Fragen zu den Zusatzpaketen von 3

mikeb76

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
103
31
Hallo
mich würde es interessieren ob man auch bei den Zusatzpaketen, die man online aktiviert hat, innerhalb von 7 (14) Tagen vom Vertrag zurücktreten kann?

Nach dem Gesetz kann man bei "Online - Verträgen" innerhalb gewisser Frist zurücktreten.

Ist die Bestellung von Zusatzpaketen auch so ein Vertrag?
 

sss

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
1.014
343
AW: Fragen zu den Zusatzpaketen von 3

ist eine gute frage, aber ich würde meinen - nur so vom bauchgefühl heraus - nicht.

das ZP bestellst du dir ja explizit auf eine gewünschte leistung hin und soll dir einen gewissen zweck erfüllen.

beim mobilfunkvertrag kann man ja damit argumentieren, dass die versorgung zu hause nicht passt, oder das endgerät nicht dem entspricht was man sich erwartet hat.

wie argumentierst das denn bei einem 3gb daten zusatzpaket oder einem 100mb roaming paket.

ins ausland fahren, die 100mb verbauchen und 3 tage später sagen "nein, das war doch nicht das was ich brauchte". ich kann es mir nur schwer vorstellen, müsste aber mal jemand ausprobieren.
 

mikeb76

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
103
31
AW: Fragen zu den Zusatzpaketen von 3

Ich bin "unerwartet" in den Genuss gekommen diese Situation zu testen :)

Tarif: Einer für alle mit 50 MB gratis aus der Aktion "Mitarbeiter werben Freunde"

Normal reicht mir der eine GB, der im Tarif inkludiert ist. Aber, letzten Monat wollte ich einfach mehr haben und habe es in Kauf genommen, dass ich dann mindestens 3 Monate bezahlen muss, und habe am 22.3 das 3 GB Zusatzpaket direkt über das Handy bestellt.
Kurz darauf kam ein SMS von 3, dass das Paket wunschgemäß aktiviert wurde.

Eine Stunde habe ich das inkludierte Datenvolumen verbraucht und gedacht, dass ich gleich mit dem ZP weiter surfen kann. Leider Fehlanzeige. Ich wurde gedrosselt.
Am Montag darauf, 24.3 rief ich gleich kurz nach 7.00 Uhr die Serviceline und fragte warum das ZP nicht greift.
Die Dame war auch zuerst ratlos, weil im System sah sie das Paket. Nach der Rücksprache mit der Technik teilte sie mir mit, dass das 3 GB Zusatpaket erst am 8.4.2014 (nächste Rechnungsperiode) aktiviert wird, da ich das 50 MB- Gratis Paket habe und beide können nicht gleichzeitig aktiviert sein.

Daraufhin war ich sehr enttäuscht, weil ich eben schnelles Internet am handy gebraucht habe und fragte sie, ob ich von dem Vertrag zurücktreten kann, weil ich eben online bestellt habe. Sie meinte, dass das natürlich möglich ist und sie das Paket stornieren wird.

Igendwie habe ich geahnt, dass die irgendwas schief gehen wird und rief am Nachmittag nochmal an. Wieder wurde mir bestätigt, dass das Paket deaktiviert wurde. Nur ich bekam weder ein Email noch ein SMS als bestätigung.

8.4.2014: neue Rechnungsperiode > das Paket ist weiter aktiv, erscheint auf der Rechnung.
> Schriftliche Anfrage am 3 > sie antworten, dass ich sehr wohl informiert worden bin, dass das Paket erst mir der nächsten Rechnungsperiode aktiviert wird. bla, bla bla
Sie wollen jetzt von einer Stornierung nichts wissen.

Es geht mir nicht um das Geld, sondern ums Prinzip, dass ich nicht blöd bin und die Unternehmen nicht mit den Kunden machen können was sie wollen.

Lieber Herr XYZ,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir haben Ihr Anliegen sorgfältig geprüft. Sie haben am 24.03.2014 über die Kundenzone das Paket selbst aktiviert. Dort wurden Sie informiert dass, das Paket mit
22.04.2014 aktiviert wird.
Nicht mal das stimmt, weil ich habe das Paket am 22.3 bestellt.
 

sss

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
1.014
343
AW: Fragen zu den Zusatzpaketen von 3

naja, das würde ich wohl als sonderfall einschätzen.

wenn ich ein ZP haben will, dann will ich das gleich und jetzt. nicht erst in 2 wochen.

ob du da wirklich informiert wirst weiß ich allerdings nicht, das müsstest ausprobieren und eventuell einen screenshot anfertigen.


sofern man da nicht explizit darauf hingewiesen wird, dass die 2 pakete nicht parallel laufen können und das eine erst mit dr nächsten rechnungsperiode gilt würde ich meinen ist das schon anfechtbar

kommt halt auch drauf an was du wolltest.... wäre dann wohl ein fall von geschäftsirrtum :)
 

Aktuelle Themen