Tom170

Mobilfunk Teilnehmer
9 Jul 2020
5
0
Deswegen habe ich mir jetzt den Lidl Connection Surf geholt und einen B715 bestellt. Dann hoffe ich das diese Kombination gut funktioniert! 😳
 

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
1.782
1.439
Mein Lidl Connect Surf aus dem FrĂŒhjahr hat die 50/10 Krankheit. :oops:

Ich komme bei Speedtests nicht ĂŒber 50/10 und verstehe nicht warum. 60/10 oder 40/10 hĂ€tte ich ja verstanden aber 50/10?

Weiters ist mir aufgefallen, dass Lidl Connect Surf immer die MCC-MNC 232-10 (drei) verwendet. Mein spusu Tarif verwendet meist 232-5 (drei ehem. Orange).

Kann mir wer erklÀren was der eigentliche Unterschied zwischen MCC-MNC 232-10 und 232-5 ist und warum eigentlich von drei immer noch zwei MNC verwendet werden?
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.408
1.142
Wenn Deine bisherige SIM-Karte von Lidl Connect tatsÀchlich bei dieser Bandbreite "hÀngt", beschaff' Dir einfach eine neue; das ist wesentlich nervenschonender als sich stÀndig mit so etwas zu befassen. ;)

Welcher Sender sich mit welcher MNC als "Hauptkennung" meldet hĂ€ngt wohl von dessen "Firmware" ab. Alle weiteren MNCs dienen dazu um möglichst vielen SIM-Karten ihr jeweiliges HeimatnetzgefĂŒhl zu vermitteln. Immerhin gibt es immer noch zig Mobiltelefon-OS-Versionen die es mit dem vermeintlichen oder realen Inlandsroaming nicht so haben.

Was als Heimatnetz aufgefasst wird, ist im Chip der SIM-Karte festgelegt und nach außen in Form der aufgedruckten Seriennummer erkennbar. Warum das Netz von 3 seinem Untermieter mass response und dessen SIM-Karten nun die MNC 232-05 als "Hauptnetz" zuweist, wird wohl darin seine Ursache haben, dass man sich softwareseitig (z.B. beim Routing usw.) leichter tut, wenn die Untermieter nicht im eigenen (Haupt-)MNC herumkrebsen.
 

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
1.782
1.439
Wenn Deine bisherige SIM-Karte von Lidl Connect tatsÀchlich bei dieser Bandbreite "hÀngt", beschaff' Dir einfach eine neue; das ist wesentlich nervenschonender als sich stÀndig mit so etwas zu befassen. ;)
Eine zusÀtzliche Lidl Surf SIM kommt mir sowieso noch Ende dieses Monats ins Haus.

Außerdem dĂŒrfte meine SIM heimlich mitlesen, die letzten Werte waren ĂŒber dem 50MBit Download 😊

1602574649216.png
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: email.filtering

sweety

Mobilfunk Teilnehmer
10 Okt 2020
13
2
Hi
sodale, mich hat der Tarif wirklich in den Fingern gejuckt, noch dazu, da es ja sozsuagen auch im Netz von Drei ist und ich aktuell auch mein LTE Internet von Drei habe.

Ich bin im Bezirk Tulln zu Hause und habe die Speedtests am Handy durchgefĂŒhrt.

Der oberste Wert und die 2 unteren Wert sind mit einer Messung am Handy (Oneplus 7T Pro) entstanden mit eingelegter LIDL Connect Simkarte.

Bei den restlichen Messungen hatte ich zum Vergleich die LIDL CONNECT Simkarte in meinen alten Webgate 3 (Cat4) gepackt und mich via WLAN am Handy zum Router verbunden. Die Messergebnisse waren hierbei deutlich schlechter.

So wie es oben schon mehrmals angesprochen wurde und es auch meine Messung wiedergibt, braucht man auf jeden Fall ein LTE GerÀt (Cat 6 oder höher) um die optimale Leistung herauskitzeln zu können.

Werde die nĂ€chsten Tage am Handy noch ein paar Mal eine Speedmessung zu unterschiedlichen Uhrzeiten durchfĂŒhren. Aber wenn die Werte jetzt nicht massiv in den Keller gehen, stellt der Tarif zu meinem akutellen 30MBit Tarif um 17€ bei Drei (+22 jĂ€hrlicher Service Pauschale) eine gute Alternative dar und wird dann wohl gewechselt, sobald mein Vertrag auslĂ€uft.

GrĂŒĂŸe
 

AnhÀnge

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.408
1.142
Erst mal ist Lidl Connect nur eine Marke von 3, man ist damit also direkter 3-Kunde, und nicht bloß via MVNO in deren Netz unterwegs.

Und ja, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man mehr als CAT4 benötigt um die vollen 80 Mbit/s im Download erreichen zu können; immer vorausgesetzt natĂŒrlich, dass das Netz am betreffenden Standort ĂŒberhaupt entsprechend ausgebaut und nicht bis zum gefĂŒhlten Anschlag ausgelastet ist.

Vergleiche bringen ĂŒbrigens nur etwas, wenn so viele Parameter wie möglich gleich sind. Also am besten mit dem selben Typ von Tarif (hier also zwei Datentarifen) wegen der Einstufung beim Netzwerkmanagement, im selben GerĂ€t, am selben Standort zur selben Zeit, und möglichst auch noch mit der selben Bandbreitenlimitierung. Alles andere fĂ€llt unter unlauteren Wettbewerb. ;)
 

ziokj

Mobilfunk Teilnehmer
22 Okt 2020
2
0
Hallo, eignet sich dieser Tarif als standard Internet fĂŒr Zuhause, ist es wirklich unlimitiert?

Wie sieht es mit ping aus bei spielen bzw?

Hab bist jetzt Magenta kabel internet und ĂŒberlege auf diesen Tarif zu wechseln
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.408
1.142
Ein kabelbasierender Internetzugang ist einem Mobilfunkbasierendem immer vorzuziehen!

Und ja, die unlimitierten Mobilfunktarife sind auch unlimitiert bzw. die Grenzen sind (so sie denn kommuniziert werden) irre hoch! Dennoch nicht vergessen, dass man VertrĂ€ge auch kĂŒndigen kann.
 

Aktuelle Themen