27 Juni 2019
5.292
3.006
Auch wenn Dein Magenta-Vertrag noch bis 31. Okt. läuft, wirst Du Dir die SIM-Karte rechtzeitig beschaffen und aktivieren müssen, aber eben auch die Portierung einleiten müssen (alles bis spätestens Mitte der vorletzten Oktoberwoche), wenn Du Deine Rufnummer durchgehend und ohne Unterbrechung nutzen willst. Denn der 31. Okt. ist ein Sonntag, und der 1. Nov. ist ein Feiertag. Daher sollte wohl alles bis zum 29. Okt., einem Freitag, erledigt sein. Beachte auch, dass sich die Tarife bei Lidl Connect durchaus auch ändern, sodass es einen Tarif mit genau jener Einheitenanzahl wie jetzt nicht zwingend auch noch in sieben Wochen geben muss.

Was an einem Ladebon nun altmodisch sein soll, muss man wohl nicht verstehen. Gutscheine aller Art, inklusive solcher die wir auch als Bargeld bezeichnen, sind doch gang und gäbe. Zudem muss man auch keine 200 EUR auf einmal aufladen, aber man kann es. Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn man die Ladebon-Rabattaktion nutzen will (derzeit gibt's da ja einen Rabatt von satten 20 %) und sich nicht darauf verlassen möchte, dass es diese auch später noch gibt / geben wird. Selbstverständlich muss man die SIM-Karte dennoch einmal pro 12 Monaten aufladen; selbst wenn da noch ausreichend Guthaben vorhanden ist / wäre. Das ist bei allen Prepaid-SIM-Karten branchenüblich.

Wieso Du schon jetzt darüber nachdenkst Dir ein Guthaben auszahlen zu lassen, weiß ich nicht. Aber gut, es schadet ja auch nicht sich schon vorab zu informieren. Ich würde die Ladebons erst kaufen, wenn ich mir auch sicher bin, dass ich bei Lidl Connect bleiben möchte.

Und ja, wenn man in einer Periode mehr Einheiten konsumiert als im Paket enthalten sind, oder kein Guthaben für die automatische Verlängerung vorhanden ist, wird einfach nach dem Basis-Tarif abgerechnet. Das ist aber überall die Regel; gleich bei welchem Anbieter und gleich ob nun Post- oder Prepaid.
 

SHP

5 September 2021
9
0
Beachte auch, dass sich die Tarife bei Lidl Connect durchaus auch ändern, sodass es einen Tarif mit genau jener Einheitenanzahl wie jetzt nicht zwingend auch noch in sieben Wochen geben muss.
was meinst du damit? Ich dachte der Tarif ist dann gültig. Ich möchte einfach stumpf 10 Euro zahlen und die 25 GB wie angeworben im Monat bekommen. Möchte dann nicht nach einem Jahr plötzlich dafür 20 Euro zahlen müssen (Inflationsanpassungen sind natürlich ok).

Die Lidl Connect Karte würde ich natürlich schon Anfang/Mitte Oktober besorgen und die Rufnummermitnahme aktivieren
 
31 Oktober 2017
1.323
1.049
was meinst du damit? Ich dachte der Tarif ist dann gültig. Ich möchte einfach stumpf 10 Euro zahlen und die 25 GB wie angeworben im Monat bekommen. Möchte dann nicht nach einem Jahr plötzlich dafür 20 Euro zahlen müssen (Inflationsanpassungen sind natürlich ok).
Der Tarif bleibt erhalten bis du diesen änderst oder die Sim ihre Gültigkeit verliert. Inflationsanpassungen gibt es bei Wertkarten nicht.
Solange du den Tarif bis inkl 03.10.2021 zum ersten Mal aktivierst (bis zu diesem Tag gibt es die Tarife mit zusätzlichen 10 GB), hast du den gewünschten Aktionstarif.
 

