Gebrandeten Webshop "kaufen" im zeiten der Apps?

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.782
1.643
(NB: das, was du hier beschreibst, ist für unternehmer gedacht, die bereits einen kundenstamm haben ... wenn du von null anfängst, tritt eben die frage von derFlo in Kraft "wieso bei dir kaufen, und nicht direkt bei der mama" ... das wird in 9 von 10 fällen mit konkurs enden ;) lass es).
Zustimmung.
Dennoch sollte man zwischen einem Franchise und einem Reselling trotzdem unterscheiden: Als Franchisenehmer kannst sehrwohl auch erfolgreich von Null anfangen (z.B. McDonalds, Subway) inkl. Gebietsschutz und dein Franchisegeber gibt dir (je nach Vertrag) Preise, Aussehen, Schulung, Produkte usw. vor. Dafür macht dein Franchisegeber auch Werbung. Das kann auch von null funktionieren.

Das was Westbahnexpress hier meint (und das hab ich auch mit deinem Post erst wirklich verstanden ;) ), ist ein Ticketreselling.

Kleines Beispiel: Das ist so als ob er vorm McDonalds steht und für andere Leute dort Essen bestellt und hofft, Mengenrabatt (oder Provosion etc.) zu kriegen. Das wird Kunden nicht interessieren (sie haben keinen Vorteil!) und McDonalds natürlich auch nicht (sie haben ja auch nichts davon).
Wenn Kunden das wiederverkaufte Produkt schmackhaft gemacht werden kann (Vergünstigung beim Einkauf, sonstige Zusatzdienstleistung etc.) sieht das natürlich wieder anders aus.

Da kann ich mir ja noch eher eine Plattform zum Preisvergleich zwischen den verschiedensten Fernbusunternehmen vorstellen (wenns so viele davon gäbe), wo der Kunde die Möglichkeit der Preisvergleichs hat. Das wäre für den Kunden ein Vorteil.
Das ist aber davon abhängig, ob du Zugriff auf die Buchungs-API des Busunternehmen bekommst. Alles andere könnte (zumindest von der technischen Seite) problematisch werden.



EDIT:
wenn du dich so schwer tust, so ein simples geschäftsmodell zu erklären, dann hast du es ganz offensichtlich noch nicht richtig durchschaut ..
Deswegen auch mein Tipp: Lass es. Du kannst nichtmal schlüssig erklären, wie du dein Geld damit verdienen willst.
 
W

Westbahnexpress

Gast
Neu
jössas maria westbahnexpress -.-
sorry bin gerade von einen Ausflug heim gekommen und noch sehr gestresst.
die tools für das ganze zur verfügung stellt (also den webshop etc etc) und du eben nur die provision/marge für den vertrieb einheimst.
Jo genauso ist es.
(NB: das, was du hier beschreibst, ist für unternehmer gedacht, die bereits einen kundenstamm haben ... wenn du von null anfängst, tritt eben die frage von derFlo in Kraft "wieso bei dir kaufen, und nicht direkt bei der mama" ... das wird in 9 von 10 fällen mit konkurs enden ;) lass es).
Sage ja in AT nutzen das ein paar "bekannte" Firmen den sind die ~3000€ was es kostet egal. Die frage ist halt ob man sowas mit eigenen Marketing wieder rein bekommen kann. Das wäre nur ein weg um Geld für das gesammte Projekt zu bekommen.
Was meinst du eigentlich immer mit "gebrandet"? Ist vielleicht Franchise das Wort das du suchst?
Jo so kann man es auch ändern.
Was hat das Busunternehmen davon bzw. warum sollte ein Kunde bei dir kaufen?
Klar Firmen wollen eines umsatz machen. Es gibt so viele Affilate Marketing Agenturen wo du wenn jemand über deine Werbelink kauft Geld bekommst.
Ich will niemanden hier etwas vorwerfen aber schaut einfach mal um auf der Seite zu bleiben auf die Vergleichs, Handy,... Seiten! Adds, Adds, Adds,... in anderen Branchen werden Seiten regelrecht um die Werbung herum gebaut!!!
 

