FritzBOX 6850 LTE vs. International

LTE und 5G Antennen
28 Oktober 2016
103
23
Hallo zusammen,

was ist eigentlich der Unterschied zwischen der FritzBOX 6850 LTE versus der „International“-Version, außer dass Letztere um ein paar Euro mehr kostet und etwas schlechter lieferbar ist? Ich meine, bei den DSL-Fritzboxen kann ich das noch nachvollziehen, aber was ist bei den LTE-Versionen der Unterschied?
Oder andersrum gefragt: Spricht etwas dagegen, zur Verwendung mit Educom in AT die Standardversion zu bestellen?

LG learjet
 
25 März 2014
861
974
Die "internationalen" Versionen der (LTE) Fritz!Boxen sind mehrsprachig, die Deutschen eben nur deutschsprachig.

Bei den xDSL Boxen wäre noch der Unterschied, dass die "D" auf ISDN ausgelegt sind, die Internationalen Versionen auf POTS. (Auch waren früher bei den D Versionen andere RJ12 Telefon Adapter dabei, als z.B. bei den AT/CH Versionen).

PS: Kann auch sein, dass die D Version mehr Deutsche LTE-Anbieter (APN) vorkonfiguriert hat und man die AT Anbieter halt manuell konfigurieren muss. (Habe momentan nur Int. Versionen laufen, kann daher nicht nachsehen).