Hot Data Unlimited Router Empfehlung

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.191
1.052
Ich weiß nicht WARUM (fast alle) HoT schlecht machen.
Wie kommst Du zu dieser Annahme? HoT selbst ist ja nicht schlecht, es ist lediglich die katastropahle Einstufung des unlimited data welche die meisten Nutzern (und die sind nun mal eher in dicht besiedelten Wohngebieten zu Hause, denn wie Du in der Pampa) zur Verzweiflung bringt. Da hilft auch kein guter Preis usw.

Ich kann nicht bestätigen das Kanalbündelung nichts bringt.
Und in genau diesen Fällen bringt leider auch eine allenfalls mögliche Kanalbündelung nichts.
 

Quasimodem

Mobilfunk Teilnehmer
22 Aug 2019
457
148
Wie kommst Du zu dieser Annahme? HoT selbst ist ja nicht schlecht, es ist lediglich die katastropahle Einstufung des unlimited data welche die meisten Nutzern (und die sind nun mal eher in dicht besiedelten Wohngebieten zu Hause, denn wie Du in der Pampa) zur Verzweiflung bringt. Da hilft auch kein guter Preis usw.
Das kann ich nur Unterschreiben. Die Netzwerkmanagement bei HoT ist echt ein Übel . Und Nein ich bin kein HoT Gegner den ich Nutze HoT in zahlreichen Handys und Smartphones , nur vom Internet habe ich mich getrennt.

Screenshot (60).png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bualibua

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
557
487
a) ich mache KEINE Werbung - ich sag bloss was ich für GUT empfinde.
Keiner muss es mir nachmachen, kann sein Geld rausschmeissen wie er will ;)
b) kennst du dich bei PayPal nicht aus? :cool: Einfach ein Mausklick, einen Monat
später steht es auf der Abrechnung.
Freut mich persönlich auch sehr, dass das HoT Internet bei dir so gut funktioniert. Aber wie schon @email.filtering ganz richtig geschrieben hat, hängt es sehr stark davon ab wo man Zuhause ist und wie viele Leute dort ebenso das Magenta Netz nutzen.

Habe das HoT Internet vor 2 Wochen bei meinem Vater getestet, da er sein Geld nicht rausschmeißen wollte wie du so schön gesagt hast. Die Servicepauschale von Magenta störte Ihn gewaltig und er dachte sich eben es sei das gleiche Netz und es wird genau so gut funktionieren wie Magenta selbst. Trotz meiner ganzen Warnungen mit der Nutzungsklasse "I" mit einem Verhältnis von 1:12,5 laut Magenta Netzwerkamangement wollte er es UNBEDINGT versuchen um sich zumindest die 22 € im Jahr einzusparen.

HoT Simkarte in den Router gegeben und einmal einen Speedtest gemacht. Es kamen ernüchternde 4,32 Mbit an bei ihm Zuhause. Das reicht um ein bisschen zu surfen und E- Mails zu schreiben. Aber ein alter Herr möchte gerne auf Youtube seine Dokus ansehen bzw. DAZN Fussballspiele Streamen. UNMÖGLICH mit dem HoT Internet. Da ging gar nichts. Die DAZN Seite ladete EWIG und der Stream startete nicht einmal. Bei Youtube ähnlich bzw. stockte es ständig und ladete das Video nach. Alles nur dem misserablen Netzwerkmangement zu verdanken.

Zur Primetime um 19 - 20 Uhr sind wir dann sogar runter gerasselt auf 1,82 Mbit im Download. Das ging eine ganze Woche so. Jetzt hat er sich doch dazu entschieden beim Telering Dauersurfer Daheim Tarif zu bleiben um damit in der Netzwerkklasse " B" mit einem Bandbreitenverhältnis von 1:2 und seine 10 - 15 Mbit KONSTANT zu bekommen wo man diese Dinge alle Problemlos erledigen kann.

Grundsätzlich ist der HoT Tarif super nur hat man leider nichts davon wenn die genutzte Zelle daheim Voll ist und man dann aufgrund des Discountpreises so stark ausgebremst wird vom Netzanbieter.
 

Pytha

Mobilfunk Teilnehmer
29 Aug 2019
37
15
Kann ja sein dass es anderswo nicht so gut funktioniert, ich habe bloss MEINE Erfahrung wiedergegeben.
Interessant, dass die Geschwindigkeit je nach Standort (30cm neben PC) auf 5-6 Mbps herunterfällt!
Und mit 30cm Mauer dazwischen volle Pulle. :)

Ich bin froh nicht in einer Grossstadt leben zu müssen (6 Jahre an der TU Wien haben mir gereicht) - am
Land hat man mit Internet oft viel weniger Möglichkeiten (im Nachbarort gibt es Glasfaser), dafür fühle
ich mich JEDEN Tag wie im Urlaub. 12 Jahre Tele2 war langsam (und teuer), doch Download erträglich,
da dieser durchwegs nachts erfolgte - ich schlummerte, PC arbeitete.

Daten von jetzt (11 Uhr)
 

Anhänge

commjuniketa

Mobilfunk Teilnehmer
30 Jan 2015
33
3
Also ich habe den ZTE Router vom Hofer jetzt etwa ein halbes Jahr und der hat nie Probleme gemacht. Kostet auch nur 50€ und ein Monat Unlimited ist auch dabei, also nur 30€. Und offen ist der auch, benutze den mit Yesss! und läuft :)
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.518
2.859
Also ich habe den ZTE Router vom Hofer jetzt etwa ein halbes Jahr und der hat nie Probleme gemacht. Kostet auch nur 50€ und ein Monat Unlimited ist auch dabei, also nur 30€. Und offen ist der auch, benutze den mit Yesss! und läuft :)
Wenn man keine Sachen macht oder braucht wie ein ordentliches NATing oder man nicht wirklich zockt dann reicht der Router. Ansonsten ist er Sondermüll
 

fujitsu

Mobilfunk Teilnehmer
14 Mai 2014
344
108
oder man nicht wirklich zockt
hatte mit dem Router und der xbox one und ps4 bisher keinerlei Probleme. Oder was meinst du wenn man "wirklich zockt"?
Ja der Router ist einfach gestrickt. Aber für den Preis wirds halt wahrscheinlich schwierig mehr zu machen. Für Standardfälle sollts aber normalerweise reichen.
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.518
2.859
hatte mit dem Router und der xbox one und ps4 bisher keinerlei Probleme. Oder was meinst du wenn man "wirklich zockt"?
Bring mal einen PC ins Spiel dann wirds lustiger. Zusätzlich siehst du die IPv6 Welt jetzt schon nicht mehr mit dem Router. Das ist die einzige Welt die wirklich noch einen markanten Anstieg hat.
Standardfälle reicht er sicher, nur man sollte sich nicht viel erwarten um 30 Euro Warenwert. Dazu vertraue ich solchen Dingen eher weniger, da Security Patches bei solchen Geräten meist eine nette Erzählung ist. Das Angriffe immer häufiger werden und ausgefeilter sollte jedem bewusst sein. Ich persönlich finds ned so geil wenn irgendwer bei mir fleißig abzapfen kann oder eine Botarmee betreibt.
 

Aktuelle Themen