LTE muss DSL weichen

raphi.wanko

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 17, 2018
4
5
#1
Hallo zusammen,

nachdem ich vom Land in die Stadt gezogen bin und ich da von meine 75MBit LTE nur mehr 30-40 reinbekomme (am Land hab ich zwischen 70 und 90 teilweise reinbekommen) hab ich mich mal nach der guten alten Leitung erkundigt. Zuerst bei den üblichen verdächtigen, A1, Drei, T-Mobile. Alle lange Laufzeiten und Tarife wo ich sofort zuschlagen würde.

Dann hab ich mir mal das DSL Angebot von UPC angeschaut und bin gleichzeitig auch auf fonira gestoßen :)

Ich hab mit die beiden mal zusammengeschrieben - aktuell tendiere ich sehr zum Fonira Privat mit den 50.000 - da meine Leitung nicht mehr hergibt laut Telematica.

1556275389408.png


1556275404380.png


Was würdet Ihr hier nehmen - oder gar ganz was anderes?

Edit: Oder lohnt es sich auf den 6. Mai zu warten was T(-Mobile) für Angebot raushaut?

Verwendung ist hauptsächlich Streaming von diversen aktuellen Plattformen in HD und UHD.

Beste Grüße
Raphael
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: fonira

NerdTech

Mobilfunk Teilnehmer
Okt 31, 2017
224
165
#2
fonira wäre wohl eine sehr gute Wahl, vom Preis her. Was du beachten solltest ist, dass du bei fonira eine öffentliche IPv4 nur gegen Aufpreis bekommst (teilweise zum online Spielen und für Fernzugriff aus den meisten anderen Netzen notwendig). Der Preis bei Fonira steht so bis ende Juni. Wenn du willst kannst du da noch warten, aber im DSL-Bereich wird T-Mobile/UPC nicht unbedingt was günstigeres anbieten (oder wenn dann Hybrid). Die DSL only Tarife (für Neukunden) von T-Mobile/UPC könnten zur gänze verschwinden, oder zu telering kommen (wie ein paar vermuten). Bei fonira hättest du auch die Option für DSL-Bonding (kostet aber eben extra). Beide Anbieter wären aber für UHD Streaming zu gebrauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: fonira und Jonas12

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 26, 2014
3.007
1.573
#3
Achtung das 80 Mbit Produkt ist schon mit Bonding (2 DA = 2 Doppeladern = Bonding). Da kostet die Herstellung knapp 300 Euro weil eben A1 das verlangt.

50 Mbit sollte derzeit für praktisch alle UHD reichen solange nur einer stream.
 

ChrisXXIII

Previously ChrisXXIII
Aug 25, 2018
295
169
#5
in welche Stadt bist du denn gezogen?
ist an deiner Adresse nur DSL verfügbar oder auch ein Kabelanbieter? (Kabelsignal, UPC, Liwest, etc.)?
 

raphi.wanko

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 17, 2018
4
5
#6
Hallo zusammen,

nächsten Mittwoch kommt der A1 Techniker - die Fonira F!B ist gerade in Zustellung :) Ich werde dann berichten wie es aussieht.

in welche Stadt bist du denn gezogen?
ist an deiner Adresse nur DSL verfügbar oder auch ein Kabelanbieter? (Kabelsignal, UPC, Liwest, etc.)?
Trofaiach - "leider" haben die Vermieter nur Sat verbaut und keinen Kabelanschluss.
 
Gefällt mir: fonira und pmshodan

syncro1982

Mobilfunk Teilnehmer
Jun 6, 2015
40
5
#8
darf ich fragen, was A1 für den Anschluss verlangt? Habe in der Wohnung ein Kabel, aber keine Telefonbuchse. Andere Wohnungen haben schon DSL. Also die Leitung geht schon mal in den Verteiler.
 

raphi.wanko

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 17, 2018
4
5
#9
darf ich fragen, was A1 für den Anschluss verlangt? Habe in der Wohnung ein Kabel, aber keine Telefonbuchse. Andere Wohnungen haben schon DSL. Also die Leitung geht schon mal in den Verteiler.
Kostenlos, sofern (wie bei dir) eine Leitung in der Wohnung liegt.
Edit: Wenn du halt Fonira als Anbieter nimmst - bei anderen Anbietern kann es durchaus zu kosten kommen.
 

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen