Extreme Geschwindigkeitseinbrüche Magenta

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.228
2.676
Wie kann ich denn die 1800 und 2600 mhz fixieren?
Hab jetzt auf 2100 eingestellt aber mehrere Bänder auswählen geht nicht.
Oder gibt's da ein anderes Programm?
Ich hab heute viel gelesen zu dem Thema und da ist immer die Rede vom Bridge Modus🤔
Lg
Huawei Bandtool schwirt hier im Forum rum wo man das dann fixieren kann. Zuerst musst du mal die Bänder wechseln auf 1800 und 2600 mhz und Speedtests machen, dann weißt du welche Bänder bei dir gut gehen, das geht mit LTE watch auch. Wichtig zur Primetime bzw. wann du die Bandbreite brauchst.

RSRQ kannst dich auch noch spielen ob du hier noch einen höheren Wert mit einem anderen Standort bekommst. Da kann man auch noch ein paar Mbit finden.

Zum Bridge Mode, spielst du oder willst auf deine Geräte daheim vom Internet aus zugreifen? Wenn nein ist das Thema uninteressant für dich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zaungast

Zaungast

Mobilfunk Teilnehmer
31 Jul 2020
30
0
Ja. Viele Modems können nur eine Frequenz und das rumschieben seitens des Netzes klappt mehr schlecht als recht. Dann wissen wir mal das 2100 mhz gut geht bei dir. Fixiere mal auf 1800 und 2600 mhz ob es da auch geht und die Bandbreiten stimmen. Dann kann man das Modem fixieren auf die zwei Frequenzen.

Plan B wäre ein Modem besorgen was mehr als 2 Bänder gleichzeitig nutzen kann. Damit addierst du die Bandbreite.
Hast du da Tips für mich welches Modem/Router denn da geeignet wären?
 

Zaungast

Mobilfunk Teilnehmer
31 Jul 2020
30
0
Huawei Bandtool schwirt hier im Forum rum wo man das dann fixieren kann. Zuerst musst du mal die Bänder wechseln auf 1800 und 2600 mhz und Speedtests machen, dann weißt du welche Bänder bei dir gut gehen, das geht mit LTE watch auch. Wichtig zur Primetime bzw. wann du die Bandbreite brauchst.

RSRQ kannst dich auch noch spielen ob du hier noch einen höheren Wert mit einem anderen Standort bekommst. Da kann man auch noch ein paar Mbit finden.

Zum Bridge Mode, spielst du oder willst auf deine Geräte daheim vom Internet aus zugreifen? Wenn nein ist das Thema uninteressant für dich.
Nein tu ich nicht
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.228
2.676
Hast du da Tips für mich welches Modem/Router denn da geeignet wären?
Ich persönlich würde dir folgende Geräte empfehlen, jedoch muss man beachten das diese gerade nicht preiswert sind, eventuell muss man noch warten bis als B-Ware einiges da ist:

Huawei B715 (Preislich ok bis 120 Euro)
Huawei B818 aka A1 Net Cube Plus 2 aka Vodafone Gigacube ( 150 Euro bei Ebay)
Netgear Nighthawk M1 ( 250 Euro leider sehr teuer )
Neatgear Nighthawk M2 ( 350 Euro auch sehr teuer )

Mit den Geräten machst nichts falsch und hast das Maximum was mit LTE möglich ist.
 

chemistry

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mrz 2017
229
44
Bevor du dir einen neuen Router kaufst - schau mal ob du dir den Speedboost als Zusatzpaket nehmen kannst. Dadurch ändert sich die Verwendungsklasse deines Tarifs deutlich und es sollte besser funktionieren. Das kannst du mal monatlich testen und ist ohne Bindung.
 

Vercetti

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
77
62
Habe gerade mit der Magenta Serviceline telefoniert wegen "Gigakraft".
Ist bei mir alles verfügbar nur konnte man mir die gleichmäßigen Down/Uploadwerte auch bei diesen Tarifen nicht zusichern.
Wenn ich jetzt z.B. bei Gigakraft 75 am Abend "nur" 50Mbit erreiche bin ich schon zufrieden.
Energie AG Internet ist bei mir leider nicht verfügbar.
Ich weiß nicht was ich sonst noch machen kann bzw. welche Möglichkeiten es gibt.
Vielleicht hat noch jemand Ideen/Vorschläge.
Bin für jeden Tip dankbar.
Wenn du eh einen Kabelanschluss verfügbar hast, warum willst du trotzdem unbedingt eine LTE-Verbindung? Bevor du jetzt mehr als 100€ für ein LTE-Modem ausgibst, würde ich mir überlegen, ob du dir nicht einfach einen Kabelanschluss holst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: yum-yum und eigsi124

Zaungast

Mobilfunk Teilnehmer
31 Jul 2020
30
0
Q
Fixier auf 1800+2100 B3+B7 mit Huactrl
Das geht mit der App einfach probieren!!!


Sollte normal LTE+ kommen wenn nicht kann der Router B3+B7 nicht
Hab's probiert und bekomm max.2 Mbit.
Ab wieder auf 2100 umgestellt und wieder 30Mbit und das um diese Zeit 👍🏻da hatte ich vorher max.1 Mbit wenn überhaupt.
 

Zaungast

Mobilfunk Teilnehmer
31 Jul 2020
30
0
Wenn du eh einen Kabelanschluss verfügbar hast, warum willst du trotzdem unbedingt eine LTE-Verbindung? Bevor du jetzt mehr als 100€ für ein LTE-Modem ausgibst, würde ich mir überlegen, ob du dir nicht einfach einen Kabelanschluss holst.
Ich habe gedacht diese Anschlüsse sind nur fürs Kabelfernsehen.
Geht das für den Internetanschluss von Magenta auch über diese Buchsen?
 

Aktuelle Themen