Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Chocolina

Mobilfunk Teilnehmer
30 Dez 2014
13
3
Hallo,

Weiß jemand von euch ob es bald neue bob Tarife geben wird? Seit HoT gibt es eigentlich keinen Grund mehr sich bob zuzulegen, und ich hoffe doch das bob irgendwann nachziehen wird. Habe eine schöne und einfach zu merkende bob Rufnummer, und die möchte ich gerne behalten. Eine Portierung zu "3" wäre auch möglich, nur habe ich keine Ahnung wie lange sowas dauert bzw. wie lange ich dann nicht erreichbar bin. Dazu gibt es ja auch unschöne Geschichten, so das die Rufnummer durch (Eigen)Fehler verloren ging usw. Deswegen würde ich viel lieber bei bob bleiben. Habe zur Zeit den minibob, zahle also keine Grundgebühr. Smartbob XL klingt gut, hat aber nur 2000 MB Daten, was mir zu wenig ist. Und pro GB 5€ Nachzahlung, nein Danke. Hm ...

:confused::confused::confused:
 

Enrique76

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
1.645
478
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Die warten bestimmt mal ab... also net vor Ostern.
 
S

SPOCK

Gast
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Grund gibt es schon,

BOB:A1
HOT: T-mobile

Davor testen bitte bezüglich Netzabdeckung.

LG

SPOCK
 

maga

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
168
43
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Also ich glaube auch dass es nicht so schnelle neue bob Tarife geben wird.
Wenn dann wird A1 über yesss! in den Preiskampf einsteigen und bob außen vor lassen (laut meiner Vermutung).

Aber ich hoffe natürlich auch, dass es neue Tarife gegen wird, weil bei mir werden die 1,5 GB vom smartbob XL um 11,90 immer schon etwas knapp. ;-)
 

ChiliApple

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
169
31
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

überlege auch nach 3
Nach 5 Jahren ist Bob nun unsexy geworden für mich. Wenn bis Ostern nix kommt bin ich weg ...

Ich erwarte mir LTE 5/10 mit 2-3 GB um einen vernünftigen Preis

A1 muss ihr LTE Netz eh belegen, nutz doch eh keiner mit den lieb gemeinten 60GB (vormals 30)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SPOCK

Gast
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Woher willst du das wissen das die 60 GB nicht gut ankommen?Es gibt auch die Möglichkeit auf die 60 GB zu wechseln.

LG

SPOCK
 

neptunus

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
1.771
820
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Ehe man sich das antut (60 GB mit LTE), dann vorher lieber doch DSL mit 2 Mbit wie es in meiner Region der Fall ist.

Warum? Streams, Spielkonsolen, Smarthpones (mit Clouddiensten von denen man vielleicht nicht einmal etwas weiß).
50 GB sind so im Nu verbraucht ohne dass man aktiv etwas davon bemerken würde.

Leider ist es der A1 wichtiger die alten Telefonleitungen an den Mann / die Frau zu bringen, weshalb einem DSL-Flats günstigst nachgeworfen werden. Dabei unterliegt man aber den technischen Einschränkungen, denn was Geschwindigkeit betrifft hat der Mobilfunk DSL längst schon überholt.

Geht man von einer Entfernung zwischen eigenem Standort und Basistation von 2 km aus, so bietet LTE ein Vielfaches der Bandbreite die eine ebenso lange DSL-Strecke (Kupferleitung) bringen würde. Ja sogar bei 3G in der letzten Ausbaustufe ist dies der Fall. Dazu kommt noch, dass die Entfernung zur nächsten Mobilfunkstation in den meisten Fällen unter 2 km liegen wird (dazu sind die Netze in Österreich einfach viel zu dicht ausgebaut), während bei den alten Wählämtern für die Telefonleitungen Entfernungen von 5 km und teilweise mehr noch ganz normal sind.

Das ist im Jahr 2015 1:0 für Mobilfunk. Die Hürde die neuen Möglichkeiten zu nutzen werden speziell von der A1 aber ungleich höher gelegt als bei der Festnetz-Infrastruktur (knappe 20 Euro im Monat für ADSL2+ und man bekommt was die Technologie her gibt, Flat selbstverständlich)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: maultier

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.002
2.537
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Genau so ist es. Für was braucht man 150 Mbit wenn man dafür aber aufpassen muss nicht zuviel zu laden.
 

maga

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
168
43
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Geht man von einer Entfernung zwischen eigenem Standort und Basistation von 2 km aus, so bietet LTE ein Vielfaches der Bandbreite die eine ebenso lange DSL-Strecke (Kupferleitung) bringen würde. Ja sogar bei 3G in der letzten Ausbaustufe ist dies der Fall. Dazu kommt noch, dass die Entfernung zur nächsten Mobilfunkstation in den meisten Fällen unter 2 km liegen wird (dazu sind die Netze in Österreich einfach viel zu dicht ausgebaut), während bei den alten Wählämtern für die Telefonleitungen Entfernungen von 5 km und teilweise mehr noch ganz normal sind.
Du darfst aber nicht vergessen, dass du die gesamte Bandbreite einer Funkzelle mit allen anderen in der Zelle teilst. Sprich wenn 100 Leute gleichzeitig saugen, hast du auch nur noch 1/100 zur Verfügung.
Und das ist eben der große Vorteil von ADSL, dass du deine eingestellte Bandbreite nur für dich alleine hast.
 

DanObe

Mobilfunk Teilnehmer
15 Apr 2014
1.393
973
AW: Gibt es vielleicht bald neue bob Tarife?

Genau so ist es. Für was braucht man 150 Mbit wenn man dafür aber aufpassen muss nicht zuviel zu laden.
Nunja, wenn ich wählen könnte zwischen einer unlimitierten 2 MBit Leitung und einer 60 GB 150 MBit Leitung, dann würde ich definitiv die 150 MBit bevorzugen. Warum?
Ganz einfach, weil ich es hasse für ein iPhone Update mit 1 GB 2 Stunden zu warten. Weil Youtube HD Videos ewig zum puffern brauchen und weil nicht mal Netflix damit richtig funktioniert. Und mal ehrlich, ich schätze > 90% der User kommen mit weniger als 100 GB im Monat aus.

Grüsse
Daniel
 

Aktuelle Themen