Google Stadia Österreich Erfahrung

VendettaX

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mai 2016
37
2
Servus Leute, mal ne Frage:
Hab LTE- Internet (A1) und der CCU ist per WLAN mit dem Router (Huawei b618) verbunden. Kann es sein das wenn ich den CCU per LAN- Kabel an den Router anstecke, das Stadia nicht mehr so sehr ruckelt?
(Router hat im WLAN direkte Sicht zum CCU - ca. 3 Meter entfernt - 5Ghz; regelmäßig ca. 70mbit Downloadgeschwindigkeit - getestet am PC und Smartphone)

Ist echt nervig wenn es bei PUBG andauernd ruckelt....

Hat jemand evtl. einen Lösungsvorschlag für mich, wie ich das entsprechend optimieren kann?
(Anderen LTE- Router???)
 

SimNe95

Mobilfunk Teilnehmer
5 Dez 2020
19
2
@Vendetta: Ich kenne mich da nicht ganz aus, kann nur meinen Erfahrungsbericht mit dir teilen:
Ich habe nur einen Router (WLAN Premium Box von A1: Fritz Box! 7582 - da ist kein zusätzliches Gerät oder CCU oder was auch immer noch extra damit verbunden) und mit dem Router bin ich im 5 GHz Netz über WLAN mit Stadia verbunden bzw. umgekehrt^^.
Habe auch das 80er Mbit/s Paket, da gibt es nie irgendwelche Ruckler, außer ich wechsle in das 2,4 GHz Netz, aber das tu ich nicht^^.

Habe aber das 80er Paket bei A1 über GLASFASER, du über LTE (?), wenn ich das richtig verstanden habe.
Meiner Erfahrung nach, ich hatte kurzzeitig LTE (40er) als es aufkam, ist extrem instabil und war echt für nichts zu gebrauchen, gerade um die prime-time herum.

Vllt ist das Problem, dass du deinen Router mit LTE speist und nicht via Glasfaser?
Aber wie gesagt, ist nur die Schlussfolgerung aus meinen persönlichen Erfahrungen damit an meinem Standort.
 

SimNe95

Mobilfunk Teilnehmer
5 Dez 2020
19
2
cool, da muss dein internet aber ziemlich gut sein.

ich hab mir jetzt die Magenta Internet wertkarte geholt. Zwar nur 30 Mbit, aber dafür ziemlich gute verwendungsgruppe. Hab mit 1080p eigentlich keine Probleme mehr. Vorher ist mit A1 mein Internet leider sehr stark eingebrochen, da war es bissl zach
Ja, unser Paket beinhaltet 80 Mbit/s Download und 15 Mbit/s Upload von A1 über's Glasfasernetz.
Ich habe so gut wie immer über den ganzen Tag hinweg 74 Mbit/s (max. Downloadrate) und zur Prime-Time, wenn es mal wirklich, wirklich schlecht sein sollte 46 Mbit/s. - aber selbst das reicht locker für 4k :D

An unserem Standort ist NUR A1 vertreten, aber das mit einer 98% Qualitätsgarantie in Sache Glasfaserpower. (=Erfahrungswerte, subjektiv!!) <3.
Gibt sogar das 300 Mbit/s Paket, aber wozu, wenn 80 Mbit/s vollkommen ausreicht. :D
 

eigsi124

Mobilfunk Teilnehmer
6 Apr 2015
850
444
Ja, unser Paket beinhaltet 80 Mbit/s Download und 15 Mbit/s Upload von A1 über's Glasfasernetz.
Ich habe so gut wie immer über den ganzen Tag hinweg 74 Mbit/s (max. Downloadrate) und zur Prime-Time, wenn es mal wirklich, wirklich schlecht sein sollte 46 Mbit/s. - aber selbst das reicht locker für 4k :D

An unserem Standort ist NUR A1 vertreten, aber das mit einer 98% Qualitätsgarantie in Sache Glasfaserpower. (=Erfahrungswerte, subjektiv!!) <3.
Gibt sogar das 300 Mbit/s Paket, aber wozu, wenn 80 Mbit/s vollkommen ausreicht. :D
Du hast viel aber sicher keinen Glasfaseranschluss.
Bei jedem Internetanschluss heutzutage ist irgendwo zwischendrin eine Glasfaser und deswegen sagt A1 in der Werbung Glasfaserpower aber richtig gut bist du nur mit echter Glasfaser bis zu dir unterwegs (FTTH) und da hast du immer Konstant deine gebuchte Bandbreite ( bei mir 150 von 150Mbit/s).

