free Mastercard Gold vs. Card Complete - Zufriedenheit & Erfahrungen

27 März 2014
1.076
684
Bei Revolut, N26, Card Complete war es bei mir genauso.
Bei Cardcomplete sieht man keine reservierten Umsätze einzeln aufgeschlüsselt. Auch abgelehnte nicht. Der „verfügbare Betrag“ wird einfach geringer, aber du siehst nicht WER da was reserviert und auch nicht welchen Betrag genau weil CC immer nur ganze Eurobeträge rundet in der Übersicht.
Abgelehnte Umsätze siehst du gar nicht.
Die Pushbenachrichtigungen enthalten einen Betrag aber keinen Zahlungsempfänger. Das ist unglaublich nervig. „Vielen Dan für die Verwendung ihrer Cardcomplete Visa mit der Endnummer xxxx für den Betrag von yy,yy Euro“ hat nur wenig Aussagekraft wenn ich dann erst 3-4 Tage später sehen kann WER da von meiner Karte eingezogen hat. In Betrugsfällen könnte ich so erst dann erkennen ob es legitim war oder nicht.

Auch ein Grund warum ich Cardcomplete den Rücken kehre
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
9 April 2014
2.627
1.393
Also ich hab die CardComplete (MasterCard) zwar fast nur verwendet um Revolut aufzuladen, aber ich sah das immer als vorgemerkt direkt danach.
Abgelehnte Umsätze sah ich auch, aber ich weiß nicht mehr ob sofort oder ob das dauerte (also ob erst nach X Minuten).
Und ich bekam auch Push Benachrichtigungen, was da drin stand weiß ich aber nicht mehr. Spielte für mich aber keine Rolle da ich ja weiß wofür ich die Karte einsetze und Beträge welche automatisch abgebucht werden hab ich im Kopf. Also wenn da nur der Betrag stand wusste ich auch für was.

Aber ja, CardComplete (und auch PayLife) sind Rückständig, um es mal so zu sagen.
 
9 Mai 2014
81
50
Ich sehe in der CompleteControl App unter Umsätze diese einzeln angeführt (genauer Betrag, Empfänger, auch reservierte und abgelehnte), einzig beim verfügbaren Betrag wird gerundet. Auch bei Pushbenachrichtigungen sehe ich wer einzieht oder einziehen will (muss ich ja teilweise bestätigen).
 
31 Mai 2014
1.617
1.082
Also ich sehe auch die Einzelumsätze (auch abgelehnte, vorgemerkte) in der CC App.
Finde die App eigentlich grundsätzlich recht gut gelungen.

Was mich jedoch fürchterlich anstinkt: es wird keine Teilsumme bei der Nebenkarte meiner Frau angezeigt. Dh: ich muss mir immer die Einezlposten downloaden um zu wissen, welchen Anteil an der monatlichen Nutzung meine Frau hat.

Die IT ist sehr schwachmatisch! Es ist nicht so schwer, diese Summen anzugeben (bin selber Informatiker).

Na ja, Apple Pay haben sie auch seit einem Jahr nicht geschafft. Zum Glück kann man ausweichen; verwende dafür Revolut (mit Aufladung via CC).
 
27 März 2014
1.076
684
Also ich habs nochmal überprüft. Ihr habt recht. Die Vorreservierungen stehen jetzt tatsächlich richtig (in blass) in der App. Da hatte ich unrecht. Abgelehnte Umsätze seh ich aber NUR als Pushnachricht (wenn ich zb einen Zahlerndreher in der CVV hab)
Aber: Die Pushbenachrichtigungen sind nach wie vor unbrauchbar. Ich hab öfter mal “regelmäßige“ Zahlungen, die aber höchst unterschiedliche Beträge haben können. Ich erkenne am Betrag nicht WER da Geld von mir abbucht und jetzt sagt mir bitte wie ich das anhand der Push-Notification (ich muss da nix „autorisieren“ weil das nicht-interaktive Abbuchungen sind) rausfinden soll WER sich da an meiner Karte bedient.
B10F685E-79C1-47F9-A4E1-71DAC8603DAA.jpeg D894C6C7-AA2C-4F21-AB59-819B12ED2046.jpeg D14671CB-DE26-406C-9305-A64C6541EE6E.jpeg
Ich hab diese Screenshots übrigens damals im Mai gemacht um mich auch mal „qualifiziert“ bei Card Complete beschweren zu können. Meine Mail wurde leider nie von einem Menschen beantwortet.
 
23 April 2014
378
99
Wird bei der Advanzia alles manuell verarbeitet?

Ich habe meine erste Rechnung gleich nach Erhalt am 30.9 beglichen. Das Geld ist mittlerweile dort auch angekommen, der Saldo und das verfügbare Kreditlimit wurden allerdings noch immer nicht zurückgesetzt.
 

Aktuelle Themen