Gestrandet ohne Datenvolumen, Wertkarte?

24 Dezember 2014
110
17
hallo, vielleicht suche ich die Eierlegendewollmilchsau..Mein Datenvolumen ist aufgebraucht, fühlt sich schrecklich an. Ich muss ein paar Tage ohne Internet überbrücken. Meine Finger lösen sich langsam von der gebückten Zwangshaltung. Meine Augen scheinen sich zu erholen. Ich hab auf einmal soviel Zeit, ich fürchte sogar ich muss ein Buch lesen! Kein E-Book ein echtes Buch, so wie in früheren Zeiten. Ich ertappe mich wie ich neidisch die Fahrgäste beobachte wie sie alle bucklig ihre Handys anstarren wie Zombies. Statt youtube gibt es nur mehr Sat Fernsehen mit all den ekligen Fake Sendungen. Zum Abendessen gibt es die Simpsons zu Besuch. Ich kann alle Folgen auswendig. Ich muss Waren mühselig vom GESCHÄFT kaufen, aus mit Amazon und co. Ausserdem muß ich telefonische Gespräche führen ohne whatsappen zu können. Horrortage.

Doch muss ich wirklich? Für solche Fälle hätte ich gerne eine Wertkarte mit Datenvolumen. Sms, Telefonie brauche ich nicht. Ich möchte nicht per MB zahlen. Ich will z.b. 3 GB Datemvolumen, die ich dann verbrauchen kann oder nicht. Sobald das Datenvolumen aufgebraucht ist, will ich wieder welches aufladen. Ich will nicht jeden Monat Datenvolumen bekommen, nur dann wenn ich will. Ist das zu verstehen? danke, lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: charmin.armin
10 April 2017
161
72
Ein Lösungsvorschlag wäre eventuell ein Jahrestarif.

Ich nutze den von HoT. Hat 10GB und man kann es innerhalb eines Jahres aufbrauchen. Sollte das vor dem Ablauf der 365 Tage passieren, kann man einfach ein Refill Paket mit weiteren 10GB als Jahrespaket holen (50% Preisrabatt).
Vorteil: Wenn man im Netzabdeckungsgebiet surfen möchte, sind die Daten sofort verfügbar, da ja im Voraus gebucht wurde.
Nachteil: Wenn man es innerhalb 12 Monaten nicht nutzt, verfällt es.

Yesss hat als Zusatzpaket die Nacht und Weekend Unlimited Flat, ohne automatische Verlängerung. Man kann diese auch per SMS buchen.
Die "Mehr Daten" Boost Pakete sind zwar automatische Verlängerungen, aber man kann diese auch gleich wieder terminieren, sind aber trotzdem 30 Tage Zeitraum vorgesehen.

A1 hat bei der Wertkarte zum Beispiel die Day-Flat als Zusatzoption, die man jederzeit buchen kann, auch per SMS (allerdings Achtung! Bei BFree 40/20 Tarif sind nur 7Mbit Download bzw 2 Mbit Upload Speed inkludiert, das ist für 2022 ein wenig lahm)

Drei hat auch Wertkartentarife mit unterschiedlichen Datenmengen auf den Jahresbedarf im Angebot. Habe diese aber noch nicht selbst im Einsatz gehabt, keine Erfahrung damit.

Ob es alternative Angebote mit dauerhaften Datenmengen gibt, also ohne die Jahresbeschränkung, sind mir zur Zeit nicht bekannt. Eventuell gibt es einen (privaten) Anbieter mit dynamischen Datenpaketbuchungen bei Nutzungbedarf, im IoT Segment kenne ich sowas aus dem Berufsalltag.

Hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen.
 
10 Mai 2014
2.729
2.387
Ich will z.b. 3 GB Datemvolumen, die ich dann verbrauchen kann oder nicht.
Es wurde schon erwähnt, aber bei yesss! ist es meiner Meinung nach sehr komfortabel. Bei Bedarf einfach per Kontomanager ein Datenpaket dazubuchen. Es gilt 30 Tage und im yesss! Kontomanager kann man definieren, dass es nicht verlängert wird.
Also einfach eine yesss-Karte beim Billa um 2 Euro kaufen mit "yesss! classic" als Tarif. Eventuell in den 2. SIM Slot geben wenn vorhanden. Und wenn es brennt (wenn keine Daten mehr vorhanden sind auf der normalen SIM) einfach so ein Paket bestellen.

1659076833354.png
 
26 März 2014
501
292
hallo, vielleicht suche ich die Eierlegendewollmilchsau..Mein Datenvolumen ist aufgebraucht, fühlt sich schrecklich an. Ich muss ein paar Tage ohne Internet überbrücken.
Doch muss ich wirklich? Für solche Fälle hätte ich gerne eine Wertkarte mit Datenvolumen. Sms, Telefonie brauche ich nicht. Ich möchte nicht per MB zahlen. Ich will z.b. 3 GB Datemvolumen, die ich dann verbrauchen kann oder nicht. Sobald das Datenvolumen aufgebraucht ist, will ich wieder welches aufladen. Ich will nicht jeden Monat Datenvolumen bekommen, nur dann wenn ich will. Ist das zu verstehen? danke, lg
Um dir Helfen zu können wäre erst Mal gut zu wissen bei welchem Anbieter du bist und welchen Tarif ? Und was bezahlst du im Monat?

