Fonira

fonira

Offizieller Account
8 Feb 2019
968
1.897
Zu unserer Tarifwechsel-Philosophie: Wir erlauben normalerweise Tarifwechsel, wenn auch ein Bandbreitenwechsel durchgeführt wird. Bei Basic-Produkten sind wir aber weniger flexibel, weil es auch ein Tarif mit Bindung ist (den wir auch nicht so gerne verkaufen).

Betreffend zu verwendenden Modems:
Es gibt eine A1-Whitelist, die für alle gilt. Da schreibt A1 ihre eigenen Modems drauf ;-)
Jeder Provider hat aber weitere Modems bei A1 zertifiziert, die auch zugelassen werden mit allem möglichen Papierkram. Wir haben hier recht viele AVM-Modems freigegeben, da wir primär Fritz!Box als Leihmodems ausliefern und einige Kunden eigene Modems verwenden. Also Whitelist heißt jetzt nicht zwingend, dass andere nicht möglich sind. Bei AVM-Modems ist nur bei VDSL in Kürze wichtig, dass diese Geräte zumindest 6.83 OS-Version liefern. Darunter wird es bald mit dem VDSL-Netz von A1 nicht mehr 100% kompatibel sein (bei ADSL aber kein Problem).

Bei uns gibt es garantiert VPLUS, wenn die Bandbreite > 50 MBit bestellt wird. Wir können einen VPLUS-Port nicht <= 50 MBit bestellen, da das eigene Linecards sind. Auch dann zurück auf ein kleineres Produkt hat einen Portwechsel zur Folge, was nie ideal ist, wenn wer was am Kabel hantiert. ;-)
 

dsbp1088

Mobilfunk Teilnehmer
9 Sep 2019
15
8
Wo wir gerade hier beim Thema sind.. Irgendwie ist die Verfügbarkeits Abfrage doch sehr ungenau(oder eben seitens a1 sehr Konservativ). Ich habe mir letztes Jahr das NAT40er Profil bestellt, als ich später feststellen musste das Theoretisch auch 50mbit möglich wären, wollte ich auch direkt umsteigen.
Nur leider ist dies (laut Ticket von Fonira) laut A1 nicht möglich, da sich nur 33Mbit aus gehen.
Es wurde auch mehrmals schon eine Email mit A1 Interviniert.. Leider vergebens. Nun aber unbedingt auf 4D will ich auch nicht umsteigen.. Vielleicht weiß @fonira ja weiter 🥴

Gruß
Screenshot_20200121_071732.jpg Screenshot_20200121_070822_com.android.chrome.jpg Screenshot_20200121_072743.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

fonira

Offizieller Account
8 Feb 2019
968
1.897
Wo wir gerade hier beim Thema sind.. Irgendwie ist die Verfügbarkeits Abfrage doch sehr ungenau(oder eben seitens a1 sehr Konservativ). Ich habe mir letztes Jahr das NAT40er Profil bestellt, als ich später feststellen musste das Theoretisch auch 50mbit möglich wären, wollte ich auch direkt umsteigen.
Nur leider ist dies (laut Ticket von Fonira) laut A1 nicht möglich, da sich nur 33Mbit aus gehen.
Es wurde auch mehrmals schon eine Email mit A1 Interviniert.. Leider vergebens. Nun aber unbedingt auf 4D will ich auch nicht umsteigen.. Vielleicht weiß @fonira ja weiter 🥴

Gruß
wir forschen was der aktuelle Standist und informieren individuell.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dsbp1088

Gringo

Mobilfunk Teilnehmer
9 Feb 2017
1.752
1.013
Irgendwas funktioniert bei diesen A1-Abfragen nicht. Bei mir stand vor der Anmeldung dass nur 167Mbps verfügbar seien.
Nach der Herstellung habe ich Brutto 294Mbps. Angezeigt wird nun 274Mbps bei der Verfügbarkeit .
Blicke da irgendwie nicht durch.
 

fonira

Offizieller Account
8 Feb 2019
968
1.897
Irgendwas funktioniert bei diesen A1-Abfragen nicht. Bei mir stand vor der Anmeldung dass nur 167Mbps verfügbar seien.
Nach der Herstellung habe ich Brutto 294Mbps. Angezeigt wird nun 274Mbps bei der Verfügbarkeit .
Blicke da irgendwie nicht durch.
das sind berechnete Schätzwerte, wenn es kürzlich keinen Anschluss gab.
 

Aktuelle Themen