Huawei E3372 Speed

LTE und 5G Antennen
25 Juli 2016
1
0
Hi,

ich hätte da mal eine Frage und ich hoffe, daß ich sie hier stellen darf, obwohl ich in D. lebe.

Ich bin via Google auf dieses Forum gekommen, da ich eine Lösung zum Betrieb des Huawei E3372 an einem Router mit OpenWRT (genauer: Gluon) gesucht habe. Mittlerweile läuft das Teil, aber ich erhalte schlechte Werte im Speedtest. Habt Ihr da einen Tipp für mich?

Meine Umgebung:
Router TP-Link TL-WR1043N/ND v2 mit Huawei E3372 im HiLink-Modus, OpenWrt ist Chaos Calmer

Mit diesem Router plus dem Stick erhalte ich down 3 bis 6 MBit/s, up 1 bis 7 MBit/s.

Als nächstes habe ich eine Verlängerungsschur für USB genommen und den Stick ins Freie gelegt: 15 MBit/s down und 2 MBit/s up. Das ist schon besser.

Ebenfalls ausprobiert habe ich den gleichen Stick an meinem PC und an meinem Notebook mit diesem Ergebnis: down 25 bis 53 MBit/s und up 6 bis 11 MBit/s. Der Stick war dabei am Gerät, das Gerät stand im Zimmer, keine Verlängerungsschnur.

Netz ist Deutsche Telekom, laut Plan ausgebaut mit bis zu 150 MBit/s am Ort, der Stick ist auch ausgelegt auf bis zu 150 MBit/s. Statusseite des Sticks sagt mir, daß die LTE-Frequenzen aktiviert sind.

Zum Test habe ich diese Seite verwendet: http://www.wieistmeineip.de/speedtest/

Habt Ihr da einen Tipp?

Schönen Gruß
AugustQ

PS: noch ein kleines Problem: der Stick hat diese Statusseite, die man via 192.168.8.1 erreicht. Dies klappt am Notebook und am PC, aber nicht über den Router.
 
22 März 2014
7.001
1.759
Wie sind deine Empfangswerte?

Zu letzterem wären die IP-Bereiche von Stick und Router interessant.