HoT testet die eSIM - mögliche Einführung im Laufe vom 2. HJ 2020

Wissenswertes
Der Mobilfunkanbieter HoT (Hofer Telekom Österreich) bietet derzeit leider noch keine Unterstützung für eSIM (embedded SIM-Karte) für Apple iPhone, Samsung Galaxy oder Apple Watch an.

Es gibt aber andere Mobilfunkdiskonter, welche bereits die neue eSIM ohne Aufpreis unterstützen, wie z.B. yesss! (günstigster Anbieter im Netz von A1), educom (speziell für Schüler oder Studierende interessant) oder spusu als Geheimtipp für günstige Handytarife.

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.720
4.602
derStandard hat "herausgefunden", dass HoT die eSIM testet.

https://www.derstandard.at/story/2000116483110/diskonter-hot-testet-esims

DerStandard meint, nicht herausgefunden zu haben, ab wann es die eSIM geben wird. Das wäre eigentlich recht einfach gegangen, nicht aber für das "Qualitätsblatt" - lt. HoT Support wird es die eSIM vermutlich im Laufe des 2. Halbjahres geben.

Die eSIM bieten aktuell an:
- A1
- Magenta (inkl. tele.ring; (Edit) inkl. UPC Mobile)
- Drei
- spusu (inkl. Help mobile)
 
Zuletzt bearbeitet:

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
3.457
2.296
Sehr cool, da hat wohl jemand mitbekommen das A1 im Sommer wahrscheinlich auch die e-SIM bei educom anbieten wird. 👍 Um so mehr Anbieter da dazukommen um so besser.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ricardo

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
5.288
3.552
Ein guter Freund hat mir gezwitschert beim Hofer das sie bald den Markt der Smartwatches beackern wollen (nicht Apple) und andere Gadgets. Auch wird derzeit evaluiert ob chinesische Anbieter ins Portfolio kommen. Genaue Hersteller wollte er mir nicht nennen aber naja den Spoiler kann man sich ja bei Aldi Süd angucken welcher hier in Frage kommt.
 

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
3.070
1.141
ist eigentlich eine Portierung auch von einer eSIM möglich? Sprich eSIM bei 3 zB wird zu HoT portiert.
 

Aktuelle Themen