SHP

5 September 2021
9
0
Der Tarif bleibt erhalten bis du diesen änderst oder die Sim ihre Gültigkeit verliert. Inflationsanpassungen gibt es bei Wertkarten nicht.
Solange du den Tarif bis inkl 03.10.2021 zum ersten Mal aktivierst (bis zu diesem Tag gibt es die Tarife mit zusätzlichen 10 GB), hast du den gewünschten Aktionstarif.
Perfekt. danke. genau darum gehts mir. dann hab ich den Tarif um 25GB bis zu meiner Kündigung in der Tasche. :)
 
27 Juni 2019
5.292
3.006
Das Aktivieren des Tarifs ohne das auch gleich ein Paket zu laufen beginnt klappt natürlich nur, wenn auf der SIM-Karte (noch) kein ausreichendes Guthaben für die automatische Paketaktivierung vorhanden ist. Also einfach eine Basic-SIM-Karte kaufen und registrieren, und dann gleich den gewünscht Tarif auswählen. Dann kümmerst Du Dich um die Portierung der Rufnummer und hast dann durch die Portierung schon mal das Guthaben für das erste L-Paket drauf, dass sich auch gleich selbstständig aktiviert.
 

SHP

5 September 2021
9
0
Das Aktivieren des Tarifs ohne das auch gleich ein Paket zu laufen beginnt klappt natürlich nur, wenn auf der SIM-Karte (noch) kein ausreichendes Guthaben für die automatische Paketaktivierung vorhanden ist. Also einfach eine Basic-SIM-Karte kaufen und registrieren, und dann gleich den gewünscht Tarif auswählen. Dann kümmerst Du Dich um die Portierung der Rufnummer und hast dann durch die Portierung schon mal das Guthaben für das erste L-Paket drauf, dass sich auch gleich selbstständig aktiviert.
Du greifst dir bestimmt auf den Kopf.
Habe nun die NÜVI bereits erhalten. Mein Vertrag läuft noch bis 31.10.
Wenn ich nun schon zu LIDL gehe und das L Paket kaufe aber erst ab 1.10. mit neuer Rufnummer nutzen möchte, wie geh ich dann am effizientesten vor? Kann ich schon Guthaben aufladen und auch schon die NÜVI übertragen, oder erst Ende September? Möchte eben erst am Oktober dann zahlen.
 
27 Juni 2019
5.292
3.006
Steht doch schon im Beitrag darüber. ;) SIM-Karte bei Lidl Connect mit dem Basis-Tarif beschaffen und registrieren, aber noch kein Guthaben aufladen. Dann auf den gewünschten Tarif wechseln, aber immer noch kein Guthaben aufladen. Mitte der vorletzten Oktoberwoche leitest Du dann mit der schon erhaltenen NÜVi bei Lidl Connect die Portierung ein. Spätestens am Tag nach der Portierung sind die 10 EUR gutgeschrieben und aktivieren so automatisch das schon Wochen davor ausgewählte Tarifpaket. Kurz vor Allerheiligen telefonierst Du dann schon mit Deiner bisherigen Rufnummer und dem Tarif von Lidl Connect.
 

SHP

5 September 2021
9
0
Steht doch schon im Beitrag darüber. ;) SIM-Karte bei Lidl Connect mit dem Basis-Tarif beschaffen und registrieren, aber noch kein Guthaben aufladen. Dann auf den gewünschten Tarif wechseln, aber immer noch kein Guthaben aufladen. Mitte der vorletzten Oktoberwoche leitest Du dann mit der schon erhaltenen NÜVi bei Lidl Connect die Portierung ein. Spätestens am Tag nach der Portierung sind die 10 EUR gutgeschrieben und aktivieren so automatisch das schon Wochen davor ausgewählte Tarifpaket. Kurz vor Allerheiligen telefonierst Du dann schon mit Deiner bisherigen Rufnummer und dem Tarif von Lidl Connect.
(Y) Vielen Dank für deine Geduld :) !!
 
27 Juni 2019
5.292
3.006
Sehe eben, dass ich vergessen hatte zu erwähnen, dass Du vor dem Tarifwechsel die SIM-Karte natürlich ins Telefon stecken musst, denn der Wechsel klappt ja erst, wenn die Karte "lebt".
 

Wie zufrieden bist du mit Lidl connect?