KeSt bei Konto im Ausland (DKB, Revolut & Co)

11 Dezember 2018
1.012
892
Ich frage mich, ob österreichische Banken das als Devisengewinne an die Finanz abführen würden. Ich bin mir relativ sicher, das würde nicht passieren und man müsste sich auch bei einer AT-Bank selbst darum kümmern.
 
9 April 2014
2.951
1.601
Die Bank kann hier ja eigentlich nicht wissen warum das Geld aufs Konto kommt bzw. dass es sich hier um eine Gutschrift einer vergangenen Ausgabe handelt.
 
27 Juni 2019
4.770
2.643
Interessant wär's dann ob ich es auch versteuern muss wenn ich etwas um USD 1.000 kaufe, was mir via Kreditkarte um EUR 890 verrechnet wird und dann bei einer Retournierung mit EUR 900 refundiert wird.
Ja, das wäre ein steuerpflichtiges Einkommen aus Wechselkursgewinnen. Und da das mit den Kursgewinnen nun mal derart kurios läuft, und es auch dafür wieder keine (sinnvollen) Freigrenzen usw. gibt, wird man seine Einkäufe in Fremdwährungen am besten über ein entsprechendes Fremdwährungskonto bei Wise abwickeln. Denn hat man dort ein USD-(Unter)Konto (was gerade für häufigere Einkäufe in Fernost ratsam ist) und bezahlt von diesem die 1.000 USD, dann landen auch allfällige Erstattungen genau dort; und das auch noch in USD. Dann kann ich(!) entscheiden ob und wann ich das Geld zurückwechsle, oder dort doch gleich für die nächsten Zahlungen bereit halte.
 
20 Juli 2015
31
18
Interpretiere ich hier was falsch?

.)Es geht um Konten im Ausland. (Dkb, Revolut&Co).

.)Zinserträge sind quasi nicht vorhanden.

.)Es wird hier diskutiert, ob die Freigrenze von 22€ für "alles" gilt oder nur für Zinserträge aus dem Ausland, die nicht endbesteuert sind.

.)Warum diskutieren wir überhaupt, wenn sowieso "niemand nennenswerte" Zinserträge haben wird?!?
Die Finanz bekommt die Daten automatisch von den eu Ländern und wenn es was zu holen gibt, wird sie es machen, bei bagatellbeträgen wird sie jetzt nicht die Finanzpolizei auf die Steuersünder hetzen, wenn sonst alles OK ist. Vor allem unselbständige = Angestellte können eh nichts verheimlichen,denen wieder alles abgezogen...
 

Aktuelle Themen