Wieviel GB hast du inkl. und wieviel davon nutzt du im Monat?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer
24 Dezember 2014
110
17
hallo und Danke!
ich habe ein 3 Tarif mit 10 GB mobil. Dann habe ich Spusu für zuhause mit 30 GB. Dann habe ich noch die Yesss Wertkarte die ich jetzt mit 10 Euro aufgeladen habe. Diese werden aber pro MB mit 0,90 ct verrechnet. Und das gefällt mir gar nicht. Eigentlich ist bis jetzt immer alles ausgegangen und sogar übrig geblieben. Im Moment habe ich einen Gast mit dem ich die GB teile. Somit..

bei den Verträgen kann man z.b. 1 GB dazubuchen um 6 Euro! dabei bekomme ich 10 GB für 9 Euro. Da bin ich dagegen. Aber Hot hört sich doch gut an. Muss mal nachlesen.

Ich muss nur noch bis zum 1.sten warten. Habe Hotspot vom Gast bekommen und Bilder deaktiviert um nicht zu viel zu verbrauchen. Youtube ist nicht drinnen. Ich hab Youtube immer mit der niedrigsten Qualität angesehen und trotzdem stehe ich ohne Internet da. Wenn mein Gast wieder geht, würd sich glaub ich wieder alles normalisieren. Darum hol ich mir jetzt keinen neuen Vertrag.
lg
 

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Juni 2015
1.286
844
Darf ich fragen warum du dich selbst mit dem Tarif Datenvolumen so beschneidest?

Dein Anfangspost klingt für mich eher nach 30GB am Smartphone und einen unlimited Tarif für Zuhause.

Dann brauchst auch nirgends den Content mit der niedrigsten Qualität zu konsumieren und hast keinen Bauchweh wenn mal jemand bei dir Zuhause ist und auch surfen / streamen will.

Schönes Wochenende
 
26 März 2014
501
292
Irgendwie machst du's dir mit deinen Tarifen selbst kompliziert würde ich sagen.. wie schon vorgeschlagen auf den spusu legendär wechseln mit 25gb wäre am sinnvollsten und Zuhause einen unlimited Tarif
 
24 Dezember 2014
110
17
achja...und am liebsten hätte ich Glasfaser unlimitiert. Für mich nicht leistbar, bzw. müsste ich wo anders kürzen. Für mich hat das ja gereicht. Spusu legendär klingt klasse! Die 30 GB habe ich nicht mobil, sondern am W-lan hängen. Das ist glaub ich auch Spusu legendär. Gerne nehme ich das auch fürs Handy. Danke

welcher Tarif ist das denn bei HoT? ich find dazu nichts. Ist es das Jahresvolumen? der wird ja auch mit Cent verrechnet
 
Zuletzt bearbeitet:
16 Dezember 2018
183
150
Brauchst du Internet Zuhause, wenn du nicht da bist?
Brauchst du Mobilfunk außerhalb von Österreich?
Telefonierst und smst du viel?
Wenn nicht, nimm einen Tarif mit unbegrenzt Daten um so 20€ im Handy, nutze den einfach auch Zuhause und dazu eine Wertkarte/Vertrag ohne Grundgebühr zum telefonieren.
 
26 März 2014
501
292
achja...und am liebsten hätte ich Glasfaser unlimitiert. Für mich nicht leistbar, bzw. müsste ich wo anders kürzen. Für mich hat das ja gereicht. Spusu legendär klingt klasse! Die 30 GB habe ich nicht mobil, sondern am W-lan hängen. Das ist glaub ich auch Spusu legendär. Gerne nehme ich das auch fürs Handy. Danke

welcher Tarif ist das denn bei HoT? ich find dazu nichts. Ist es das Jahresvolumen? der wird ja auch mit Cent verrechnet
Glasfaser Zuhause Kommt drauf an wo du wohnst und welcher Anbieter hier verfügbar ist..

Wenn du deinen 3 Vertrag auf spusu ummeldest zahlst du 9.90€ für mindestens 25gb am Handy.. Zudem alles was du im aktuellen Monat Nicht Verbrauchst kannst du als datenpolster mitnehmen.. zudem sparst du dir auch die jährliche servicepauschale bei drei
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ines
24 Dezember 2014
110
17
Danke Spusu ist es geworden, nun auch mobil. Naja 500 min ist etwas mickrig gegenüber unlimitiert, aber was solls. Lg
 
27 Juni 2019
5.373
3.071
Viele haben die Pointe von VoIP ja offenbar immer noch nicht geringelt, obwohl das ja nicht gerade neu ist. Das gab's schon, als @Ines noch im Pflichtschulalter war! Und jeder der leidlich schlau ist, nutzt das erst mal grundsätzlich wo immer das möglich ist.

Und dann werden die 500 Minuten bei mass response ja auch noch sekundengenau abgerechnet, und nicht wie bei anderen Anbietern im 60/30er-Verfahren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bergbahnfreak