Anhänge

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.782
1.643
Vergleichs, Handy,... Seiten!
Und da hammas schon. Du hast ja offenbar keinen Vergleich.
Außerdem bin ich mir bei deinen anderen Aussagen jetzt nicht ganz sicher, was du meinst: Willst du solche Ads schalten (kostet übrigens was)?
Oder willst du solche Ads auf deiner Seite einbinden? Was ist dann der Inhalt deiner Seite, wenn du von Ads leben willst?
Weißt du, wie viel du pro Klick verdienst (vor allem, wenn das dann auch noch zu versteuern ist)? Da bleibt nicht wirklich viel über...
Da müssten schon monatlich mehrere tausend Leute draufklicken, dass du so einigermaßen damit leben kannst.
 
W

Westbahnexpress

Gast
Außerdem bin ich mir bei deinen anderen Aussagen jetzt nicht ganz sicher, was du meinst: Willst du solche Ads schalten (kostet übrigens was)?
Der Punkt der dafür spricht ist das ich A) die passende Domain habe und b) ähnlich wie es bei den Firmen ist die es jetzt machen perfekt neben her passt.
Nach den Motto "alles aus einer Hand".
Wie diese Reise Portale wo du Flug, Hotel und Bahn alles bekommst.
Oder willst du solche Ads auf deiner Seite einbinden?
Klar! (Natürlich als Werbung gekennzeichnet.)
Was ist dann der Inhalt deiner Seite, wenn du von Ads leben willst?
Es ist alles im entstehen um es einmal vorweg zu nehmen. Meine "Dienstleistung" sind Informationen die kostenfrei jeden zugänglich gemacht werden. Klar ich investiere viel Geld und Zeit in das ganze da sollten die kosten wieder rein kommen.
Ich sehe halt als vorteil bei diesen Shop das:
a) man nur einmal auch wenn es relativ viel ist zahlt.
b) man "nix" machen muss Shop seitig. Sprich Pflege und der gleichen.
c) Das man halt ab den Zeitpunkt "wo es rennt" man Provision einstreift.

Ich würde einmal meinen das heutzutage eine Marke mehr wert ist als das Produkt oder die idee selber.
Redbull ist ein super Beispiel wie viel eine Marke wert ist.
Die verkaufen "eine Marke" und nicht das Produkt.

Weißt du, wie viel du pro Klick verdienst (vor allem, wenn das dann auch noch zu versteuern ist)? Da bleibt nicht wirklich viel über...
Nein die Mail Adresse die in den Folder drinnen ist gibt es scheinbar nicht (mehr) da schreibe ich mal an die Office Adresse. Und ja die Firma ist einer der Markführer in AT in diesen Gebiet.
Da müssten schon monatlich mehrere tausend Leute draufklicken, dass du so einigermaßen damit leben kannst.
Davon leben will ich nicht nur die ganzen Monatlichen kosten wieder rein bekommen die durch das Hosting und so entstehen.
 

Gsicht

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
6.592
1.599
Ich will niemanden hier etwas vorwerfen aber schaut einfach mal um auf der Seite zu bleiben auf die Vergleichs, Handy,... Seiten! Adds, Adds, Adds,... in anderen Branchen werden Seiten regelrecht um die Werbung herum gebaut!!!
Werbung im Internet ist rückgängig würde ich behaupten, sonst würden diverse Seiten nicht versuchen Adblock-User auszuschließen.
 
W

Westbahnexpress

Gast
das ist jetzt im thread hier schon der 3te schwerst offensichtliche hinweis, dass du dich bitte nicht in diese gebieten des handelswesen vorwagen solltest ;-)
Man kann sich ja informieren oder nicht?
steht doch da ... um die 30€/Monat, die für's Hosting anfallen, zu decken ...
Die anderen kosten natürlich nicht mit gezählt. Um das Vereinsziel zu erfüllen sollte ich jedes Monat am besten 5stellig einnehmen.
Ja schon klar, nur wer arbeitet zum Selbstkostenpreis?
Vereinsmitglieder?
Werbung im Internet ist rückgängig würde ich behaupten, sonst würden diverse Seiten nicht versuchen Adblock-User auszuschließen.
Klar man kann a) die Leute bitten auf die Werbelinks zu klicken und b) eigene Werbung einbinden die normal nicht geblockt wird. Bzw die Leute bitten "eine ausnahme hinzufügen".
 

Aktuelle Themen