Galaxy A52 vs Galaxy A52 5G vs Galaxy A72

19 Januar 2017
239
43
Die neue Galaxy A52/72 Serie sieht ganz gut aus - und verspricht auch längere Updates.

A52 5G hätte den Vorteil eines besseren Prozessors / A72 dafür einen optischen 3fach Zoom aber nur 4G

Bildwiederholrate 120 Hz benötige ich vermutlich nicht, denn ich komme derzeit mit dem A3 2012 auch ganz gut klar.
Ob mir 5G in den nächsten Jahren fehlen würde, kann ich derzeit nicht abschätzen, es reicht mir immer noch der Tele.ring SIM Only Tarif. Echte 5G Tarife sind mir für meine Zwecke einfach zu teuer.

Kann schon wer aus der Praxis über diese Modelle berichten?
 
29 Januar 2016
1.665
564
Ich war lange Jahre Kunde bei Samsung. Seitdem ich Smartphones von anderen Firmen habe, staune ich nicht schlecht, wie schnell deren Updates landen und verarbeiten, da hatte ich bei Samsung lange warten müssen... deshalb kein Samsung für mich. (jede/r hat ja eigene Meinung und Erfahrung)
Daher gebe ich keine Antwort zu deinen Fragen, da ich diese Geräte auch selbst nicht besitze.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 0rambo0
26 März 2014
1.124
368
Das A52 5G selber fand ich mega gut, Wasserdicht, 120hz Display, Klinkenstecker, Speicherkarten-Slot, gute Kamera, nicht zu groß / zu klein ... Negativ nur das kein Schnellladegerät mitgeliefert wird.

Leider funktioniert(e) aufgrund der DBT Firmware kein volte & wlan-calling. Deswegen würde ich vom Kauf bei Amazon abraten, also dem volte & wlan-calling wichtig ist. Dazu kommt, dass ich von Samsung die gratis Galaxy Buds+ nicht bekommen habe, weil Amazon nicht als Partner für die Aktion gelistet ist. Amazon hat mir dann kulanterweise eine Gutschrift gegeben. Hab sogar bei Sammobile nachgefragt ob ein flashen auf ATO möglich ist, Antwort war nein. Hab danach das Gerät zu einem Samsung Partner eingeschickt, der eine ATO geflasht hat. In der Softwareanzeige stand aber immer noch DBT ... und volte & wlan-calling ging nach wie vor nicht. War dann ziemlich enttäuscht und hab mich entschieden es zu verkaufen. Ansonsten ein sehr tolles Gerät!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: silentphone
25 März 2014
5.436
3.696
Leider funktioniert(e) aufgrund der DBT Firmware kein volte & wlan-calling. Deswegen würde ich vom Kauf bei Amazon abraten, also dem volte & wlan-calling wichtig ist. Dazu kommt, dass ich von Samsung die gratis Galaxy Buds+ nicht bekommen habe, weil Amazon nicht als Partner für die Aktion gelistet ist. Amazon hat mir dann kulanterweise eine Gutschrift gegeben. Hab sogar bei Sammobile nachgefragt ob ein flashen auf ATO möglich ist, Antwort war nein. Hab danach das Gerät zu einem Samsung Partner eingeschickt, der eine ATO geflasht hat. In der Softwareanzeige stand aber immer noch DBT ... und volte & wlan-calling ging nach wie vor nicht. War dann ziemlich enttäuscht und hab mich entschieden es zu verkaufen. Ansonsten ein sehr tolles Gerät!
Man kann das sehr wohl ändern. Odin nehmen und die ATO flashen inkl. CSC. Was der Partner nicht gemacht hat ist das CSC zu ändern.
Mit der Software Samkey kann mans dann umdrehen. Eine Alternative ist bereits in Arbeit.
 
10 Mai 2014
966
176
Wie bitte ist das wirklich so, dass die VoLTe,VoWiFi Einstellungen nur in der eigenen regionalen Firmware enthalten sind?!
Das wäre ja irre, und in den nächsten Jahren wenn 4G,5G -Telefonie wichtiger wird, könnte man keine Handys mehr im großen europäischen Auslandsmarkt mehr kaufen, weil hier nicht benutzbar?!
Zumindest alle europäischen Provider-Einstellungen in die alle Firmwares integrieren sollte doch möglich sein?
 
25 März 2014
5.436
3.696
Wie bitte ist das wirklich so, dass die VoLTe,VoWiFi Einstellungen nur in der eigenen regionalen Firmware enthalten sind?!
Drinnen ist überbewertet. Es ist nur drinnen ob möglich oder nicht. Das ist standardisiert.

Das wäre ja irre, und in den nächsten Jahren wenn 4G,5G -Telefonie wichtiger wird, könnte man keine Handys mehr im großen europäischen Auslandsmarkt mehr kaufen, weil hier nicht benutzbar?!
Zumindest alle europäischen Provider-Einstellungen in die alle Firmwares integrieren sollte doch möglich sein?
In Prinzip die einfachste Lösung ist Android das hier VoLTE/VoWifi standardmäßig aktiv ist und der Schalter entfernt wird. Dann fehlt nur das alle Hersteller das jeweilige Flag in der Firmware setzen, dann ist das Problem aus der Welt.

