free.at - kostenlose Kreditkarte nach US-amerikanischer Art?

18 August 2020
223
137
Ich habe mir jetzt auch mal testweise diese KK geholt. Meine Mobilfunknummer, die ich bei der Anmeldung angegeben habe, ist leider nicht im System hinterlegt. Ich versuche sie jetzt schon mehrfach einzutragen, aber ich erhalte keine E-Mail mit dem OTP. Und die E-Mail Adresse lässt sich auch nicht ändern. :-(

Hatte dasselbe Problem. Einfach anrufen und die Nummer ändern lassen. Hotline ist freundlich und es gibt kaum eine Wartezeit.

das Problem mit der free.at-Seite hat vermutlich jeder, scheint nicht wirklich durchdacht zu sein. Jedenfalls funktioniert die Sache mit der Tel. tatsächlich nicht online, das kann derzeit nur die hotline erledigen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: zapata
27 Juni 2019
3.718
1.893
Was hat nun das Problem betreffend die Hinterlegung einer Mobilfunkrufnummer mit dem Bericht über das Datenleck zu tun? Ersteres erledigt man doch in aller Regel relativ rasch nach der Beantragung der Kreditkarte, also meist noch lange vor der ersten "richtigen" Nutzung der Karte.

Bisweilen kann man sich leider nicht ins Kundeninterface bei Advanzia einloggen; das ist in der Tat ärgerlich. Andererseits habe ich für meine andere Karte gar kein solches, sondern muss dort auf die Übermittlung des Umsatzes zur ausgebenden Bank warten. Ein paar Tage Verzögerung hat man bei allen Buchungen ohne Secure-Verfahren (und dazu braucht's eben eine App oder mTan; für letztere eben eine hinterlegte Mobilfunkrufnummer) ohnedies immer. So what?

Also besser keine Panik schieben oder gar verbreiten, sondern wachsam wie immer sein!
 

Aktuelle Themen