Wenn du nicht gerne unnötig viel Geld für solche Marketingags ausgibst würd ich dir raten zu Fonira zu wechseln, da bekommst du mehr Leistung (Kundendienst) für weniger Geld (auch ohne Märchenpauschale).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eigs

SimNe95

Mobilfunk Teilnehmer
5 Dez 2020
19
2
Du hast viel aber sicher keinen Glasfaseranschluss.
Bei jedem Internetanschluss heutzutage ist irgendwo zwischendrin eine Glasfaser und deswegen sagt A1 in der Werbung Glasfaserpower aber richtig gut bist du nur mit echter Glasfaser bis zu dir unterwegs (FTTH) und da hast du immer Konstant deine gebuchte Bandbreite ( bei mir 150 von 150Mbit/s).

Wenn du nicht gerne unnötig viel Geld für solche Marketingags ausgibst würd ich dir raten zu Fonira zu wechseln, da bekommst du mehr Leistung (Kundendienst) für weniger Geld (auch ohne Märchenpauschale).
Das ist mir schon klar, dass die letzten ~ 212m weiterhin unser Kupferkabel oder so sind. ^^

Die hätten ja sonst unseren Garten aufreißen und Glasfaserkabel verlegen müssen, das haben sie aber nur bis zu dem Verteiler vor unserem Haus bzw die gesamte Gasse hinunter getan, also Hauptstraße und viele Seitengassen auch.

Im Grunde stimmt das schon, dass wir keine Glasfaseranschluss direkt haben, aber wir profitieren verdammt von diesem Teilstück "zwischendrinnen", denn vorher hatten wir 12 Mbit/s und seitdem unsere Glasfaser ausgebaut worden ist im Ort, haben wir 80 Mbit/s, den Tarif.
Möglich sind halt 300 aber sowas bräuchte ich nicht einmal in Traum.^^

Ich weiß nicht, ob wir konstant 80 Mbit haben, natürlich kann ich keine 24 Stunden am Tag einen Speedtest durchführen... (?)

Aber immer wenn ich ihn durchführe haben wir zumindest 74 Mbit/s und das reicht über WLAN getestet vollkommen aus.

Es kann auch sein, dass diese Tests, welche ich weiter oben angesprochenen habe, deshalb nur bei weniger Mbit liegen, weil ich sie zur primetime durchgeführt habe, über WLAN und wir zu dem Zeitpunkt mit Sicherheit schon mindestens zwei, drei Geräte haben, die aktiv streamen.

Ich mache diese Tests eigentlich immer über WLAN, mir egal wie viele Geräte da gerade gleichzeitig online sind.

Aber wie genau hast du das gemeint, dass wir mit Sicherheit keinen Glasfaseranschluss haben?


Habe ich das so richtig verstanden, dass du nur meins, dass wir diese 220 m Kupferkabel noch haben - deshalb ist es kein Glasfaser-"anschluss"?

Mir ist auch klar, dass die nicht überall in ganz Österreich Glasfaserkabel bis vor die Tür legen, für den eigenen Grund und Boden kannst du ja selber blechen, wurde uns auch so kommuniziert und finde ich auch voll okay.

Aber ich verstehe auch, dass du dich da wahrscheinlich 100.000x besser auskennst als ich, mir war schon klar, dass das Glasfaserkabel nicht bis zu unserer Haustür reicht und das Kupferkabel möglicherweise auch dazu beiträgt, dass wir nur 74 Mbit erreichen anstatt der theoretischen 83, welche durch die DSL-Leitung reinkommen, zumindest laut Fritz Box.