Aber im Grunde hast du Recht eine sinnlose Beschneidung. Apple machts aber auch nicht unbedingt intelligenter nur das heißt es Carrier Packet wo das Flag nicht gesetzt ist.
 
19 Januar 2017
239
43
Nun zurück zum Vergleich:

Galaxy A52, A52 5G und A72
https://www.heise.de/news/Samsung-G...mc=nl.red.ho.ho-nl-daily.2021-03-18.link.link
Die Hauptkamera mit 64-Megapixel-Sensor und Blende f/1.8 ist bei allen drei Modellen identisch, ebenso die Ultraweitwinkelknipse mit einer maximalen Auflösung von 12 Megapixeln und Blende f/2.2. Dazu kommt jeweils ein Makro mit 5-Megapixel-Sensor. Das Galaxy A72 komplettiert das Set mit einem Dreifach-Tele mit 8 Megapixeln und optischem Bildstabilisator, beim Galaxy A52 und A52 5G sitzt an dieser Stelle eine 5-Megapixel-Kamera für Tiefeninformationen.
Samsung baut in den neuen Smartphones OLED-Displays ein, die allesamt höhere Bildwiederholfrequenzen als die lange Zeit üblichen 60 Hertz unterstützen. Die Displays des Galaxy A72 und A52 schaffen 90 Hertz, beim A52 5G sind es gar 120 Hz. Mit Diagonalen von 6,7 Zoll im Galaxy A72 und 6,5 Zoll in den beiden anderen Modellen sind die Smartphones eher groß geraten.
Das Galaxy A52 und A52 5G sind in den Speicherkonfigurationen 6/128 und 8/256 GByte erhältlich, das A52 zusätzlich für Einsteiger mit knapp bemessenen 4 GByte RAM, die jedoch nicht in Deutschland angepriesen wird. Das A72 kommt nur mit 6/128 GByte.

https://www.cnet.com/news/galaxy-a5...ed-how-samsungs-new-midrange-phones-stack-up/

https://www.pocket-lint.com/de-de/h...-a52-5g-vs-galaxy-a72-unterschiede-verglichen
A52 5G: Qualcomm SD750G, 5G, 6/8 GB RAM, 128/256 GB Speicher, 4500 mAh
A52: Qualcomm SD720G, LTE, 4/6/8 GB RAM, 128/256 GB Speicher, 4500 mAh
A72: Qualcomm SD720G, LTE, 6/8 GB RAM, 128/256 GB Speicher, 5000 mAh

Das Samsung Galaxy A52 5G läuft auf dem Qualcomm Snapdragon 750G-Prozessor, während das Galaxy A52 und das Galaxy A72 beide auf dem Qualcomm Snapdragon 720G-Chipsatz laufen. Das Galaxy A52 5G ist 5G-fähig , wie Sie vielleicht vermutet haben, während das A52 und das A72 beide LTE sind.

Sowohl das Galaxy A52 5G als auch das Galaxy A72 sind mit 6 GB oder 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB Speicher erhältlich. Das Galaxy A52 verfügt über eine Auswahl von 4 GB, 6 GB oder 8 GB RAM mit Speicheroptionen von 128 GB und 256 GB. Alle drei Geräte unterstützen microSD für die Speichererweiterung auf bis zu 1 TB.

https://www.techbook.de/mobile/smartphones/samsung-galaxy-a52-a72-smartphone-vergleich

https://www.giga.de/news/samsung-galaxy-a52-5g-und-a72-vorgestellt-mehr-smartphone-braucht-niemand/

Die „Gretchenfragen“
Benötigt man in den nächsten 5 Jahren die 5G Fähigkeit unbedingt?
Reichen 90Hz Bildwiederholungsfrequenz oder müssen es unbedingt 120Hz sein?
Reicht bei 4G auch der Qualcomm SD720G?
6GB oder 8GB RAM?

Der 1:3 optische Zoom des A72 hätte schon etwas für sich.
 
22 März 2014
2.123
910
Es ist ja kein "Zoom" im herkömmlichen Sinne, wo man die Brennweite vor dem immer gleich guten/schlechten Sensor verändert und (sofern die Optik mitspielt) man immer gleich gute Ergebnisse bekommt. Es hat einfach eine weitere Kamera mit längerer Brennweite. Und da ist nicht zwangsläufig der gleiche Sensor drinnen.

Oder es ist auch der gleiche "Beschiss" wie im S21. Da hat die Hauptkamera 12 Megapixel und die Telekamera hat in Wahrheit nur 10% mehr Brennweite, dafür aber den 64 Megapixel - Sensor welcher für einen Digitalzoom herangenommen wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sergio_eristoff
22 März 2014
2.123
910
Wenn ich das nochmals so lese, dann sehe ich, dass du dein Smartphone sehr lange verwendest. Zur Kamera vom A72 habe ich ja schon was geschrieben und das würde ich einmal berücksichtigen und entsprechend werten. Das A52 hat ja auch eine hochauflösende Kamera und moderater Digitalzoom ist auch da recht gut möglich.

Zurück zur langen Verwendung. Das Mehr an RAM, der schnellere Prozessor und eben 5G wären wahrscheinlich ein gutes Mittelding zwischen genug Leistung für die Zukunft und auch der Sicherheit, dass du netztechnisch gut gerüstet bist und daher wäre meine Wahl eher das A52 5G.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: silentphone

Aktuelle Themen