KabelPlus - Synology NAS

pauli

Mobilfunk Teilnehmer
21 Sep 2017
48
17
Hallo zusammen,

ich bin seit kurzem bei KabelPlus. Jetzt wollte ich kürzlich mein NAS (Synology DS216 ii+) wieder in Betrieb nehmen.

Allerdings schaffe ich es nicht, einen Zugriff von außen herzustellen.

Ich habe das Standard Technicolor Modem. Laut Support muss ich Portforwarding aktivieren und die IP vom NAS zuweisen.

Habe bereits einiges probiert, aber ich komme nicht drauf, welche Einstellungen ich genau und wie eintragen muss.

[GALLERY=media, 1099]Bildschirmfoto 2018-02-08 Um 10.07.50 erstellt von pauli, 8. Februar 2018 um 10:09 Uhr[/GALLERY]

Kann mir da von euch jemand helfen? Hat von euch jemand das Modem?

LG Paul
 

color86

Mobilfunk Teilnehmer
1 Apr 2014
603
173
Lokale ip adresse von der wynology angeben und den port auf den du weiterleiten möchtest. Der synology würe ich noch eine foxe ip vergeben.
 

pauli

Mobilfunk Teilnehmer
21 Sep 2017
48
17
danke!

habe ich beides schon gemacht. leider klappts nicht. komme einfach nicht drauf.

die external ip adresse habe ich bei 0.0.0.0 gelassen.

lg
 

turbo1781

Mobilfunk Teilnehmer
7 Nov 2016
54
10
Hat dein Modem eine öffentliche IP Adresse?

Firewall in der nas richtig konfiguriert?
 

pauli

Mobilfunk Teilnehmer
21 Sep 2017
48
17
Ja, öffentliche IP habe ich.

Port 5000 möchte ich verwenden.

Zuvor hatte ich in Wien UPC und dort lief alles OOTB. Habe einfach das NAS an den Router gehängt und QuickConnect am NAS aktiviert, schon hatte ich Zugriff.

Lg
 

x_DoMi_x

Mobilfunk Teilnehmer
29 Jun 2015
364
181
Soweit ich weiß, muss man wenn man QuickConnect verwendet keine Ports am Router weiterleiten etc. Das wäre ja der Sinn dahinter.

Hast du UPnP am Router aktiv?
 

turbo1781

Mobilfunk Teilnehmer
7 Nov 2016
54
10
Check mal auf canyouseeme.org ob du sichtbar bist.

Leite auch den Port 5001 weiter

Eventuell beim internetanbieter anfragen ob er irgendwelche Ports blockiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

pauli

Mobilfunk Teilnehmer
21 Sep 2017
48
17
Hi zusammen,

so habe nun noch etwas recherchiert. In einem anderen Forum hat jemand gemeint, es würde gehen, wenn man als alternative DNS 8.8.8.8 einträgt (Googles DNS). Habe ich gemacht, und schwupps hatte ich Zugriff per Quick Connect.

Port Forwarding habe ich nicht eingestellt.

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG Paul
 

Aktuelle Themen