Kategorisierung in George - Datenschutz und Auswertung der Erste Bank/Sparkasse

S

smart-mobility

Gast
Vollkommen richtig, @pc.net

Wie bereits beschrieben, mache ich das über den Lexware Finanzmanager (vormals Quicken) seit 2013 und gebe alles manuell ein. Ist nahezu perfekt!

Die Erste Group hat mit George eine gute Idee gehabt, jedoch nicht zu Ende gedacht, auf Kundenfeedback wird wenig eingegangen (fehlende Kategorien) - um das dann "Finanz Manager" zu nennen, finde ich nicht richtig.

Es ist eine grobe Vorschau, das - ja!
 
16 Mai 2014
319
228
Irgendwie greifen bei mir manche George Regeln nicht: Abbucher von Amazon als Regel hinterlegt, die nächste Abbung wird wieder als "Onlineshopping" markiert. Wie macht ihr das? Ist es besser, nur ein Schlagwort (z. B. "Amazon") für die Regel zu markieren?
 
29 Januar 2016
2.102
746
@bissfest War es "nur" ein anderes Girokonto von Amazon? Das eine ist gefiltert, das andere noch nicht...

(Ich stellte damals fest, dass sie mindestens 2 Konten haben...)
 
16 Mai 2014
319
228
Wie muss man die Regel erstellen, damit sie für alle weiteren Amazon Abbucher greift? Einfach auf "Regel erstellen" klicken und speichern oder als einziges Schlagwort z. B. "AMAZON" aktivieren?

Sind Schlagworte lauter logische UND Bedingungen oder ODER Bedingungen?

1587411112419.png
 
29 Januar 2016
2.102
746
ja, probier es mal nur mit dem einen Schlagwort "Amazon" und beobachte die folgenden Abbuchungen.
 
S

smart-mobility

Gast
Ich sehe schon, die "Genervtheit" einiger ist doch gegeben.

Ist halt ärgerlich, an und für sich hat die Erste Group eine super Idee gehabt, jedoch nicht zu Ende gedacht,
wie man am Beispiel Amazon und Regeln sieht.
 
16 Mai 2014
319
228
Ich sehe schon, die "Genervtheit" einiger ist doch gegeben.

Ist halt ärgerlich, an und für sich hat die Erste Group eine super Idee gehabt, jedoch nicht zu Ende gedacht,
wie man am Beispiel Amazon und Regeln sieht.
Stimmt leider. Erstellt man eine neue Regel aus einer bestehenden Amazon Abbuchung mit Stichwort "Amazon" und einer bestimmten Kategorie, greift diese nur, wenn dieselbe Abbuchung erneut durchgeführt wird. Was natürlich nur dann der Fall ist, wenn eine Amazon Bestellung auf zwei Mal ausgeliefert und abgebucht wird. Die Regeln scheinen technisch nicht zu funktionieren, schade, eine Stunde umsonst verschwendet. Eventuell klappen die Regeln zumindest, bei Abbuchungen, wo George keine Kategorie finden konnte ("Unkategorisiert"). Wird man in den nächsten Wochen und Monaten sehen...
 
S

smart-mobility

Gast
Uiiii. meldet´s bitte unbedingt dem Ersten Support Team, die müssen sich doch dahinter klemmen.

Entwickeln sowas eigentlich "tolles", was aber nicht gscheid funktioniert...
 

Aktuelle Themen