Flat Internet: Kabel oder Mobil?

Fabey

Mobilfunk Teilnehmer
Sep 13, 2018
727
226
#21
Ich steig zwar nur Quer ein in die Diskussion aber ich habe sie ein bisschen verfolgt und die Entscheidung zu UPC zu gehen war die richtige. UPC ist meiner ansicht nach einer der Kompetentesten Anbieter in Österreich, in Deutschland sieht das bei Unity Media (UPC und Unity Media stecken ja unter einer Decke) etwas ganz anders aus. Wenn du mit deinen 30mbit/s zufrieden bist freut mich das zu hören. Ich persönlich könnte mir nicht mehr vorstellen unter 100mbit/s zu gehen weil man das einfach irgendwann gewöhnt ist (mobilbereich ausgenommen). Zuhhause mal schnell in 20-30min GTA V Runter laden ist natürlich nicht normal und kann auch so gut wie keiner haben. 100mbit/s + ist Luxus. Jedes mal wenn ich bei Freunden bin die <30mbit/s haben denk ich mir warum lädt das so langsam aber bei uns im Ort ist das normal da hier so gut wie keiner eine Schnellere Leitung hat.
 

ChrisXXIII

Previously ChrisXXIII
Aug 25, 2018
295
169
#22
Dann bezahlt man aber die ersten drei Monate voll statt nur 9,90 und somit (3*20=60€, 3*25=75€, 3*35=105€) mehr.
Was willst du jetzt, keine Bindung oder auch noch einen Aktionspreis, beides geht nicht

Mit dem niedrigsten Ping könnte ich ja noch verstehen. Wozu man als Privatmensch 300MBit braucht entzieht sich meiner Vorstellungskraft. Selbst Googles Gaming-Server (wo das Spiel selber auf dem Server läuft, der heimische PC nur noch das Bild anzeigt) braucht das nicht.
Ich bin heilfroh über meine 300 Mbit, dürfte sogar noch ein bisschen schneller sein, alles unter 100 Mbit würde für mich nicht mehr in Frage kommen, Battlefield 5 hat ca. 20 GB an Patches pro Monat, Rainbow Six auch ca. 10 GB, dazu kommt Windows, Android Updates, PS4, etc., etc. und das sind nur die Sachen die man machen MUSS, andere Downloads sind da noch gar nicht dabei

Ich merke deutlich dass abends alles langsamer geht. Ein Speedtest zeigt dann dass meine bisherige Leitung (35/5) aber normal funktioniert.
Was geht abends denn bitte langsamer? Natürlich könnte dein Segment überbucht und voll ausgelastet sein, wenn beim Speedtest aber die volle Leitung ankommt, ziemlich unwahrscheinlich!

Eine Serienfolge.mp4 (500 MB) ist in 2,5min runtergeladen und spielt 40 Minuten. Die 30 Mbit-Leitung (UPC) ist also 16mal schneller als für Streaming erforderlich. Selbst fonira ADSL 20Mbit wäre noch 10mal schneller...
40 Minuten hat 500 MB, welche Auflösung, 360p? Selbst im Jahr 2010 war das nicht mehr realistisch, da es bereits Blurays gab
Eine Serienfolge in 1080p hat je nach Qualität und Ursprung an die 2-4 GB
in 2160p bist du schnell mal bei 8-16 GB pro Folge
 

MarcS

Mobilfunk Teilnehmer
Feb 5, 2015
65
9
#23
OK, mobil scheidet aus.
Bleibt noch fonira (DSL 20/5) für 19,99 oder UPC (Koax-Kabel 30/3) für 26,15.
Der Vorteil von fonira wäre dass man (für einmalig 29,90 Bearbeitungsgebühr) vorzeitig aus dem Vertrag aussteigen kann, wenn es mal eine bessere Aktion gibt. Und für 2,40€ Aufpreis bekommt man eine feste IP.
Mit 20/5 (max, Durchschnitt 16/4) komme ich aus.
Fonira Frühlingsaktion: Bis 30.6. gibt es 30/6 für 23,99, 40/10 für 24,99 und 50/10 für 26,90. Keine jährliche Servicegebühr.

UPC ist Geschichte, es gibt nur noch Magenta. Aktuell "Internet 50" (Koax 50/10) für 27,07€ (also incl. der jährlichen Servicegebühr von 24,99 umgelegt auf 12 Monate).
Die einmalige Aktivierungsgebühr (39,99) bekommt man quasi mit dem Einstiegsrabatt (die ersten 3 Monate nur 9,99 statt 24,99 also drei mal 15€ macht 45€) wieder raus.

Meine Freundin hat einen Handyvertrag bei T-Mob. Da könnte man evtl. MagentaEINS und Magenta Bonus abgreifen. Gilt das auch wenn ich Internet 50 auf meinen Namen anmelde und der Handyvertrag auf ihren Namen weiterläuft? Die "gleiche Wohnadresse" haben wir ja...
 
Zuletzt bearbeitet:

este

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 7, 2014
288
46
#26
Ich frage mich um was es hier noch geht?
Fonira ist ok, Kabel ist ok. Preislich fast gleich, also ist es vollkommen egal was du nimmst.
Und ob jetzt jemand 30 oder 300 mbit will ist natürlich User abhängig.

In Summe würde ich Kabel(internet) nehmen.
Und warum? weil du es schon in der Wohnung hast. Modem anstecken und fertig. zu was sich das mit der Herstellung usw. und Technikerterminen antun.
Auf jeden Fall nix mobiles wenn man nicht dazu gezwungen ist.
 

Aktuelle Themen