LTE Advanced bei TMA

matobi

Mobilfunk Teilnehmer
19 Mrz 2015
57
28
nein, die cellid ist eindeutig, aber von der gleichen eNodeB muss das Signal kommen.

das kann man selber fesstellen indem man cellid durch 256 dividiert. das links vom Komma ist dann die eNodeB id und die muss gleich sein.

@theFace - zumindest bei TMA ist gleicher Sektor nicht erforderlich. Zwischen zwei Antennen kann der PCC vom 1.Sektor und der SCC vom 2. (oder 3. Sektor) kommen.

nennt sich frequency based grouping (im Gegensatz zum sector based grouping).
- an dieser Stelle mal ein großes Lob maxb! Vielen Dank für all dein technisches Know-how (Y) - sind immer sehr kompetent und aufklärende Antworten/Erklärungen! ...die ganze Hochfrequenzthematik, Sendetechnik & LTE an sich ist doch eine komplexe Materie :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Uli

Mobilfunk Teilnehmer
21 Feb 2016
132
49
@maxb: Ja, vielen Dank. Jetzt weiß ich auch, warum hier kein LTE-A ist, obwohl 1800 und 2600 empfangbar sind. eNodeB ist nicht die selbe :-(
 

Seimann

Mobilfunk Teilnehmer
21 Sep 2017
21
16
Wie ist die aktuelle lage zu 1800MHz / LTE-A ?
Ich habe seit 3 Monaten den 250MBit/s Tarif
Tagsüber / Stoßzeit erhalte ich so 60~80MBit/s. Nachts / Morgends wenn nichts los ist, habe ich konstant 110 MBit/s auf 1800MHz bzw. LTE-A Band 44

Als were es gedrosselt, die geschwinigkeit ist konstant 110 und fällt auch nicht unter 108, aber mehr geht nicht. Warum nur 110MBit/s ?
 

TomF1979

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2015
1.975
818
Wie ist die aktuelle lage zu 1800MHz / LTE-A ?
Ich habe seit 3 Monaten den 250MBit/s Tarif
Tagsüber / Stoßzeit erhalte ich so 60~80MBit/s. Nachts / Morgends wenn nichts los ist, habe ich konstant 110 MBit/s auf 1800MHz bzw. LTE-A Band 44

Als were es gedrosselt, die geschwinigkeit ist konstant 110 und fällt auch nicht unter 108, aber mehr geht nicht. Warum nur 110MBit/s ?
Weil das derzeit das Maximum ist bei 15Mhz im 1800er Netz.
 

Aktuelle Themen