Google Pay, N26/Revolut und Österreich

papayayoghurt

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 24, 2014
675
274
#11
Hab mich gerade eben in der Google-Pay-App registriert und als ich die Revolut-Karte hinzugefügt habe, ist das gekommen. Auch ich bin der Meinung, dass Revolut-Karten keinerlei Ländercode haben (bzw. sagt dieser GB) und kann mir deshalb vorstellen, auf diese Weise Google Pay zum Laufen zu bekommen, sollte es bei Revolut freigeschalten werden.

Wisst ihr dafür zufällig, ob es dafür schon ein Datum gibt?
 

Anhänge

matobi

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 19, 2015
53
28
#12
Ich hab auf https://binlist.net/ nachgesehen und sowohl meine N26 als auch die Holvi MasterCard liefern als Land Österreich; aber die Revolut Karte die durch Paysafe ausgestellt ist (eventuell verwenden die mehrere Issuer) liefert United Kingdom. Just saying.

btw: das deckt sich auch damit, dass bei der Revolut Karte in Österreich die Terminals alle auf Englisch umstellen und mich fragen ob ich eventuell nicht doch in GBP zahlen will... ist zwar nett, aber das Angebot muss ich immer dankend ablehnen ;-)
Tipp: Als österreichischer Kunde bekommt man offenbar auch bei der comdirect eine VISA-Karte mit Länderkennung DE.
- also meine comdirect VISA funktioniert mit GooglePay in Österreich überall einwandfrei :cool:
 
Gefällt mir: gerhard

gerhard

Mobilfunk Teilnehmer
Okt 20, 2015
11
0
#13
Tipp: Als österreichischer Kunde bekommt man offenbar auch bei der comdirect eine VISA-Karte mit Länderkennung DE.
- also meine comdirect VISA funktioniert mit GooglePay in Österreich überall einwandfrei :cool:
blöde Frage... prüfen die nicht die Adresse beim einrichten sondern nur ob die Bank das unterstützt?

Ist auf jeden Fall ein guter Tipp... danke! :)
 

gst

Mobilfunk Teilnehmer
Jul 30, 2015
151
55
#14
Hat schon jemand von euch Google Pay von einem anderen Land im Einsatz? Wenn es einmal aktiviert wurde spielen Ländergrenzen ja keine Rolle mehr.
Ja - das funktioniert problemlos. Ich verwende schon seit Jahren Google Pay (bzw. davor Android Pay und nochmals davor Google Wallet) in Kombination mit einer US-Kreditkarte in Österreich.

Bin am Anfang teilweise blöd angeschaut worden wenn ich die Android Wear Uhr (mit NFC und Google Pay) ans Bezahlterminal gehalten habe. Inzwischen ists aber kein Problem mehr.
 

matobi

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 19, 2015
53
28
#15
blöde Frage... prüfen die nicht die Adresse beim einrichten sondern nur ob die Bank das unterstützt?

Ist auf jeden Fall ein guter Tipp... danke! :)
Nein, keine Adresse - in der Google Pay-App einfach sämtliche Kartendaten der comdirect Visa-Card eintragen und fertig - so wie bei jeder Standardzahlung mit Kreditkarte im Net.
Folgend bekommt man in der Google Pay-App automatisch aus Sicherheitsgründen eine virtuelle Kereditkartennummer zugewiesen, die dann sämtlichen Zahlungsbelegen aufscheint.
Die Google Pay-App muss man sich gesondert im Net downloaden, da sie für Österreich im Playstore ja nicht offiziel angeboten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

zapata

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 23, 2014
60
18
#16
Woher habt ihr die Google Pay App? apkmirror.com? Funktioniert es mit einem (österr.) Boon Konto? Wohl eher nicht. Voll der Schas. Masterpass unterstützt in AT auch kein Tap & Pay; in z.B. Belgien schon. WTF?
 
Zuletzt bearbeitet:

zapata

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 23, 2014
60
18
#17
Gerade probiert und funktioniert natürlich nicht! Totaler Schwachsinn, dass nicht alle Karten von N26, Revolut und Boon automatisch funktionieren. Mit einer eigene NFC/HCE Lösung von N26 und/oder Revolut könnte ich aber auch gut leben. F*** Google/Apple.
 
Zuletzt bearbeitet:

papayayoghurt

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 24, 2014
675
274
#18
Ich kann es selber noch kaum fassen, aber ich habe gerade meine Revolut-Karte erfolgreich in Google Pay aktiviert und bin angeblich ab sofort zahlungsbereit - Werde dies gleich morgen am Vormittag ausprobieren.
Screenshot_20180718-224148_Google Pay.jpg
 
Gefällt mir: derFlo und McMephistoXXL

zapata

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 23, 2014
60
18
#19
Verdammt, als Standarduser aus AT bekommt man (derzeit) leider nur VISA und Maestro Karten und diese funktionieren offenbar (noch) nicht.

Kann man das Zahlen von Beträgen unter € 25 mit gesperrtem Display unterbinden? Kann man das GPay so konfigurieren, dass das Zahlen nur möglich ist, wenn die App im Vordergrund läuft (wie bei Glase/Boon)? Oder gibt es ein Shortcut für das Ein-/Ausschalten von NFC, das nur angezeigt wird, wenn das Gerät entsperrt ist? Ansonsten ist das ganze offenbar genau so unsicher wie die normalen NFC Bankomat-/Kreditkarten!? :-(
 

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen