Google als MVNO im weltweiten 3-Netz?

jb-net

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mrz 2014
968
764
Google's MVNO ist nun in den USA gestartet:
http://www.theverge.com/2015/4/22/8467433/google-launches-mobile-service

Partner sind Sprint und T-Mobile USA mit Datenroaming in 120+ Ländern inklusive:

For $20 a month you get all the basics (talk, text, Wi-Fi tethering, and international coverage in 120+ countries), and then it's a flat $10 per GB for cellular data while in the U.S. and abroad. 1GB is $10/month, 2GB is $20/month, 3GB is $30/month, and so on. Since it's hard to predict your data usage, you'll get credit for the full value of your unused data. Let's say you go with 3GB for $30 and only use 1.4GB one month. You'll get $16 back, so you only pay for what you use.
 

CellMen

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
375
40
ich komm nicht drum herum das ich an einen Avenger-Film erinnert werde. Da hat doch auch einer (ob Freund oder Feind, weis ich jetzt nicht mehr) so ein weltweites "netz" aufgebaut...
 

m404

Mobilfunk Teilnehmer
29 Mrz 2014
1.444
489
schon alleine deswegen, weil die NSA keine Firma ist (und demnach in der Frage, welche Firma mehr Daten sammelt, die NSA ja nicht vorkommen kann).

ansonsten ist es die NSA ... und zwar _massivst_ weiter als Google (Google ist aufs Internet beschränkt, die NSA nicht).
 

sepei

Mobilfunk Teilnehmer
20 Jan 2015
244
35
Für mich wäre auch intressant wenn Google Fibre nach EU bzw Österreich kommen würde. Aber gut ich weiß davon kann ich nur träumen ;)
 

Aktuelle Themen