Weites zu Fonira:
also die einzigen Ausbauten am kabelverbindungen in unserem Ort wurden von A1 vorgenommen, ich kenne kein Fonira.
laufen die dann einfach nur über das Netz von A1 und bieten das irgendwie billiger an oder wie läuft es da dann?

Gibt's deine Webseite wo ich nachschauen kann, ob die bei uns überhaupt Internet anbieten?

Wie gesagt vor einigen Monaten habe ich eigentlich nur Kabel Anschlüsse von A1 bei uns gefunden. :(

Tippfehler ignorieren: Autokorrektur und Rechtschreibung.
 

SimNe95

Mobilfunk Teilnehmer
5 Dez 2020
19
2
@eigsi124

Ich habe vergessen dass bei der vorherigen Nachricht anzufügen:
Kann ich das eigentlich bei der Fritzbox irgendwo nachschauen, was für eine Anbindung ich habe?

Also ob das FTTH oder was das sonst so ist?
Wenn ja, wo? Weißt du das?

Also ich weiß wo ich die DSL Informationen und sowas finde, finde ich das eben dort?
 

VendettaX

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mai 2016
37
2
Zu meinem Problem nochmal:
Hab jetzt meinen Provider (A1) kontaktiert. Bekomme zum Testen einen Festnetz- Tarif (80/15mbit) und ein Hybrid- Modem, da meine Leitung angeblich nur 27mbit hergibt.
Bin gespannt ob es dann reibungslos funzt, und das Problem mit dem Ping behoben ist :)
 

SimNe95

Mobilfunk Teilnehmer
5 Dez 2020
19
2
Zu meinem Problem nochmal:
Hab jetzt meinen Provider (A1) kontaktiert. Bekomme zum Testen einen Festnetz- Tarif (80/15mbit) und ein Hybrid- Modem, da meine Leitung angeblich nur 27mbit hergibt.
Bin gespannt ob es dann reibungslos funzt, und das Problem mit dem Ping behoben ist :)
Voll bin ich auch! :)
Schreib's bitte hier rein und ich drücke dir die Daumen, Stadia ist super!! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: VendettaX

eigsi124

Mobilfunk Teilnehmer
6 Apr 2015
850
444
@eigsi124

Ich habe vergessen dass bei der vorherigen Nachricht anzufügen:
Kann ich das eigentlich bei der Fritzbox irgendwo nachschauen, was für eine Anbindung ich habe?

Also ob das FTTH oder was das sonst so ist?
Wenn ja, wo? Weißt du das?

Also ich weiß wo ich die DSL Informationen und sowas finde, finde ich das eben dort?
Wenn du DSL-Informationen findest, kann es schonmal keine Glasfaser sein ;).
Bei einem Glasfaseranschluss hast du kein Telefonkabel mehr und bekommst eine ONT, die das Licht in ein elektrisches Signal umwandelt, von da gehst du dann normal per LAN zum Router.

Ja richtige Glasfaser ist es nur wenn du die Glasfaser bis ins Haus hast.
Für den Moment ist es natürlich ein Segen aber schon in 4-5 Jahren kanns schon wieder grenzwertig sein und der Ausbau fängt wieder von Vorne an, gleich Glasfaser wär da nachhaltiger.

A1 differenziert jedoch hier nicht und sagt zu jedem Anschluss Glasfaserpower und das ist imho einfach eine Irreführung der Kundschaft.
 

skoops

Mobilfunk Teilnehmer
27 Mrz 2014
1.057
671
aber das mit einer 98% Qualitätsgarantie in Sache Glasfaserpower.
Ich weiss, das klingt viel, aber 98% bedeutet es kann jeden Tag für ca. eine halbe Stunde aus Providerschuld komplett(!) ausfallen und du kannst nix dagegen tun. Da sind die Ausfälle wegen "höherer Gewalt" noch gar nicht eingerechnet, oder wenns nur "lähmend langsam" ist.
Oder ist das nur eine reine Marketingkennzahl und ist gar nicht vertraglich fixiert?
 

Aktuelle Themen