Fonira bestellt :)

slacker

Mobilfunk Teilnehmer
2 Apr 2014
126
92
Du fragst Sachen. Also derzeit hab ich ca. 6 km Leitungslänge zum nächsten Wählamt und in unserem Ort werden in Summe 3 ARUs aufgestellt. Direkten FTTH-Anschluss im Zuge des Ausbaus habe ich auch angefragt, aber der Preis ist jenseits von Gut und Böse...
 

pmshodan

Mobilfunk Teilnehmer
15 Okt 2018
78
60
Ich muss aber dazu sagen, dass in den kommenden Monaten mit einem geförderten ARU Ausbau begonnen wird und der nächste ca. 150 Meter (Leitungslänge) von mir entfernt stehen wird. Das wird dann wie Tag und Nacht werden.
Bei mir wird auch bald gefördert ausgebaut, so 150-200 Meter entfernt wird dann ein ARU stehen. Allerdings ist die aktuelle Situation bei mir nicht nicht so tragisch wie bei @slacker. Aktuell hab ich 970m Leitungslänge bis zum Wählamt und ca. 30-35 Mbit, mit Bonding daher momentan 60-65 Mbit.

@slacker
Wieviele ARUs werden bei dir gesetzt werden und auf welche Leitungslänge wird da etwa hingearbeitet? Wird da jeder Telefonverteiler gegen einen ARU getauscht?
14 ARUs im gesamten Gemeindegebiet, mit dem Ziel, dass ein jeder Teilnehmer mindestens 30 Mbit bekommt. Nicht jeder Telefonverteiler wird getauscht, ganz im Gegenteil.
 

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
1.415
444
30 Mbit ist aber auch nicht ganz Zukunftssicher. Vorallem wenn man denkt daß sich nach einem Ausbau sicher mindestens 10 Jahre mal nix weiter tun wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pmshodan

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.604
934
Wobei auch die 30Mbit/s nach einem ARU-Ausbau selbst in einigermaßen dich besiedelten Anschlussgebieten nicht überall geschafft werden (und da reden wir jetzt nicht vom letzten abgelegenen Bergbauernhof).
 

pmshodan

Mobilfunk Teilnehmer
15 Okt 2018
78
60
30 Mbit ist aber auch nicht ganz Zukunftssicher. Vorallem wenn man denkt daß sich nach einem Ausbau sicher mindestens 10 Jahre mal nix weiter tun wird.
Das hab ich der Gemeinde auch gesagt, aber das versteht bei uns keiner. Aber nachdem der für mich zuständige ARU wie gesagt 150-200 Meter entfernt sein wird, ist mir das einstweilen mal egal. Für mich wird der Speed passen 😇😜

Aber man hört ja schon, dass ausgehend von "großen" ARUs in Zukunft wahrscheinlich dann die Kabelverzweiger auch als Mini ARUs angebunden werden können in einer nächsten Ausbaustufe.
 

slacker

Mobilfunk Teilnehmer
2 Apr 2014
126
92
Fast, es ist grad noch 4stellig. Wobei da aber die Grabungsarbeiten von mir bis zum ARU nicht dabei sein. Und das ist nicht nur das schlichte Aufreißen der Straße, Wiederherstellung, Eintragung von Kabeltrassen in diverse Kataster, etc.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fabey

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
147
Bis ein ARU vollständig in Betrieb ist , können bis zu 1 Jahr vergehen habe ich mal gelesen.
 

Fabey

Mobilfunk Teilnehmer
13 Sep 2018
819
264
Fast, es ist grad noch 4stellig. Wobei da aber die Grabungsarbeiten von mir bis zum ARU nicht dabei sein. Und das ist nicht nur das schlichte Aufreißen der Straße, Wiederherstellung, Eintragung von Kabeltrassen in diverse Kataster, etc.
Ich finde das übertrieben...klar ist das jede menge arbeit aber die Preise sind verrückt vorallem das man es dann selbst zahlen muss...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer

Aktuelle Themen