Handysignatur PDF unterschreiben wird kostenpflichtig an 6. Signatur...

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
4.179
1.901
Für Firmen (und Behörden sowieso) gibt es eigene Signaturen.... nicht zu verwechseln mit den Privatleuten (für die ja kostenlos ist)
Ja eh - aber die Unterschrift der Geschäftsführer wäre ja eine persönliche Unterschrift (also mit der eigenen Handysignatur), von Gesellschaftstypen ohne eigene Rechtspersönlichkeit mal ganz abgesehen.
Da wird das dann wirklich kommerziell verwendet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jonas12

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
3.477
1.778
Wenn der Geschäftsführer auch als solcher unterschreibt (weil er z.B. eine ehemals der Firma gehörende Rufnummer an jemanden abgibt), ist das eben keine private Unterschrift mehr! Unterschreibt hingegen Person G, die im Erwerbsleben Geschäftsführer ist, die Zustimmung zur Portierung seiner eigenen Rufnummer zu Gunsten einer anderen Person, auch wenn diese im Erwerbsleben eventuell Angestellter in der Firma des Geschäftsführers ist, dann ist das eine Privatsache!

An Hand der digitalen Signatur ist sehr wohl feststellbar ob da die Privatperson G oder der Geschäftsführer (Namens G) der Firma F unterschrieben hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derFlo

didi77

Mobilfunk Teilnehmer
23 Feb 2021
4
1
Zum Glück haben Sie hier wieder zürückgerudert - in der Regel brauchts zwar selten mehr als 2-3 Signaturen im Monat wenn überhaupt aber wenn man mal wirklich mehr zu unterschreiben hat wär diese limitierung sehr bescheiden..
 

Aktuelle Themen