Kreditkarte Kündigung

9 August 2016
676
566
man kann in sein kreditkartenkonto auch jederzeit reinschauen. der einwand zählt für mich also ned dass man "den Überblick verliert"

Sicher kann man reinschauen - aber wenn man es nicht macht verliert man eben leichter den Überblick und dieser Einwand „zählt“ für jeden der von sich selbst weiß, dass er eben durch eine Kreditkarte nicht mehr so die Übersicht über seine Finanzen hat
 
9 April 2014
2.706
1.456
Ich schau weder auf meine Konten noch auf meine Kreditkarte.
Überblick verliere ich trotzdem nicht.
Ich weiß wieviel regelmäßig mindestens am Konto landet und weiß wieviel ich ausgebe.
Hab das alles im Kopf ohne viel nachzudenken...

500€ hab ich alleine schon Grundrauschen auf meiner KK...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pc.net und panzi
A

alessio

Gast
Das kann man, aber viele tuns nicht, daher ist da Einwand semi-valid. Natürlich samma dann a beim Thema Verantwortung, aber das is a andere Gschicht :)
 
21 Dezember 2015
505
257
ich schau da jeden tag einmal überall (konto, depot, kreditkartenkonten..) rein um kurz zu checken ob alles "so ghört" und gut is
 
9 April 2014
1.108
827
tja, man sollte halt schlicht nicht über die eigenen verhältnisse leben ;)

und nicht gleich jeden impulskauf tätigen, sondern auch öfter mal überlegen, ob man etwas wirklich braucht :rolleyes: ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: panzi
29 April 2014
133
45
Bin ich eigentlich der Einzige der eine Budgetapp verwendet weil hier alle den Überblick verlieren :D
 
21 Dezember 2015
505
257
Bin ich eigentlich der Einzige der eine Budgetapp verwendet weil hier alle den Überblick verlieren :D
ich verwende keine apps. ich kauf einfach, was ich will. ich weiss immer wieviel geld ich zur Verfügung hab und bei meinen üblichen ausgaben bleibt immer mehr als genug über
 

Aktuelle Themen