LTE Mobilfunk yesss (für Biedermannsdorf, Mödling - NÖ)?

3 Mai 2021
2
0
Hallo ihr lieben,
ich habe leider mit meinem aktuellen Mobilfunkanbieter (drei) an meinem Arbeitsplatz (Fenster 2m entfernt) massive Probleme.
Die Internetverbindung ist sehr schwach und oft kann keine Website aufgebaut werden. Daher benötige ich einen neuen Anbieter der in Biedermannsdorf/Mödling (Niederösterreich) besser ist als mein derzeitiger Anbieter (drei). Tipps?

Ich brauche nicht viele Freiminuten deshalb würde ich den yesss Complete XL Tarif in Erwägung ziehen. Was meint ihr?

Was auch Interessant wäre, wie oder woher weiß ich, dass ich im Netz von A1 ein besseres Internet haben werde?

Danke! :)
 
31 Oktober 2017
962
709
Was auch Interessant wäre, wie oder woher weiß ich, dass ich im Netz von A1 ein besseres Internet haben werde?
Du müsstest es vor Ort testen. Entweder es hat jemand im Verwandten/Bekannten/Kollegen-Kreis einen A1 Tarif und ist willig ihn dich an den für dich relevanten Standorten testen zu lassen oder du nimmst dir den Tarif mal (auch als Wertkarte verfügbar) und probierst es aus, bevor du deine Nummer portierst und den drei Tarif kündigst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Driizz
27 Juni 2019
3.800
1.943
Die Frage ist außerdem, ob es derzeit mit einer vernünftigen Internetverbindung an der mauen eigenen Hardware liegt (Welcher MiFi-Router wird denn da derzeit genutzt?), am schlecht eingestuften Tarif (Welcher ist denn das?), am ausgelasteten Sendemasten oder einem unzureichenden Empfang (Was hast Du denn punkto Aufstellungsort des MiFi-Routers schon ausprobiert?) scheitert. Und dann sollte man auch noch wissen, wann (Uhr- / Tageszeiten bzw. Wochentage) die Probleme auftreten. Denn so wie man nicht einfach die Automarke wechselt weil das Erreichen des Arbeitsplatzes zu lange dauert, macht man das auch beim Mobilfunk nicht. Ein Netzwechsel bringt ja nur dann etwas, wenn man sich mit den bisherigen Schwachstellen befasst hat.
 

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Juni 2015
744
461
Die Frage ist außerdem, ob es derzeit mit einer vernünftigen Internetverbindung an der mauen eigenen Hardware liegt (Welcher MiFi-Router wird denn da derzeit genutzt?), am schlecht eingestuften Tarif (Welcher ist denn das?), am ausgelasteten Sendemasten oder einem unzureichenden Empfang (Was hast Du denn punkto Aufstellungsort des MiFi-Routers schon ausprobiert?) scheitert. Und dann sollte man auch noch wissen, wann (Uhr- / Tageszeiten bzw. Wochentage) die Probleme auftreten. Denn so wie man nicht einfach die Automarke wechselt weil das Erreichen des Arbeitsplatzes zu lange dauert, macht man das auch beim Mobilfunk nicht. Ein Netzwechsel bringt ja nur dann etwas, wenn man sich mit den bisherigen Schwachstellen befasst hat.
Wie kommst du darauf, dass der Threadersteller / die Threaderstellerin einen MiFi Router verwendet?

Aufgrund das auch Freiminuten benötigt werden und bewusst beim neuen Tarif kein reiner unmimited Tarif gewählt wurde, gehe ich eher von einem Smartphone aus. ;)

Aber die Fragen kann man natürlich 1:1 aufs Smartphone umlegen.
 
3 Mai 2021
2
0
Die Frage ist außerdem, ob es derzeit mit einer vernünftigen Internetverbindung an der mauen eigenen Hardware liegt (Welcher MiFi-Router wird denn da derzeit genutzt?), am schlecht eingestuften Tarif (Welcher ist denn das?), am ausgelasteten Sendemasten oder einem unzureichenden Empfang (Was hast Du denn punkto Aufstellungsort des MiFi-Routers schon ausprobiert?) scheitert. Und dann sollte man auch noch wissen, wann (Uhr- / Tageszeiten bzw. Wochentage) die Probleme auftreten. Denn so wie man nicht einfach die Automarke wechselt weil das Erreichen des Arbeitsplatzes zu lange dauert, macht man das auch beim Mobilfunk nicht. Ein Netzwechsel bringt ja nur dann etwas, wenn man sich mit den bisherigen Schwachstellen befasst hat.
Hallo, es wird ein Smartphone verwendet. Mein aktueller Tarif ist Giga L (drei). Die Probleme mit der schwachen Internetverbindung sind eigentlich dauerhaft an dem Standort. Zwar ist es möglich Webseiten und Apps die eine Internetverbindung verwenden aufzurufen jedoch dauert es einige Sekunden bis der Vorgang erfolgreich abgeschlossen ist. Manchmal auch ohne Seitenaufbau..

Wie kommst du darauf, dass der Threadersteller / die Threaderstellerin einen MiFi Router verwendet?

Aufgrund das auch Freiminuten benötigt werden und bewusst beim neuen Tarif kein reiner unmimited Tarif gewählt wurde, gehe ich eher von einem Smartphone aus. ;)

Aber die Fragen kann man natürlich 1:1 aufs Smartphone umlegen.

So ist es :)