Geschäftszahlen von Hutchison Drei Austria

5 Juli 2014
3.642
2.675
3 - Geschäftszahlen 1. HJ 2014 ( im Vergleich zum 1 HJ. 2013)

Kunden : 3.500.000 (+167.000)
aktive Kunden : 2.872.000 ( + 22.000)

Wertkarte : 975.000 (+ 100.000) / aktiv 370.000 ( - 40.000)
Vertrag : 2.525.000 (+ 63.000) /aktiv 2.502.000 (+ 62.000)

Umsatz : 342 Mil. Euro ( - 27 Mil.Euro)
davon:
Net Customer Service Revenue : 271 Mio. Euro (- 35 Mil. Euro)
Handset Revenue : 58 Mio. Euro ( + 1 Mil Euro)
Other Revenue : 13 Mio. Euro ( + 7 Mil Euro

EBITDA : 116 Mil. Euro ( + 26 Mil. Euro)

EBIT : 79 Mil. Euro ( + 27 Mil. Euro)

ARPU : 19,68 Euro ( - 1,79)

Churn Rate (Vertragskunden Monat) : 0,6 % (0,8%)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: jb-net
R

Roman123

Gast
AW: "Geschäftszahlen"

Da sind aber nicht viele Kunden dazu gekommen im 1.HJ
Im Vergleich zu 31. Dezember 2013 da warens 3,428 Mio. Kunden

Lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derFlo
5 Juli 2014
3.642
2.675
AW: "Geschäftszahlen"

Bei den ganzen Probleme die 3 durch den Merger hatte haben sicher einige Kunden gekündigt.

Im November 13 gab es noch Jubelmeldungen : "3"-Chef: "Kunden kommen in Scharen zu uns" "Das neue Drei" habe in den ersten drei Monaten mehr als 180.000 Neukunden bzw. Simkartenverträge dazu gewonnen..."
So gesehen ist der Zuwachs von 22.000 aktiven Kunden in den letzten 12 Monaten recht bescheiden. mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Buali Bua
5 Juli 2014
3.642
2.675
3 - Geschäftszahlen 2014 ( im Vergleich zu 2013)

Kunden : 3.602.000 (+174.000)
aktive Kunden : 2.911.000 ( + 77.000)

Wertkarte : 1.101.000 (+ 170.000) / aktiv 436.000 ( + 78.000)
Vertrag : 2.501.000 (+ 4.000) /aktiv 2.475.000 (- 1.000)

Umsatz : 686 Mil. Euro ( - 59 Mil.Euro)
davon:
Net Customer Service Revenue :564 Mio. Euro ( - 32 Mil. Euro)
Handset Revenue : 99 Mio. Euro ( - 30 Mil Euro)
Other Revenue : 23 Mio. Euro ( + 3 Mil Euro

EBITDA : 245 Mil. Euro ( + 63 Mil. Euro)

EBIT : 170 Mil. Euro ( + 64 Mil. Euro)

ARPU : 19,66 Euro ( - 5 %, aktive Kunden)

Churn Rate (Vertragskunden Monat) : 0,6 % (0,7%)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: palazzo
15 Mai 2014
6.293
5.998
Im EBITDA-Vergleich mit TMA nicht so schlecht. Der doch deutlichere Umsatzrückgang überrascht etwas, aber der ARPU ist trotz Rückgang gut. Und bei Berücksichtigung der vielen Probleme mit der Fusion, Netzumbau etc. ein durchaus gutes Jahresergebnis.
 
5 Juli 2014
3.642
2.675
3 - Geschäftszahlen 1. HJ 2015 (im Vergleich zum 1 HJ. 2014)

Kunden : 3.705.000 (+205.000)
aktive Kunden : 2.894.000 ( + 22.000)

Wertkarte : 1.226.000 (+ 251.000) / aktiv 432.000 ( +62.000)
Vertrag : 2.479.000 (-46.000) /aktiv 2.462.000 (- 40.000)

Umsatz : 355 Mil. Euro ( + 13 Mil.Euro)
davon:
Net Customer Service Revenue : 303 Mio. Euro (+ 32 Mil. Euro)
Handset Revenue : 39 Mio. Euro ( - 19 Mil Euro)
Other Revenue : 13 Mio. Euro ( +/- 0 Mil Euro

EBITDA : 147Mil. Euro ( + 31 Mil. Euro)

EBIT : 107 Mil. Euro ( + 28 Mil. Euro)

ARPU : 20,24 Euro ( + 2,8 %)

Churn Rate (Vertragskunden Monat) : 0,5 % (0,6%)

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
15 Mai 2014
6.293
5.998
Im Grunde ganz brauchbare Zahlen. Bei den Kunden dürfte 3 jedoch HoT spüren und daher mit der vollständigen Übernahme und Relaunch von eety gegensteuern versuchen.
 
5 Juli 2014
3.642
2.675
Im Grunde ganz brauchbare Zahlen. Bei den Kunden dürfte 3 jedoch HoT spüren und daher mit der vollständigen Übernahme und Relaunch von eety gegensteuern versuchen.
1.) 368.000 zusätzliche Kunden innerhalb von 24 Monaten sind nicht schlecht, allerdings sind davon nur 44.000 "aktive Kunden" (davon Wertkarten : 351.000 Kunden bzw. 22.000 aktive Kunden). Daher beträgt der Antel der inaktiven Kunden 22%. (1.HJ 13 : 15 %) und ist wieder auf dem Stand vor der Orangeübernahme.
2.) Werden die ca. 60.000 eety-Kunden bereits mitgerechnet ?
3.) Von 32 Mil. EBIT konnte man in der ersten Mitteilung von 3-Österreich lesen. Das dürfte wohl der "tatsächliche Wert" sein wenn man die Kosten für das Netz und für Orange berücksichtigt.
mfg