free Mastercard Gold vs. Card Complete - Zufriedenheit & Erfahrungen

S

smart-mobility

Gast
Hallo Leute!

Wie seid ihr denn mit der free Mastercard Gold der Advanzia Bank zufrieden - wenn man diese jetzt mit Card Complete vergleicht?

Möglichkeiten, Kundenservice, App, Zuverlässigkeit, Akzeptanz, Mitteilungen auf Änderungen etc. wären so die Punkte die ich gerne erörtert haben möchte.

Ich bin eigentlich so einer, der meistens, wenn ich einen Kreditkartenumsatz habe, diesen Betrag sofort vom Giro- auf Kredikartenkonto überweise.
Somit habe ich i.d.R. das Kreditkartenkonto gut im Griff.

Doch ich behalte mir die Zahlung in Teilen vor, wenn es mal "enger" werden sollte und schätze dann die Teilzahlungsfunktion, die natürlich mit Zinsen verbunden ist.

Wie funktioniert denn das alles bei der free Mastercard Gold und wie sind so die Erfahrungen?

Und ja, gratis ist natürlich nichts. Saftige Zinsen sind zu bezahlen, aber - die zahlt man bei der Card Complete auch, vielleicht ein bisschen weniger, aber dennoch.
 
18 August 2020
223
137
App? welche App? du kannst deine Karte auf der homepage registrieren und ab dann im Kundenbereich die Umsätze kontrollieren, die monatlichen Abrechnungen runter laden, deine persönlichen Daten verwalten, etc. Der tel. Kundenservice funktioniert bisher zuverlässig und schnell. Die Kontaktmöglichkeit per mail dauert gerne mal länger.

Mit einem Card Complete Vergleich kann ich nicht dienen, weil ich auch vorher schon bei Mastercard war. Aber betr. Akzeptanz kann ich nichts negatives sagen, ist ne Mastercard gold, wie jede andere auch.

Am Monatsende gibt's die Rechnung über die Umsätze seit der letzten Abrechnung, alles transparent dargestellt, inkl. Hinweis bis wann welche Summe mindestens überwiesen werden muss. Die Preisgestaltung, Zinsen, etc. sind in einem Preisblatt übersichtlich mit Beispielen angeführt, außerdem natürlich auch in den AGB. Die Unterlagen sind auf deren homepage zum runterladen.

Alles in allem bin ich zufrieden, hatte bisher noch keine negativen Erfahrungen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
31 Mai 2014
1.617
1.082
Hallo Leute!

Wie seid ihr denn mit der free Mastercard Gold der Advanzia Bank zufrieden - wenn man diese jetzt mit Card Complete vergleicht?
...
Und ja, gratis ist natürlich nichts. Saftige Zinsen sind zu bezahlen, aber - die zahlt man bei der Card Complete auch, vielleicht ein bisschen weniger, aber dennoch.
Ich habe die Advanzia free auch (neben anderen). Das kostenlose Gesamtpaket ist schon gut. Da ist nichts faul dran.
Deren Geschäftsmodell sind halt Leute wie du, die tlw. die Teilzahlung mit Zinsen nutzen. Daran verdienen die.

Zusammengefasst: nimm Sie. Sie ist eine gute und ECHTE Kreditkarte. ABER: vielleicht solltest du bei ab und an Teilzahlungsbedarf überlegen, das über den Rahmen am Girokonto zu realisieren. Dort sind die Zinsen wahrscheinlich nur halb so hoch (10 zu 20% p.a.).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
27 Juni 2019
3.718
1.893
Ich habe sowohl die Mastercard Gold von der Advanzia als auch eine Visa Classic von Cardcomplete.

Über den Gebrauch der Advanzia-Karte und deren Eigenheiten usw. habe ich ja schon einiges im diesbezüglichen Thread geschrieben. Echte Vor- oder Nachteile gegenüber der Cardcomplete-Karte konnte ich bisher noch nicht erkennen; die sind halt einfach anders, aber keine ist besser oder schlechter. Im Alltag nutze ich wegen des höheren Rahmens allerdings fast nur mehr die Advanzia. Und wer gerne Apple Pay nutzt, für den stellt sich die Frage betreffend der weiteren Nutzung einer Cardcomplete-Karte derzeit ja ohnedies nicht.

Eine App gibt's für die Advanzia nicht, bräuchte ich aber auch dann nicht, wenn es denn eine gäbe. Wozu auch?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kofel
23 April 2014
378
99
Eine App gibt's für die Advanzia nicht, bräuchte ich aber auch dann nicht, wenn es denn eine gäbe. Wozu auch?

1. Umsätze anzeigen lassen ... am Besten in Echtzeit ... mit Status Pending/Completed/Declined, etc.
2. Online Zahlung in der App freigeben anstatt per SMS

Für die deutsche Advanzia Karte (gebuhrenfrei.com) gibt es scheinbar schon eine App, aber die dürfte nicht viele Funktionen bieten.

Meine Hauptkarte wird sie so definitiv nicht. Ich probiere jetzt wahrscheinlich noch die bunq travel card oder die DBK als Ersatz fuer Revolut und N26.
 
1 April 2014
121
56
Seit die Advanzia Free Card Apple Pay fähig ist, brauche ich Curve nicht mehr. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wozu ich Curve noch behalten soll. Ideen dazu?

Für mich ist der Sinn der Curve nur noch eine Kreditkarte in der Daily Driver Brieftasche zu haben die möglichst dünn sein soll. Bei Online-Zahlungen überlege ich welche am Besten passt (zB meine PL Black mit Stornoversicherung bei Reisen). Wobei ich zugeben muss seitdem mit der DKB Visa Google Pay funktioniert ist es deutlich seltener geworden und quasi das Backup.

Ich habe die Avenzia free.at auch und mittlerweile wird sie immer attraktiver.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen