Google fi

Glanzgabel

Mobilfunk Teilnehmer
24 Jul 2019
56
2
Hallo zusammen

Aus meinem letzten US Urlaub habe ich meine Google. Fi Karte mitgenommen. Ist die. Beste internationale reisesim die man kriegen kann finde ich. War damit in Japan Australien Indonesien Sri lanka österreich natürlich und Spanien.

Die netzabdeckung ist erstklassig.

https://fi.google.com/about/plan/

Bin. sehr zufrieden damit. Die Karte deckt 200 Leander ab. Internetgeschwindigkeit und Abdeckung sind spitze nach 6 GB kostet due Verbindung nix mehr und ich bekomme. Geld erstattet wenn ich nicht alles aufbrauche.

https://www.off-to-travel.com/internet-auf-reisen-google-fi/
 
Zuletzt bearbeitet:

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
3.265
1.786
Hört sich ganz nett an aber meist fährt man trotzdem mit einer Lokalen Sim-Karte noch billiger. Da muss man schon sehr sehr besondere Orte haben damit sich das auszahlt
 

gst

Mobilfunk Teilnehmer
30 Jul 2015
175
74
Lokale SIM ist oft nicht möglich oder eher umständlich. In vielen Ländern muss man die SIM Karten z.B. registrieren oder sie werden nach ein paar Tagen abgedreht.

Ich verwende ebenfalls Fi und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Kleiner Nachteil: Nachdems Roaming ist terminiert die Verbindung in den USA, damit ist die Latency von Europa etwas höher. Vorteil allerdings: In China kommt man dank des Roamings problemlos durch die Firewall und kann damit Webseiten öffnen die via Wi-Fi nicht erreichbar sind.
 

gst

Mobilfunk Teilnehmer
30 Jul 2015
175
74
Da gehst in den Shop zeigst den Ausweis her und lässt die Leute das machen.
Viel Spass damit in Ländern wie z.B. Indien, in denen es teilweise tagelang dauern kann bis eine SIM Karte freigeschalten wird.

Und selbst wenns schneller geht: Die Fi Preise sind für mich komplett akzeptabel. Nur damit ich ein bissl weniger zahl verschwende ich nicht meine wertvolle Zeit um mich auf die Suche nach einer Prepaid Karte zu machen.

Und in Saudi Arabien wo das umgehen der Firewall Strafbar ist.
Niemand umgeht hier eine Firewall. Bei internationalem Datenroaming werden in den meisten (allen?) Ländern die Daten nicht durch die dortige Firewall geroutet, was sowohl den dortigen Betreibern als auch der Regierung bekannt ist. Nachdem internationales Roaming dort offiziell unterstützt wird dürfte es also zumindest de-fakto kein Problem darstellen.

Ist bei der österreichischen Zensur ja genauso: Webseiten wie Piratebay laden mit meiner Fi SIM Karte problemlos wenn ich in Österreich bin.
 

gst

Mobilfunk Teilnehmer
30 Jul 2015
175
74
Hast du es in Saudi Arabien probiert?
Nein. Deswegen habe ich "meisten" geschrieben. Würde mich aber wundern wenn gerade Saudi Arabien eine Ausnahme wäre.

Das Land wird jedenfalls offiziell von Google Fi unterstützt. Also im besten Fall normale Preise fürs Fi Roaming und keine Zensur. Und im schlimmsten Fall normale Preise fürs Fi Roaming und Zensur.
 

Westbahnexpress

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
2.217
237
Die Israelis sollen alles überwachen und die Saudis mit Israelischer Technik alls überwachen und Blocken.
Die Saudis hacken und überwachen sogar die Verschlüsselte Verbindung von den Blackberrys.
 

Glanzgabel

Mobilfunk Teilnehmer
24 Jul 2019
56
2
Nach 17 GB wird man auf 256 kbits gedrosselt also fuer Internet und Musik hören youtu.be auf niedrigster Stufe langt es.
 

Aktuelle Themen