man woanders gebunden ist.
(Zahlen muss man halt mit Bindung weiterhin)
 

Aktuelle Themen