Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
515
465
Was mich interessieren würde, hat jemand schon getestet bezüglich Hot vs. Magenta im speziellen beim Netzwerkmanagement?
Ich habe so einen Fall Sender total überlastet bei Magenta und vor der Runterstufung wars noch annehmbar mit der Geschwindigkeit in der Größendimension 10 mbit statt den 20 mbit im Vertrag. Aber nun sind wir bei 1-2 mbit herunten, wenn der Sender voll ist(sonst kommen die 20 mbit an und ein Voicevertrag liefert in der Zeit auch noch 12 mbit).
Getestet habe ich es nicht da ich hier zum Glück im Forum darauf gestoßen bin und ein User herausfinden konnte, dass sich der Unlimited Tarif von HoT nur in Verwendungsklasse " I" beifndet beim Magenta Netzwerkmanagement. Also wundert es mich nicht, wenn bei vielen Usern tatsächlich nur 1-2 Mbit ankommen und somit das Internet praktisch fast unbrauchbar ist. Es sei den man verwendet es nur zwischen 00:00 - 08:00 Uhr morgens.

Ich habe beschlossen bei meinem Telering " Ultrasurfer Daheim" zu bleiben. Kostet zwar 25,51 € im Monat + SP aber dafür habe ich Verwendungsklasse " B" und auch zur " Rush Hour" auch zwischen 12 - 15 Mbit Download. Das ist, wie ich finde, schon den Aufpreis gegenüber dem HoT Tarif Wert.
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
411
160
Die Problematik mit den lediglich 2 Mbit/s zur Internet-Rushhour hatten wir in der Nacht von Samstag auf Sonntag ebenfalls, doch könnte das, neben der katastrophalen Nutzungsklasse auch an den derzeitigen Schwierigkeiten im Magenta-Netz liegen.

Bleibt es jedoch dauerhaft bei solchen Werten, ist HoT aus der Auswahl draußen, denn dann ist das einfach nur noch sinnlos verschwendetes Geld.
 

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
515
465
Die Problematik mit den lediglich 2 Mbit/s zur Internet-Rushhour hatten wir in der Nacht von Samstag auf Sonntag ebenfalls, doch könnte das, neben der katastrophalen Nutzungsklasse auch an den derzeitigen Schwierigkeiten im Magenta-Netz liegen.

Bleibt es jedoch dauerhaft bei solchen Werten, ist HoT aus der Auswahl draußen, denn dann ist das einfach nur noch sinnlos verschwendetes Geld.
Das mag schon auch mit den technischen Problemen in dieser Woche zu tun haben, aber bei so vielen Leuten glaube ich ehrlich gesagt nicht mehr daran.

Ich habe heute auf der Telering Seite nachgesehen und da steht im Netzwerkmanagement der Verteilerschlüssel der zugeordneten Bandbreiten der einzelnen Verwendungsgruppen von Magenta. Tja jetzt wundert mich gar nichts mehr dass beim Unlimited Data Tarif von Hot nur mehr 1-2 Mbit rauskommen.

Die Verwendungsgruppe "I" in welcher sich der HoT Data Unlimited Tarif befindet, hat ein Verhältnis von 1 : 12,5!!!

Die Verwendungsgruppe " B" in welcher sich die Telering Internet Tarife befinden haben hingegen ein Verhältnis von 1:2, welches ich auch bestätigten kann und bei mir genau zutrifft. Beim Ultrasurfer habe ich 40 Mbit laut Vertrag und die 20 Mbit im Durchschnitt kommen bei mir an. Also das passt wirklich.

Wenn der Tarif nur eine 30 Mbit Bandbreite hat, wie soll dann noch viel mehr als 1-2 Mbit rauskommen? Jetzt leuchtet mir alles ein und meine Entscheidung bei Telering zu bleiben ist gefallen.

HoT ist mit dieser Verwendungsgruppe für mich definitiv KEINE Option.

Hier noch der Link zur Aufteilung der Bandbreiten bei Telering:

https://www.telering.at/bandbreitenoptimierung/index.php
 

DukeNukem

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
521
453
Falls es euch interessiert: Ich habe T-Mobile Homenet auch deshalb aufgegeben, weil zur "Prime-Time" maximal 1,5 bis 3 Mbit zur Verfügung standen. Am Vormittag (Wochentags) waren dann wieder 18 - 24 Mbit möglich. Offensichtlich gibt das Magenta Netz zur Hauptzeit nicht mehr her. (Raum 2564 - 2565) Das war auch (mit) der Grund warum ich auf Yesss! als 2. Internet umgestiegen bin.
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
411
160
An einem Feiertag Vormittags um 10:30 habe ich nicht einmal das Einbuchen per HoT data unlimited ins Magenta-Netz gebacken bekommen, was mit Bestimmtheit nicht an der Hardware, Einstellungen usw. lag (denn da gibt's alles mehr oder minder doppelt und dennoch klappt(e) es nicht). Ich betrachte meine erst vor einigen Tagen aufgeladenen 20 EUR als stranded costs und hake das ganze ab. Wenn bei Magenta im Mobilfunknetz jetzt jene Probleme Einzug halten, die schon seit zig Jahren im UPC-Kabelnetz gang und gäbe sind, na dann gute Nacht!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: florentin

Helsionium

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2015
26
3
An einem Feiertag Vormittags um 10:30 habe ich nicht einmal das Einbuchen per HoT data unlimited ins Magenta-Netz gebacken bekommen, was mit Bestimmtheit nicht an der Hardware, Einstellungen usw. lag (denn da gibt's alles mehr oder minder doppelt und dennoch klappt(e) es nicht). Ich betrachte meine erst vor einigen Tagen aufgeladenen 20 EUR als stranded costs und hake das ganze ab. Wenn bei Magenta im Mobilfunknetz jetzt jene Probleme Einzug halten, die schon seit zig Jahren im UPC-Kabelnetz gang und gäbe sind, na dann gute Nacht!
Habe exakt dasselbe Problem heute seit 09:00 Uhr in Klosterneuburg.
 

Halllo

Mobilfunk Teilnehmer
17 Aug 2019
8
1
Das könnte mein neues Internet werden. Magenta Sender ist vor kurzem ausgebaut worden. Mal schauen welche Tarifdetails da kommen. Upload, Netzgruppe, Zusatzpakete, öffentliche IP usw.
davon würde ich dir abraten !!!!!
hier ein kleiner auszug der verbindungsgeschwindigkeiten

Downloadgeschwindigkeitbis zu 30 Mbit/s
und
Uploadgeschwindigkeitbis zu 6 Mbit/s

und das NICHT NUR zu stosszeiten !!!!!!
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: NobodySV

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
515
465
davon würde ich dir abraten !!!!!
hier ein kleiner auszug der verbindungsgeschwindigkeiten

Downloadgeschwindigkeitbis zu 30 Mbit/s
und
Uploadgeschwindigkeitbis zu 6 Mbit/s

und das NICHT NUR zu stosszeiten !!!!!!
Tja da schlägt das Netzwerkmanagement bei dir mit voller härte zu wie es aussieht. Hier ist der lebende Beweis was bei Verwendungsgruppe " I" im Magenta Netzwerkmanagement mit dem Faktor 1 : 12,5 raus kommt.

Genau die 2-3 Mbit wenn die Zelle ausgelastet ist. Lieber 5 € mehr bezahlen & dafür eine wirklich verwendbares Internet bekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NobodySV