GEORG: Night & Weekend Flat

25 März 2014
5.592
3.798
Allmählich befürchte ich, dass es bei A1 im gesamten bfree-, bob- und yesss-Eck überhaupt keine richtigen Weihnachtstarife geben wird. Die beschäftigen sich schon die ganze Zeit nur mehr mit einer "schwindligen" Aktion nach der anderen, aber z.B. ein XL mit den selben 30 GiB die es schon zig Male gegeben hat ist nach wie vor nicht in Sicht, und schon gar nicht als Jahrestarif wie beim L.
Welche Weihnachtstarife und die Frage generell an alle Provider?
Wirkliche Tarife sind nicht dabei wo man sagen kann wow. Liest man in allen Foren egal Magenta, A1 oder Drei, eher im Gegenteil.

Beispiel:

2018 : Christmas Sim L inkl. 20 GB um 13.33 Euro (+ 22 Euro SP)
2020 : Perfect Xmas Sim L inkl. 10 GB um 12,90 Euro ( + 27 Euro SP)

Man braucht sich auch nicht wundern, es war die Frequenzversteigerung und da war jedesmal Weihnachten sehr mau. Darum wird hier jeder Provider gerade tunlichst vermeiden angriffig zu werden und wie man sieht die magische Grenze ist aktuell 30 gb. Vor gut 1 - 2 Jahren warens die berühmten 20 GB.
Bessere Tarife wirds erst dann wieder geben sobald das 5G Kernnetz steht und da kann man rechnen sicher nicht vor Ende 2021.
 
24 März 2018
54
29
Blöde Frage: Kann man die Night bzw. Weekend Flat wirklich überall dazu buchen? :confused:

Ich habe z.B. eine Georg Wertkarte mit einem alten Unlimited-Tarif (50/10 um € 24,99), auf dem derzeit kein Guthaben drauf ist. Das Unlimited-Paket kann folglich nicht verlängert werden. Wenn ich da jetzt nur 10 Euro aufladen würde, müsste es doch möglich sein, die Night oder Weekend Flat zu buchen, ohne dass es Probleme mit meinem eigentlichen Tarif gibt. Oder übersehe ich dabei irgendwas? Angeboten wird mir das Paket im Kundenbereich unter "Zusatzpaket aktivieren".

Hat das zufällig schon einmal jemand getestet? :)
 

opb

2 April 2015
427
207
Blöde Frage: Kann man die Night bzw. Weekend Flat wirklich überall dazu buchen? :confused:

Ich habe z.B. eine Georg Wertkarte mit einem alten Unlimited-Tarif (50/10 um € 24,99), auf dem derzeit kein Guthaben drauf ist. Das Unlimited-Paket kann folglich nicht verlängert werden. Wenn ich da jetzt nur 10 Euro aufladen würde, müsste es doch möglich sein, die Night oder Weekend Flat zu buchen, ohne dass es Probleme mit meinem eigentlichen Tarif gibt. Oder übersehe ich dabei irgendwas? Angeboten wird mir das Paket im Kundenbereich unter "Zusatzpaket aktivieren".

Hat das zufällig schon einmal jemand getestet? :)

das geht sicher... ma hat halt dann auch nur in der Zeit Internet :) aber wen das reicht klar!
 
27 Juni 2019
3.825
1.945
Achtung A1 hat sich hier wieder was einfallen lassen.

Dieses Paket hat eine Kapazitätszuteilung der Kategorie 9.

Ergo wird ein Altvertrag mit Klasse 1 in dieser Zeit daher beschnitten. Wobei es eher ein Poker werden kann, ob A1 da überhaupt technisch zeitbasierend die Nutzungsklasse ändern kann. Ich denke nämlich nicht, daher kann es positiv oder negativ ausgehen.
Wenn Du das Zusatzpaket auswählen kannst, dann "funktioniert" das auch zusammen mit Deinem (pausierten) unlimited-Tarif, @killerbees19.

Doch solltest Du meines Erachtens den von @sergio_eristoff angeschnittenen Punkt nicht außer acht lassen! Wenn Du unbedingt die Night- oder Weekendflat nutzen und dabei auf der sicheren Seite sein willst, mach' das besser mit einer anderen SIM-Karte von ge-org!
 
Zuletzt bearbeitet:
24 März 2018
54
29
Doch solltest Du meines Erachtens den von @sergio_eristoff angeschnittenen Punkt nicht außer acht lassen! Wenn Du unbedingt die Night- oder Weekendflat nutzen und dabei auf der sicheren Seite sein willst, mach' das besser mit einer anderen SIM-Karte von ge-org!
Meinst Du die Sache mit der Nutzungsklasse von Seite 1? Worauf genau willst Du dabei raus, weil ich es sicherheitshalber lieber mit einer anderen SIM ausprobieren soll?

Die Zelle hier ist in der Nacht jedenfalls kaum ausgelastet, vor allem der Upload (um den es mir dabei hauptsächlich geht) ist normalerweise immer Fullspeed. Nur beim Download merkt man seit ca. einem Jahr, dass es zur Primetime auf teilweise 3-4 Mbit/s runter geht. Ich verwende diese SIM-Karte normalerweise aber auch nur 1-2 Monate pro Jahr.
 
27 Juni 2019
3.825
1.945
Es ist schließlich Dein unlimited-Tarif bei dem Du, durch das Buchen einer langsamer eingestuften Night- & Weekend-Flatrate, die bisherige Kategorie 1 zu verlieren riskierst. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: killerbees19
25 März 2014
5.592
3.798
Meinst Du die Sache mit der Nutzungsklasse von Seite 1? Worauf genau willst Du dabei raus, weil ich es sicherheitshalber lieber mit einer anderen SIM ausprobieren soll?

Die Zelle hier ist in der Nacht jedenfalls kaum ausgelastet, vor allem der Upload (um den es mir dabei hauptsächlich geht) ist normalerweise immer Fullspeed. Nur beim Download merkt man seit ca. einem Jahr, dass es zur Primetime auf teilweise 3-4 Mbit/s runter geht. Ich verwende diese SIM-Karte normalerweise aber auch nur 1-2 Monate pro Jahr.
Ganz einfach, wenn du jetzt einen Alttarif hast ohne Nutzungsklasse dann ist das immer besser als Kategorie 9. Sobald du sowas in Anspruch nimmst kannst du schnell runterrutschen und dauerhaft in der Kategorie 9 landen ergo du bist sauer das es immer langsamer wird. Hier A1 nachzuweisen sie haben "vergessen" die Nutzungsklasse wieder auf 1 zu setzen ist bei der Intransparenz sehr schwer bis unmöglich. Da stellt man sich schnell auf dumm und bietet ein "Sonderkündigungsrecht" an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: killerbees19
24 März 2018
54
29
Verstehe, darauf wolltet ihr raus. Das hätte ich A1 nicht zugetraut (es gilt die Unschuldsvermutung) :D

Vielleicht hole ich mir zum Testen dann wirklich eine zweite Georg oder Yesss SIM-Karte. € 1,99 kann ich mir auch noch leisten…
 
27 Juni 2019
3.825
1.945
Wenn Du Dir eine ge-org statt einer yesss-SIM-Karte beschaffst, kannst Du die beiden SIM-Karten ja mittels der Gruppenfunktion verknüpfen und so mit dem Umschlichten von einem Euro die Gültigkeit verlängern. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: killerbees19