HoT erhöht Datenreserve auf 15 GB bei HoT fix Mega

opb1978

Mobilfunk Teilnehmer
6 Jul 2015
24
5
Weil? Quasi gleicher Inhalt wie die yesss "Aktion" aber ohne dass ich als Kunde was tun muss?
Kein Rumgeheule oder Aufregen an der Hotline um das als bestehender Kunde zu bekommen, etc.

Ich find die Aktion gut.
Ja weil yesss datenmitnahme schon seit Jahren hat und zumindest ich nicht immer alles aufbrauche und so über die Monate 90 gig meistens automatisch am Anfang des Monats habe da brauch ich die gescheckten gb wo ich aktiv was machen muss nicht! Da ist das sammeln einfach kundenorientierter als hot mit jetzt brauch ich was nachdem ich gemerkt habe ich bin drüber und hab schon 0,9 Cent pro mb gezahlt....

und wechseln kostet 0 Euro das ist natürlich wirklich ein großer Aufwand....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.566
1.650
Weil? Quasi gleicher Inhalt wie die yesss "Aktion" aber ohne dass ich als Kunde was tun muss?
Kein Rumgeheule oder Aufregen an der Hotline um das als bestehender Kunde zu bekommen, etc.

Ich find die Aktion gut.
Bei yesss lässt sich der Tarif direkt in der App wechseln, wer sagt das es nicht gehen sollte? Einfach in der App den Wechsel beantragen & der Tarif ist ab dem nächsten Abrechnungszeitraum aktiv. Zusätzlich bietet yesss eine Datenmitnahme an, das fehlt nach wie vor bei HoT.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: opb und Murbi

fujitsu

Mobilfunk Teilnehmer
14 Mai 2014
338
103
direkt in der App wechseln, wer sagt das es nicht gehen sollte
OK. Dann war hier meine Erinnerung falsch, dass die Aktionstarife nur über die Hotline zu wechseln gehen.
Es bleibt aber dabei dass ich trotzdem im Aktionszeitraum als Kunde aktiv was tun muss um den Tarif zu bekommen.
Wegen der Datenreserve muss ich als Kunde auch was aktiv tun, ja eh, aber ich muss mich nicht rechtzeitig zum den jeweiligen "Basistarif" kümmern.

Und wegen der Datenmitnahme, ist natürlich von User zu User unterschiedlich, aber mir erschließt sich nicht für was man zb 90gig am Handy braucht, deswegen geht's mir bei hot nicht ab. (Sorry für offtopic)
 

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
546
477
Bei yesss lässt sich der Tarif direkt in der App wechseln, wer sagt das es nicht gehen sollte? Einfach in der App den Wechsel beantragen & der Tarif ist ab dem nächsten Abrechnungszeitraum aktiv. Zusätzlich bietet yesss eine Datenmitnahme an, das fehlt nach wie vor bei HoT.
Stimmt schon, bei YESSS! kann man den Aktionstarif auch ganz einfach in der App wechseln und mit dem Start der neuen Abrechnungsperiode ist man auf den neuen " Aktionstarif" auch drauf. Muss man halt auch selbst erledigen. Aber das ist DEFINITIV schaffbar ;) :).

Ja stimmt schon, YESSS! bietet mittlerweile um EINIGES mehr an als HoT. Hier ein paar Dinge in denen YESSS! mittlerweile VIEL BESSER ist als HoT.

  • 1500 Minuten/ SMS statt 1000 bei HoT
  • 150 Mbit Download statt 100 Mbit Donwload bei HoT
  • Datenmitnahme NICHT verbrauchter GB´s bei YESSS! bei HoT hingegen verfallen nicht verbrauchte GB.
  • Datentaktung bei YESSS! ist 64 kb bei Wertkarte bzw. 8 kb Schritte bei Vertrag. HoT hingegen rechnet einheitlich in 102,4 kb Schritten das Datenvolumen ab.
  • 100 Auslandseinheiten zum telefonieren IN DIE EU bei YESSS! um 3,90 € zubuchbar, bei HoT hingegen KEINE AUSLANDSPAKETE buchbar. Verrechnung zu je 19 Cent pro Minute bei Telefonie in die EU.

Also man sieht schon ganz gut anhand dieser Liste, dass hier YESSS! mittlerweile um EINIGES besser aufgestellt ist als HoT. Aber ich denke auch, dass es HoT gegenüber nicht fair ist YESSS! ( Eine MARKE VON A1) mit einem SELBSTSTÄNDIG geführten Unternehmen, welches für ihre Kunden das Datenvolumen SELBST BEZAHLEN MUSS pro verbrauchten MB an einen großen Konzern weil dieser die Netzinfrastruktur zur Verfügung stellt.

Wenn HoT von Magenta kein Auslandspaket zugestanden bekommt dann müssen Sie es wohl hinnehmen und akzeptieren. A1 kann es sich selbst richten bei YESSS!, BOB, GEORG etc. etc. wie Sie es gerne haben möchten! Das ist der enorme Unterschied zwischen diesen beiden Marken.

Zugegeben, es spricht derzeit einfach nicht viel für einen Wechsel zu HoT bzw. überhaupt zu HoT zu wechseln. Dieser ist NUR in EINEM PUNKT vorhanden welcher aber für mich persönlich z.b. enorm entscheidend ist. Das ist die SYMPATHIE und wie sich ein Unternehmen in der Vergangenheit verhalten hat seinen Kunden gegenüber. Da findet man bei HoT ausnahmslos NUR POSITIVE Erfahrungen und Ereignisse, welche ich jetzt bei YESSS! bzw. deren Mutterkonzern ( A1) nicht behaupten kann.

Es sei nur allen potenziellen Kunden von YESSS! ( immerhin Marke von A1) " Mobilepoints" in Erinnerung gerufen, wo Kunden plötzlich 36 Monate Bindung aufgehalst bekommen haben für ein neues noch immer überteuertes Smartphone. Oder 19,90 € ein A1 Leben lang. Naja das Leben hat ca. 5-10 Jahre gehalten usw. usf.!!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering

DukeNukem

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
567
513
Gestern wurde bei meinem HoT Fix Mega 30.000 das Paket erneuert und läuft jetzt bis Mitte Jänner,
EU - Roming = 7100 MB!

(Ich weiß, dass es dafür Berechnungsformeln gibt und man das auch im Vorhinein berechnen kann, bin aber zu bequem dazu ;))
 

oe6bhe

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
1.861
667
Ist ungefähr 14,90/4,20*2.

Die Höchstgrenze des Netto Großhandelspreis ab 01.01.2020 ist 3,50 Euro/GB also Brutto 4,20 Euro. Ich nehme an sie ersparen sich "Künstlereien", die dann eventuell wegen Formfehlern angefochten werden. Dein Paket ist bis Jänner gültig und somit schon berechnet mit dem maximalen Preis für Jänner.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DukeNukem

Aktuelle Themen