Kontakte verschwunden S9

23 April 2014
69
3
Hallo Leute! Ich habe ein riesen Problem! :-(
Ich habe auf meinen Firmen Handy ca 500 Kontakte am Handy gespeichert und ca 60 auf der Sim-Karte!
Gestern wollte ich die 60 Kontakte aufs Handy verschieben - gesagt getan.. jetzt sind ALLE 60 Konakte unauffindbar .. weder am Handy noch auf der SIM-Karte.
Habe die Kontakte leider weder auf Gmail noch sonst wo gespeichert da ich beim Handy kein Internet dabei habe.

Weiss jemand wo die Kontakte hingekommen sein könnten?

Würd mich wirklich sehr über Hilfe freuen!!! :-(

LG
 
25 März 2014
677
685
Schau mal bei einem "Handy-Orientalen" deines Vertrauens vorbei, der soll die SIM einmal einlesen, vielleicht kann er noch die Kontakte von der SIM Karte auslesen, bzw, wiederherstellen wenn sie als gelöscht markiert sind. Scheint so als hätte dein Handy ein "Copy to null" durchgeführt.
 
29 Januar 2016
1.666
565
Merke: Nie auf Simkarte speichern!!! (war früher mal so "modern")

(bei Simkartenwechsel oder Verlust sind die Daten eh weg, also lieber mit Google oder sonstwas synchronisieren, sehr einfach; bei neuem Smartphone sind die Daten in wenigen Sekunden eingespielt; sofern Mailadresse und Passwort bekannt sind; nur die beiden sind halt zu notieren)
 
23 April 2014
69
3
Mit wlan sollte das in Zukunft kein Problem sein, aber bis dato habe ich es halt nicht gemacht.. und jetzt habe ich den Salat.. :-(
 
23 April 2014
69
3
Also so weit ich mich auskenne, sind auf meinem ganzen Handy nur mehr 542 Kontakte.. die von der sim sind nicht mehr da.. oder sehe ich das falsch?
 

Anhänge

  • 20210127_103348.jpg
    20210127_103348.jpg
    520,3 KB · Aufrufe: 51
27 Juni 2019
3.714
1.884
SIM-Karte aus dem Gerät nehmen und in ein älteres Smartphone oder Handy stecken und dann die Rufnummern einlesen und in die benutzte Cloud übertragen. Eventuell waren die 60 Rufnummernpaärchen auch gar nicht auf der SIM-Karte, sondern im internen Speicher des bisherigen Geräts abgespeichert.
 
23 April 2014
69
3
SIM-Karte aus dem Gerät nehmen und in ein älteres Smartphone oder Handy stecken und dann die Rufnummern einlesen und in die benutzte Cloud übertragen. Eventuell waren die 60 Rufnummernpaärchen auch gar nicht auf der SIM-Karte, sondern im internen Speicher des bisherigen Geräts abgespeichert.
habe ich schon gemacht.. leider keine Kontakte trotz anderem Handy auf der sim gefunden..
 
27 Juni 2019
3.714
1.884
Und die Rufnummernpaärchen sind auch bestimmt nicht im alten Gerät abgespeichert? Oder wurde das blindlings, also ohne Kontrolle, zurückgesetzt? Oder wurde die SIM-Karte getauscht, weil die alte nicht die richtige Größe hatte?

Erzähl doch einfach mal ein bisschen mehr was sich da rund um die SIM-Karte und das offensichtlich neue Smartphone zugetragen hat, denn sonst kann Dir ja niemand helfen! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: oceZ400

Aktuelle Themen