24 März 2014
451
450
Soweit mr bekannt, gibts bei der free.at karte keine aufladung, nur bei visa. wer zuviel an advanzia ueberweist bekommt den ueberhang rueckueberwiesen. bei visa bleibt es bestehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
20 September 2015
3.570
2.368
Bargeld hab ich tatsächlich sehr selten dabei, genauso wie mein Geldbörserl. :D Wozu auch? Ich hab 2 Konten & wenn eines mal nicht funktionieren sollte geht halt das andere (wobei es echt selten ist, das bei meiner Bank irgendwas mal nicht geht.)

Ich sag ja nur das ich "mindestens" 10€ auf dem 2 Konto (Revolut) habe. Meistens ist mehr drauf.
 
10 Januar 2020
24
20
Soweit mr bekannt, gibts bei der free.at karte keine aufladung, nur bei visa. wer zuviel an advanzia ueberweist bekommt den ueberhang rueckueberwiesen. bei visa bleibt es bestehen.

ich habe es mit einem kleineren Betrag bereits probiert und geht auch, bleibt als Guthaben bestehen. Waren glaube ich so 150 €. Gerüchten zur Folge geht es bei der Free.at Karte bis 499 €, danach wird rücküberwiesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
29 Januar 2016
1.681
571
Nur zur Info: Ing Diba hat den (persönlichen) Schalter am Wiener Schwedenplatz geschlossen.
 

Anhänge

  • ing_schwedenpl.jpg
    ing_schwedenpl.jpg
    59,2 KB · Aufrufe: 208
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
1 April 2014
683
200
irgendwie baut ing stark ab. der telefonservice ist teilw. auch sehr schlecht geworden. eps, apple pay, gpay, usw... gibts auch nicht. :(
 
30 März 2019
360
152
  • Gefällt mir
Reaktionen: bissfest und kofel
29 Januar 2016
1.681
571
Ergänzend zu meinem Beitrag #34 möchte ich kurz ausführen, dass ich die Tage dort vorbei ging und feststellte, dass die gesamte Einrichtungen innen abgebaut wurden. Also das mit "persönlich" ist vorbei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
11 April 2020
33
32
Die Filiale am Schwedenplatz fand ich aber nur begrenzt nützlich, es gab dort eigentlich nur Beratung für einen Kredit, man konnte ein bisserl mehr Geld an einem! Automaten ziehen oder sich legitimieren (das war wohl am praktischsten).

Ist mir aber immer noch lieber, man spart auf diese Art, als dass die Konditionen wie in DE verschlechtert werden (kommt vielleicht sowieso). Die Erreichbarkeit per Telefon ist jetzt aber definitiv schwach.

Interessant, dass die DADAT gerade jetzt in die Offensive geht, wo die ING Angebot rausnimmt - eine eigene Filiale in der Goldschmiedgasse sowie ein kostenloses U28-Konto ohne Gehaltseingang (stattdessen 300 € Geldeingang).
 
Zuletzt bearbeitet: