Festplatten

24 März 2018
138
91
hast du PayPal genommen weil Zusendung per Post?
Ja, ich fahre bei einer Pandemie sicher nicht in einen xx Kilometer entfernten MM, um dann dort vielleicht ebenfalls vor leeren Regalen zu stehen, weil die Verfügbarkeit nicht stimmt. Die geschilderten Fälle waren beide im Sommer. Seitdem bin ich ein wenig verärgert, wenn man tagelang auf die Rückbuchung bei PayPal und dann nochmals tagelang am Bankkonto warten muss.
Du kannst doch bei PayPal deine KK hinterlegen, dann hast auch keine Vorleistung 🙈
Ich habe gar keine KK. Nur eine aufgezwungene Debitkarte, aber die bringt ja nichts. :D

Bezüglich defekte HDDs: Die hatte ich schon bei allen Herstellern. Nach x Monaten bis x Jahren, mit und ohne Dauerbetrieb. Dagegen hilft nur ein (bzw. mehrere) Backups.

Egal, zurück zum Thema: Günstige große HDDs für Datahoarder :cool:
 
2 November 2015
80
54
Mir persönlich ist noch nie eine Festplatte kaputt geworden. Weder Seagate, noch WD, noch Toshiba.
Hatte jetzt innerhalb kürzester Zeit zwei defekte Festplatten. 1x Samsung HD103SJ - 1TB (aus dem Raid1 im NAS) und 1x Western Digital WD5000AAKS - 500GB (aus dem PC). Beide mit defekten Sektoren ausgefallen. Sind die ersten Ausfälle in meiner langjährigen PC-Laufbahn.

Im PC werkelt nun eine Samsung 860 Pro SSD und im NAS 2x Seagate Ironwolf ST2000VN04 mit je 2TB.
 

Aktuelle Themen