rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.357
1.333
Immerhin liefert Krammer einige Zahlen :

Laut den jüngsten verfügbaren Zahlen der Regulierungsbehörde RTR aus dem 3. Quartal 2019 wurden laut Krammer im Jahresschnitt in Österreich zuletzt über Smartphones 3,8 GB pro Monat und 168 klassische Telefonminuten verbraucht. "Wir gehen davon aus, dass die HoT-Zahlen im März 2020 bei über 200 Telefonminuten und 5 GB liegen werden", prognostizierte der Ventocom-Chef.

Der Mobilfunker hat am Dienstag übrigens die mehr als 400.000 Kunden seines Haupttarifs Hot Fix (9,90 Euro im Monat) informiert, dass mit der nächsten Paketverlängerung ihr Datenvolumen erhöht wird. "Das war allerdings geplant und passierte unabhängig vom Coronavirus", betonte Krammer. Insgesamt verzeichnet HoT derzeit mehr als 930.000 Kunden. (APA, 17.3. 2020)

mfg
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.505
1.595

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.505
1.595
Und ich denke ein Preis von ca. 10,- für diese Leistungen ist auch gerechtfertigt.
Fairerweise muss man sagen, das die Konkurrenz um den gleichen Preis etwas mehr bietet. Klar, wenn man das Magenta Netz nutzen will/muss, ist das sicher ein extrem gutes Angebot (eigentlich das beste) & HoT wäre in dem Fall auch meine Wahl Nr 1. 👍

Mit dem Tarif gehört HoT mal wieder zu den Preisbrechern dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen